Standortpolitik und Regionalisierung in Europa von Hrbek,  Rudolf, Kretschmer,  Otto

Standortpolitik und Regionalisierung in Europa

Probleme, Kompetenzen, Lösungen

Die Regionen in Europa unterscheiden sich in ihren wirtschaftlichen Strukturen und politischem Gewicht noch recht deutlich. Die vergleichende Betrachtung zeigt aber, daß in jüngster Zeit eine Angleichung stattgefunden hat.
Dieser Band beleuchtet Unterschiede und Ähnlichkeiten der Regionalmodelle in den Staaten der Europäischen Union bzw. Mittel- und Osteuropas und die damit verbundenen Möglichkeiten, regionale Standortpolitik zu betreiben. Im einzelnen werden der Stand der Regionalisierung und ökonomischer Handlungsspielräume auf regionaler Ebene in Belgien, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Schweden, Spanien, der Tschechischen Republik, Ungarn, Polen, Rumänien und der Slowakischen Republik behandelt. Das Interesse gilt dabei auch der Frage nach der Übertragbarkeit von Regionalisierungsmodellen. Ergänzt wird der Band durch eine umfangreiche Dokumentation zu den Rechtsgrundlagen der Regionalisierung in den einzelnen Staaten.
Der Band enthält die überarbeiteten Beiträge einer internationalen Konferenz des Thüringer Ministeriums für Justiz und Europaangelegenheiten.
Die Autoren sind ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Politik.

€37.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Standortpolitik und Regionalisierung in Europa online kaufen

Die Publikation Standortpolitik und Regionalisierung in Europa - Probleme, Kompetenzen, Lösungen von , ist bei Nomos erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Europa, Foederalismus, Politikwissenschaft, Regionalpolitik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 37 EUR und in Österreich 38.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!