User Experience: Konstruktdefinition und Entwicklung eines Erhebungsinstrumentes von Krahn,  Britta

User Experience: Konstruktdefinition und Entwicklung eines Erhebungsinstrumentes

Die meisten Hersteller interaktiver Elektronik kennen das Problem: Technisch
innovative und aufwändig umworbene Produkte scheitern oft kläglich an der
mangelnden Akzeptanz durch die Nutzer. Produktentwickler wie Konsumentenforscher
stehen daher bei jeder Neu- und Weiterentwicklung vor der großen Herausforderung,
den Anforderungen der Nutzer gerecht werden zu müssen.
Was interaktive Produkte aus der Sicht ihrer Nutzer zu attraktiven Begleitern für
die Kommunikation, die Freizeitgestaltung und den Arbeitsalltag macht, lässt sich
heute mehr denn je nicht mehr allein durch Funktionalität, Ergonomie und traditionelle
Usability-Kriterien charakterisieren. Die Komplexität und Vielschichtigkeit
der Nutzer-Technologie-Interaktion erfordert die Betrachtung eines umfassenden
Erlebensspektrums aus funktionalen und nicht-funktionalen Bedürfnissen,
Wahrnehmungen und Motiven. Dies fordert auch die aktuelle „User Experience“-
Norm DIN EN ISO 9241-210 aus dem Jahr 2010.
Die Autorin stellt ein grundlegendes User Experience-Modell vor, das erstmalig
bisher nebeneinander stehende Theorien und Konzepte aus der Human-Computer
Interaction-Forschung und psychologische Ansätze integriert. Für Anwender
ist interessant, dass bei der Modellentwicklung bereits nutzerorientierte Kennzahlen
wie zum Beispiel Wiedernutzung, Weiterempfehlung und Kundenzufriedenheit
berücksichtigt wurden.

Anhang beiliegend auf CD-Rom (beinhaltet Tabellen)

€59.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

User Experience: Konstruktdefinition und Entwicklung eines Erhebungsinstrumentes online kaufen

Die Publikation User Experience: Konstruktdefinition und Entwicklung eines Erhebungsinstrumentes von ist bei GUX erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 59.9 EUR und in Österreich 61.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!