Treffpunkt der Avantgarden von Passuth,  Kristin

Treffpunkt der Avantgarden

Ostmitteleuropa 1907-1930

Daß die ‚klassische Avantgarde‘ nicht tot ist, läßt sich vor allem an den neuesten künstlerischen Bestrebungen erkennen, die deren experimentierende und messianistische Methoden weiterführen. Ist es die Suche nach der verlorenen Utopie, die dieses Interesse weckt?

Krisztina wendet sich in diesem Buch den im Vergleich zu den russisch-sowjetischen und den westeuropäischen Strömungen wenig untersuchten Bewegungen ostmitteleuropäischer Länder zu. Dabei gilt ihre Aufmerksamkeit vorwiegend den Gruppen und deren Vernetzungen, wurden doch Haltung, Lebensform und spezifische Ausdrucksweise von den Mitgliedern gemeinsam gestaltet und weitergeführt. Aber auch die Rolle der Künstler, die fast ihr ganzes Leben in ihrer Wahlheimat verbrachten, wie Kupka, Brâncusi oder Moholy-Nagy, wird in ihrem Bezug zum Geburtsland untersucht.

€34.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Treffpunkt der Avantgarden online kaufen

Die Publikation Treffpunkt der Avantgarden - Ostmitteleuropa 1907-1930 von ist bei Philo Fine Arts erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Avantgarde Ostmitteleuropas, klassische Avantgarde. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 34 EUR und in Österreich 35 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!