Stiftungsrecht von Eiselsberg,  Maximilian

Stiftungsrecht

Jahrbuch 2011

Aufgrund der ersten „echten“ Novelle des PSG seit dessen Bestehen 1993 war das Jahr 2010 ein bedeutendes Jahr für das österreichische Privatstiftungsrecht: Mit dieser Novelle, die bei Stiftern und Stiftungsorganen ebenso bei deren Beratern für Aufsehen gesorgt hat, wurden die Regelungen für den Stiftungsvorstand und den „Beirat“ geändert; darüber hinaus ist eine Verpflichtung zur Meldung von Begünstigten geschaffen worden. In den Beiträgen dieses Jahrbuches Stiftungsrecht werden die Vor- und Nachteile der Neuerungen dieser Novelle mit kritischem Blick herausgearbeitet. Das Jahrbuch 2011 beschäftigt sich auch mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Themen, die trotz ihres zum Teil ausländischen Bezuges auch für das aktuelle österreichische Stiftungswesen von großem Interesse sind. In bewährter Weise wird das Werk von den Jahresübersichten zu Literatur, unbekämpften Entscheidungen der Oberlandesgerichte, höchstgerichtlicher Rechtsprechung, Entscheidungen der unabhängigen Finanzsenate sowie stiftungsrelevanten Veröffentlichungen des Bundesministerium für Finanzen vervollständigt.

€42.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Stiftungsrecht online kaufen

Die Publikation Stiftungsrecht - Jahrbuch 2011 von ist bei NWV Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Österreichisches Privatstiftungsrecht, österreichisches Stiftungswesen, Privatstiftungsgesetz. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 42 EUR und in Österreich 42 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!