Tiroler Heimat 39 (1975) von Huter,  Franz

Tiroler Heimat 39 (1975)

FRANZ HUTER, Von der medizinischen Versorgung unserer alten Berggemeinden. Dargestellt am Beispiel Kastelruth (Südtirol). RAINER LOOSE, Siedlung und Bergbau im Suldental. SEBASTIAN HÖLZL, Studien zum Pflichtschulwesen in Tirol 1774–1806. II. Gliederung und Verbreitung des Elementarschulwesens in Tirol. FRANZ MATHIS, Die Salzversorgung des Tiroler Unterlandes vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. PETER LEISCHING, Zur Rechtsgeschichte der Innsbrucker Jesuitenfakultät. GERHARD OBERKOFLER, Innsbrucker Romanisten im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Geschichte der Juristenfakultät. RICHARD SCHOBER, Das Verhältnis der Katholisch-Konservativen zu den Christlich-Sozialen in Tirol bis zu den Reichsratswahlen von 1907 (II). KARL FINSTERWALDER, Die Sprachform der Ortsnamen Tirols – ein Zeugnis zur deutschen Siedlungsgeschichte. Mit einem Anhang: Zur Auswahl der Namen in meinen Ortsnamenkarten 1965. Anhang: Beiträge und Begleittexte zum Tirol-Atlas 2.

€39.90 brutto
> findR *

Tiroler Heimat 39 (1975) online kaufen

Die Publikation Tiroler Heimat 39 (1975) von ist bei Wagner Innsbruck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bergbau, Berggemeinden, Christlich-Soziale, Elementarschulewesen, Etymologie, Finsterwald, Karl, Geschichte, Hölzl, Sebastian, Huter, Franz, Kastelruth, Katholisch-Konservative, Leischnig, Peter, Loose, Rainer, Mathis, Franz, MEDIZINISCHE VERSORGUNG, Oberkofler, Gerhard, Ortsnamen, Parteien, Pflichtschule, Politik, Rechtsgeschichte, Reichratswahlen, Romanistik Innsbruck, Salzversorgung, Schober, Richard, Schulwesen, Siedlungen, Siedlungsgeschichte, Sprachwissenschaft. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39.9 EUR und in Österreich 39.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!