Unterstützung von Serviceabteilungen durch Semantic Web-Technologien von Eilert,  Björn, Nejdl,  Wolfgang, Nickel,  Rouven, Zenz,  Gideon

Unterstützung von Serviceabteilungen durch Semantic Web-Technologien

Anwenderleitfaden und CD-ROM

Servicemitarbeiter verbringen im Rahmen ihrer Tätigkeit sehr viel Zeit mit der Suche nach relevanten Informationen, die häufig in Fehlerdatenbanken abgelegt werden. Viele Suchen sind nicht erfolgreich, da die Servicemitarbeiter entweder zu wenige oder zu viele Informationen finden. Beides hat zur Folge, dass die Suche nicht in adäquater Zeit zum gewünschten Ergebnis führt.
Darüber hinaus verbringen Servicemitarbeiter ihre Zeit häufig mit der Behebung von Fehlern, die in der Vergangenheit bereits erfolgreich bearbeitet wurden.
Daraus resultiert die Notwendigkeit, Informationen zu erfolgreich bearbeiteten Servicefällen standardisiert zu erfassen und für die Servicemitarbeiter einfach zugänglich und auffindbar zu machen.
Das IPH (Institut für integrierte Produktion Hannover gGmbH) hat, in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum L3S der Leibniz Universität Hannover, eine software-basierte Methode entwickelt, die Serviceabteilungen in kleinen und mittleren Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus bei der strukturierten Servicefall-Dokumentation und Lösungsfindung unterstützt.
Durch eine semantische Ähnlichkeitssuche versetzt die Lösung den Anwender, in die Lage, schnell und einfach einen Lösungsvorschlag für die Aktuelle Problemstellung zu finden.
Die Anwendung ist einfach zu bedienen und ermöglicht die Erfassung der gesammelten Informationen in einer zentralen Wissensbasis im Unternehmen.

€59.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Unterstützung von Serviceabteilungen durch Semantic Web-Technologien online kaufen

Die Publikation Unterstützung von Serviceabteilungen durch Semantic Web-Technologien - Anwenderleitfaden und CD-ROM von , , , ist bei FQS Forschungsgemeinschaft Qualität e.V. erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Diagnoseunterstützung, Hotlines, Semantisches Suchen, Servicehotlines. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 59 EUR und in Österreich 60.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!