Stoßfängerquerträger aus gewebeverstärktem Kunststoff von Urban,  Peter

Stoßfängerquerträger aus gewebeverstärktem Kunststoff

Die von den europäischen und US-amerikanischen Automobilversicherungen eingeführten Crashreperaturtests, die auf eine Minimierung der Sachschäden bei Unfällen mit geringen Kollisionsgeschwindigkeiten abzielen, tragen zu einem außerordentlich komplexen Spektrum von Anforderungen bei, die an Pkw-Stoßfängersysteme als entscheidende Elemente des Fahrzeugschutzes gestellt werden. Das Bestreben, die zahlreichen Funktionen eines solchen Systems mit einem Minimum an Masse zu erfüllen, spielt dabei eine immer wichtigere Rolle. Während Stoßfängerquerträger als zentrale Komponente des Systems heute meist als Stahl- oder Aluminiumkonstruktionen ausgeführt wird, wurden im Rahmen dieser Arbeit zwei Konzepte eines Stoßfängersystems mit einem Querträger aus gewebeverstärktem Kunststoff entwickelt. Die Grundlage dafür bildete eine eingehende Analyse des vorderen Stoßfängersystems eines primär für den US-amerikanischen Markt entwickelten Referenzfahrzeugs. In Abgrenzung von anderen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu Kunststoffstoßfängern wurde mit dem ersten Stoßfängerkonzept das Ziel verfolgt, die Voraussetzungen für die vollständige Vermeidung von Schäden bei Kollisionen mit geringer Relativgeschwindigkeit zu schaffen.

€25.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Stoßfängerquerträger aus gewebeverstärktem Kunststoff online kaufen

Die Publikation Stoßfängerquerträger aus gewebeverstärktem Kunststoff von ist bei fka erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Stoßfänger, Stoßfängerquerträger, Leichtbau, Kunststoff. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 25 EUR und in Österreich 25.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!