Teilchenbeschleunigung von Bohnet,  Ilja, Pleitgen,  Ann-Monika

Teilchenbeschleunigung

Die Physikerin Dr. Nikola Rührmann kehrt aus dem Berliner Exil erstmals nach Hamburg zurück, um sich am DESY zu bewerben. Doch dort eröffnet man ihr, dass die Eintrittskarte für den ersehnten festen Job ein heikler Sonderauftrag ist: Nik soll unter Verschluss gehaltene Unterlagen ›organisieren‹. Es geht um die mutmaßliche Entdeckung sogenannter Geisterteilchen, die in DORIS, dem älteren Apparat der berühmten DESY-Hightechanlage, aufgetaucht sind. Eine unter Teilchenphysikern umstrittene Erscheinung, deren Tragweite noch gar nicht abzuschätzen ist …
Nik nimmt die Herausforderung an. Sie reaktiviert ihre alten Hamburger Connections und macht sich auf die Suche nach Professor Schäfer, dem Verfasser der begehrten Unterlagen. Doch die Koryphäe erweist sich als flüchtige Persönlichkeit. Zudem scheint Nik nicht die Einzige zu sein, die hinter dem Professor her ist: Auf der Jagd kommen ihr mehrfach seine Physiker-Kollegen in die Quere, und ein amerikanischer Macho, ein windiger Jungspund und ein geheimnisvoller Monsignore kreuzen wiederholt ihre Spur. Was läuft hier hinter den Kulissen von Forschung und Wissenschaft? Geraten am DESY nicht nur Elektronen unter Beschuss, sondern auch Menschen? Denn binnen Kurzem treibt eine Leiche im Hafenbecken, und es bleibt nicht die einzige!

€11.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Teilchenbeschleunigung online kaufen

Die Publikation Teilchenbeschleunigung von , ist bei Argument Verlag mit Ariadne erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: DESY, Hamburg, spanischer Bürgerkrieg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 11 EUR und in Österreich 11.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!