Trajekte 29

Trajekte 29

Zuhören/Listen

Inhalte:

– Editorial von / by Sigrid Weigel auf Deutsch und Englisch /in German and English (Übersetzt von/translated by Japhet Johnstone)
– Peter Cusack: Field Recording as Sonic Journalism / Feldaufnahmen als Audio-Journalismus
– Sigrid Weigel: Die doppelte Eurydike und der Auftritt der Ethik auf der Opernbühne. Castelluccis Inszenierung von Glucks Orfeo ed Euridice / A Double Eurydice and the Entrance of Ethics on the Operatic Stage. Orfeo ed Euridice (Gluck) Directed by Romeo Castellucci
– Michel Poizat: La voix, lange et la femme / Die Stimme, der Engel und die Frau
– Claude Haas: Im Untergrund der Bedeutung. Laut und Stimme im Denken Julia Kristevas / In the Underground of Meaning. Sound and Voice in Julia Kristevas Thought
– Felix Baumann: Hören als aktiver Prozess. Was die Neurowissenschaft und Komponisten Neuer Musik über das Hören sagen / Listening as an Active Process. What Neuroscientists and Composers of Contemporary Music are Saying about Listening
– Julia Kursell: Carl Stumpfs Versuche mit Unmusikalischen / Carl Stumpfs Experiments with the Nonmusical
– Tobias Robert Klein: Maplesons Kopf-Hörer. Auditive Imagination und das Timbre toter Stimmen / Maplesons Head-Phones. Auditive Imagination and the Timbre of Voices Past
– Denise Reimann: ‚Art der Aufnahme: T‘. Zu den Tierstimmenaufnahmen im Berliner Lautarchiv / ‚Recording Type: T‘. On the Recordings of Animal Voices in the Berlin Sound Archive

€8.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Trajekte 29 online kaufen

Die Publikation Trajekte 29 - Zuhören/Listen von ist bei Kulturverlag Kadmos Berlin erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Feldaufnahmen, Hören, Stimme. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8.9 EUR und in Österreich 9.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!