Und Tel Aviv lebt weiter von Elkabets-Rosen,  Iris

Und Tel Aviv lebt weiter

Roman

Iris Elkabets-RosenUnd Tel Aviv lebt weiterEine packend lebendige Liebesgeschichte in einem anderen Tel Aviv. Mit präziser, humorvoller Beobachtung schildert die Autorin die Begegnung Efrats, einer jungen verwöhnten Israeli, mit Toni, einem kolumbianischen Fremdarbeiter. Ihre Welten könnten kaum gegensätzlicher sein: Efrat wuchs auf der Sonnenseite des Lebens auf, Toni dagegen hat keine Wahl, er kämpft für das Nötigste und gegen die Schatten seiner Vergangenheit und Heimat. Sein schlechtes Gewissen plagt ihn, ist doch Efrat kaum älter als seine eigene Tochter, doch dann wiederum genießt er die umfassende und für ihn unfassbare Zuwendung Efrats, die glühenden Nächte und die warmen Mahlzeiten. Doch die Uhr tickt. Tonis Arbeitsvertrag läuft bald aus, eine Verlängerung ist aussichtslos. Vorher möchte Efrat ihm noch seinen großen Wunsch erfüllen: Nach Jerusalem fahren und ihm die großen Stätten seiner Religion zeigen. Doch an diesem Tag rückt die politische Lage Israels in unerträglich schmerzhafte Nähe.In Erinnerung an Adelina, die aus den Philippinen nach Israel kam, um den Lebensunterhalt ihrer Familie zu verdienen, und deren junges Leben am 4. August 2002 bei dem grausamen Terroranschlag in Bus Nr. 361 von Haifa nach Zfat vernichtet wurde.’Ein Buch mit Herz und Witz. Ein Buch zum Verschlingen.'(Eldad Stobezki, mutatdis mutandis)

€15.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Und Tel Aviv lebt weiter online kaufen

Die Publikation Und Tel Aviv lebt weiter - Roman von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15.9 EUR und in Österreich 16.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!