Väter 2015: Wie aktiv sind sie, wie geht es ihnen und was  brauchen sie? von Entleitner - Phleps,  Christine, Li,  Xuan, Schier,  Michaela, Zerle - Elsäßer,  Claudia

Väter 2015: Wie aktiv sind sie, wie geht es ihnen und was brauchen sie?

Eine aktuelle Studie des Deutschen Jugendinstituts

Was für Männer gilt, gilt für Väter umso stärker: Lange waren sie das „vernachlässigte Geschlecht in der Familienforschung“ (Tölke/Hank 2005) oder auch die „forgotten contributors to child development“ (Lamb 1975, S. 245). Gleichwohl wird die Frage nach ihrer Rolle in der Familie zunehmend wichtiger (vgl. Possinger 2013). Zumindest drei Gründe verleihen dieser Frage Gewicht: Erstens betrifft die Rolle der Väter in der Familie Fragen der Gleichstellung beider Geschlechter. In dem Maße, in dem die
Erwerbsbeteiligung der Mütter gestiegen ist und deren Doppelrolle in Familienarbeit und Erwerbsleben zum statistischen Normalfall geworden ist, hat sich der Blick darauf gerichtet, ob im Gegenzug Väter ihr Engagement in der Familie verstärken und ihren Partnerinnen eine entsprechende Entlastung von familiären Aufgaben in Haushalt und Kindererziehung verschaffen. Zweitens ist die Teilhabe am Familienleben auch für Männer zu einem wichtigen Bezugspunkt ihrer Lebensplanung geworden. Ein wachsender Anteil der Männer mag sich nicht mehr damit begnügen, Familie nur „zu
haben“, sondern möchte sie – entgegen traditioneller Rollenbilder und konfligierender Anforderungen der Arbeitswelt – auch leben können. Das Engagement für Kinder hat
hierbei einen hervorgehobenen Stellenwert. Insofern betrifft die Rolle der Väter in der Familie auch deren Teilhabechancen in diesem zentralen Lebensbereich. Und drittens verweist eine umfangreiche (vor allem internationale) Forschung auf die Bedeutung
aktiver Vaterschaft für die Entwicklung der Kinder. Die Zeit, Kraft und Zuwendung, die
emotionalen Ressourcen und die Erziehungskompetenzen, die Väter in die Betreuung und Erziehung ihrer Kinder investieren, kommt diesen deutlich zugute. Insofern betrifft die Rolle der Väter in der Familie auch die Entwicklungschancen der Kinder.

brutto
> findR *
Produktinformationen

Väter 2015: Wie aktiv sind sie, wie geht es ihnen und was brauchen sie? online kaufen

Die Publikation Väter 2015: Wie aktiv sind sie, wie geht es ihnen und was brauchen sie? - Eine aktuelle Studie des Deutschen Jugendinstituts von , , , ist bei Deutsches Jugendinstitut erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Familienleben, Vaterrolle, Vaterschaft. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!