Urbs von Grandazzi,  Alexandre

Urbs

Roms Weg zur Weltmetropole

Die Geschichte der Stadt Rom ist die Geschichte der Eroberung des Mittelmeerraumes und der Errichtung eines Weltreiches. Rom steht im Zentrum dieser ersten Globalisierung der Geschichte. Jahrhundert für Jahrhundert, Sieg für Sieg, schrieben die Römer den Fortschritt ihrer Eroberungen im Raum ihrer Stadt ein, die so zu einem steinernen Denkmal wurde, in dem die Römer ihre Geschichte lesen und eine kollektive Identität feiern konnten.
Der Experte Alexandre Grandazzi zeichnet ein einmaliges Panorama der Frühzeit Roms von den Ursprüngen bis zum Tod von Augustus, der die Politik und das Antlitz der Stadt mit einem epochalen Bauprogramm für die kommenden Jahrhunderte grundlegend veränderte. In einem Rundumschlag aller wichtigen Themen, von der Umwelt und Topografie, über die ethnische Zusammensetzung und materielle Kultur, bis zur Entwicklung der Weltsprache Latein und zur politischen Geschichte des Reiches, beantwortet er die Frage nach dem durchschlagenden Erfolg Roms.

€80.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Urbs online kaufen

Die Publikation Urbs - Roms Weg zur Weltmetropole von ist bei wbg Philipp von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: "Römisches Reich, Alexandre Grandazzi, Antike, Archaeologie, Archäologie Roms, Architektur, Augustus, Caesar, Cicero, Expansion, Geburt Roms, Geschichte, Geschichte, Römische, Grandazzi, Hannibal, Innenpolitik, Karthago, Königszeit, Kulturgeschichte, Metropolen, Palatin, Pompeius, Prix Chateaubriand, Provinzen, Punische Kriege, punischer Krieg, Remus, Roemische Republik, Rom, Roma, Römische Königszeit, römische Vorgeschichte, Römische Wölfin, Römischer Kalender, Römisches Imperium, Römisches Weltreich, Romulus, Stadtgeschichte, Sulla, Vorgeschichte, Weltmacht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 80 EUR und in Österreich 82.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!