Stimmen aus Buchenwald von Kirsten,  Holm, Kirsten,  Wulf

Stimmen aus Buchenwald

Ein Lesebuch

Das „Buchenwald-Lesebuch“ enthält eine weitgehend umfassende, durch alle Nationalitäten und Häftlingskategorien reichende Auswahl von Erinnerungstexten ehemaliger Häftlinge des Konzentrationslagers Buchenwald.
Neben Texten bekannter Autoren wie Eugen Kogon, Ernst Wiechert, Bruno Heilig, Bruno Bettelheim, Robert Antelme, Jorge Semprun, H. G. Adler, Elie Wiesel, Imre Kertész, Ivan Ivanji und Fred Wander finden sich zahlreiche Arbeiten längst vergessener Autoren sowie eine Reihe erstmals in deutscher Sprache erscheinender Gedichte ehemaliger französischer und polnischer Häftlinge.
Wulf Kirsten und Holm Kirsten haben 61 Texte und Textausschnitte ausgewählt und zusammengestellt. Die Auswahl ist chronologisch (dabei unabhängig vom Entstehungsdatum der Texte) angeordnet, d. h. vom Aufbau des Lagers bis zu seiner Befreiung.
Die Texte werden durch kurze Autorenbiographien ergänzt.

Die Herausgeber: Wulf Kirsten, geb. 1934, freischaffender Schriftsteller, zahlreiche Literaturpreise.Veröffentlichungen (Auswahl): Die Schlacht bei Kesselsdorf/ Kleewunsch (1984); Die Erde bei Meißen. Gedichte (1986); Stimmenschotter. Gedichte (1993); Textur. Reden und Aufsätze (1998); Wettersturz. Gedichte (1999); Die Prinzessinnen im Krautgarten (2000).

Holm Kirsten, geb. 1965, Studium der Neueren Geschichte, Soziologie und Politikwissenschaft, seit September 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gedenkstätte Buchenwald; Veröffentlichung: „Weimar im Banne des Führers“. Die Besuche Adolf Hitlers 1925 bis 1940 (2001).

€15.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Stimmen aus Buchenwald online kaufen

Die Publikation Stimmen aus Buchenwald - Ein Lesebuch von , ist bei Wallstein erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Anthologie, Erinnerungen, Konzentrationslager. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15 EUR und in Österreich 15.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!