Urologen im Nationalsozialismus / Urologen im Nationalsozialismus von Bellmann,  Julia, Krischel,  Matthis, Moll,  Friedrich, Scholz,  Albrecht, Schultheiss,  Dirk

Urologen im Nationalsozialismus / Urologen im Nationalsozialismus

Zwischen Anpassung und Vertreibung

Vor 1933 war etwa jeder dritte Urologe in Deutschland jüdischen Glaubens oder jüdischer Herkunft; ein Anteil, der doppelt so hoch ist, wie in der allgemeinen Ärzteschaft. Diese Mediziner wurden aus ihren Positionen gedrängt und ins Exil oder in den Tod getrieben. Zahlreiche Einzel- und Sammelbiographien in diesem Buch beschäftigen sich sowohl mit den Opfern des Nationalsozialismus als auch mit denjenigen, die in diesem System Karriere machten. Darüber hinaus werden die Geschichte der Fachgesellschaft während und nach der Nazi-Diktatur, der Umgang mit der Vergangenheit in den beiden deutschen Staaten und fachhistorische Aspekte wie die Entwicklung der Geschlechtskrankenfürsorge, Sexualmedizin und Andrologie sowie die Beiträge von Urologen zur Zwangssterilisation in Deutschland behandelt. Zwölf Autoren, darunter Mediziner und Medizinhistoriker aus Deutschland, Österreich und den USA, erschlossen seit 2009 in einem Forschungsprojekt eine Vielzahl bisher unbearbeiteter Themen auf der Grundlage erstmals zugänglicher Quellen.

€49.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Urologen im Nationalsozialismus / Urologen im Nationalsozialismus online kaufen

Die Publikation Urologen im Nationalsozialismus / Urologen im Nationalsozialismus - Zwischen Anpassung und Vertreibung von , , , , ist bei Hentrich und Hentrich Verlag Berlin erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Aerzte, Andrologie, Antisemitismus, Biographien, Deutschland, Exil, Fachgesellschaft, Geschichte, Geschlechtskrankenfürsorge, Geschlechtskrankheiten, Holocaust, Judentum, Medizin, Mediziner, Medizingeschichte, Nationalsozialismus, oesterreich, Sexualmedizin, Urologie, USA. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 49.9 EUR und in Österreich 51.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!