Tafelspitz & Fledermaus von Haslinger,  Ingrid

Tafelspitz & Fledermaus

Die Wiener Rindfleischküche

‚Die Seele der Wiener Küche ist das gekochte Rindfleisch‘, schrieb Feuilletonist Joseph Wechsberg. Kaiser Franz Joseph machte das gekochte Rindfleisch populär, weil er es fast täglich zu sich nahm. Eine kulinarische Leidenschaft, die er übrigens mit Franz Schubert und Adalbert Stifter teilte.
Doch nicht nur, wie Historikerin Ingrid Haslinger fachkundig berichtet. Schon seit dem 15. Jahrhundert war der Rindfleischverbrauch in Wien außerordentlich groß, gekochtes Rindfleisch fehlte weder auf Adelstafeln, noch am Bürgertisch. Es entwickelte sich zu einer Wiener Lebensphilosophie, die bis zum Zweiten Weltkrieg alle Krisen überstand. Warum sich diese ausgeprägte Rindfleisch- und Suppenkultur gerade in Wien entwickelte, vermittelt die Autorin in ihrem Buch ebenso, wie Wissenswertes zu Küchengeräten, Fleischteilen und deren Schnitt. Und sie begibt sich auf eine launige Reise zu berühmten Gaststätten (‚Baanfleischhütt’n) und Restaurants in der Historie Wiens.
Neben zahlreichen Rezepten, gegliedert nach Suppen und Einlagen, Rindfleisch sowie warmen und kalten Saucen, ist dem ‚Literarischen Rindfleisch‘ ein eigenes Kapitel gewidmet.
Ingrid Haslinger ist Historikerin, Anglistin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Wiener Hofsilber- und Tafelkammer. Sie publizierte u. a. „Tafeln mit Sissi“, „Gulasch, eine Kulturgeschichte“ und „Von Suppen und Terrinen – die Aufsehen erregende Karriere von Speise und Gerät“.
Im Mandelbaum Verlag erschien von ihr:
Es möge Erdäpfel regnen – Eine Kulturgeschichte der Kartoffel. Mit 170 Rezepten
Kloster-Kulinarium – Aus der Stiftsküche der Lilienfelder Zisterzienser,
Dampf stieg aus dem Topf hervor – Eine Kulturgeschichte der Suppen aus aller Welt.

€24.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Tafelspitz & Fledermaus online kaufen

Die Publikation Tafelspitz & Fledermaus - Die Wiener Rindfleischküche von ist bei Mandelbaum erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.9 EUR und in Österreich 24.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!