Suspense im Animationsfilm Band II Szenen 2 – 21 von Weibel,  Adrian

Suspense im Animationsfilm Band II Szenen 2 – 21

Grundlagen der quantitativen Spannungsanalyse. Studienbeispiel Ice Age 3

Die vorliegende Studie stellt die bisher umfangreichste quantitative Spannungsanalyse einer Filmgeschichte dar. In einer praxisorientierten Einführung werden erstmalig die Grundlagen der mikrodramaturgischen Analysemethodik beschrieben. Anhand einer exemplarischen Analyse des Animationsfilms Ice Age 3 auf tieferen Skalenbereichen der Erzählstruktur bestätigt sich das genreunabhängige Funktionieren der untersuchten Erzählstrategien. Die Studie vermittelt neue Erkenntnisse zur Dominanz des zweiphasigen Sequenztyps und parallelen Sequenzverlaufs sowie zur tiefen Wiederholungsquote der Erzählelemente. Die tabellarische Systematik zu den analysierten Erzählfiguren, Erzählsequenzen und Sequenzverbindungen stellt zudem ein hilfreiches Instrument für die Stoffentwicklung zur Diversifizierung der Erzählvariablen auf der Diskurs-Ebene dar. Der interdisziplinäre Nachweis einer strukturellen Verwandtschaft des Spannungsaufbaus mit Mustern der Selbstähnlichkeit und Skaleninvarianz in der fraktalen Geometrie eröffnet sodann eine fundamental neue, nicht-aristotelische Perspektive auf die Struktur des Erzählaufbaus.

€141.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Suspense im Animationsfilm Band II Szenen 2 - 21 online kaufen

Die Publikation Suspense im Animationsfilm Band II Szenen 2 - 21 - Grundlagen der quantitativen Spannungsanalyse. Studienbeispiel Ice Age 3 von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Comedy, Filmanalyse, Hitchcock, Junkerjürgen, Spannungsforschung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 141.99 EUR und in Österreich 146 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!