Staats- und Galawagen der Wittelsbacher. Kutschen, Schlitten und… von Wackernagel,  Rudolf H.

Staats- und Galawagen der Wittelsbacher. Kutschen, Schlitten und…

Wissenschaftlicher Textband

Das Marstallmuseum Schloß Nymphenburg zählt neben den Hofwagen-Museen von Lissabon und Wien zu den großen, international bekannten Sammlungen historischer Staats- und Galawagen. Diese wird in der zweibändigen Publikation erstmals in ihrem vollen Umfang vorgestellt. Die Wagen, Sänften, Schlitten, Automobile und Eisenbahnzüge zeugen von höchster künstlerischer Perfektion und Ausführung.

Der Bogen spannt sich von den ersten Pariser Wagenbauateliers aus der Zeit König Ludwigs XIV. über den Straßburger Wagenbaumeister Johann Christian Ginzrot bis hin zum glänzenden Höhepunkt: den komplett vergoldeten, mit reichen Stickereien und Pelzwerk ausgestatteten Wagen und Schlitten des bayerischen „Märchenkönigs“ Ludwig II.

Während in Band 1 (Bildband) die Wagen in Kürze und allgemein verständlich mit prächtigen Gesamt- und Detailaufnahmen präsentiert werden, beschreibt Band 2 (Textband) wissenschaftlich die Exponate und liefert darüber hinaus wertvolle neue Informationen zur Geschichte des Wagenbaus.

Diese Publikation stellt erstmals in prächtigen Gesamtaufnahmen und bisher nie vermittelten Details die Prunk-Karossen des bayerischen Herrscherhauses der Wittelsbacher in vollem Umfang vor.

Band 1 (Bildband) und Band 2 (Textband) sind auch separat lieferbar!

€74.80 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Staats- und Galawagen der Wittelsbacher. Kutschen, Schlitten und... online kaufen

Die Publikation Staats- und Galawagen der Wittelsbacher. Kutschen, Schlitten und... - Wissenschaftlicher Textband von ist bei ARNOLDSCHE erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 74.8 EUR und in Österreich 76.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!