Vergessene Opfer des Nationalsozialismus von Steininger,  Rolf

Vergessene Opfer des Nationalsozialismus

Die Folgen des NS-Regimes sind auch nach mehr als fünfzig Jahren noch nicht endgültig überwunden: Das wird deutlich an der aktuellen Debatte über eine Entschädigung für Zwangsarbeiter, an der Aufhebung von Todesurteilen gegen Wehrdienstverweigerer aus religiösen Gründen oder der erst vor wenigen Jahren erfolgten Anerkennung der Sinti und Roma als Opfer der NS-Verfolgung.
Ziel dieses Buches ist, das Schicksal bislang „vergessener“ Opfer des Nationalsozialismus der österreichischen Öffentlichkeit in Erinnerung zu rufen.
Mit folgenden Beiträgen:

Franz Aigner, Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in Österreich 1938-1945
Reinhard Moos, Recht und Gerechtigkeit. Kriegsdienstverweigerung im Nationalsozialismus und die Zeugen Jehovas
Rolf Steininger, Katholische Kirche und Holocaust
Eva Pfanzelter, Homosexuelle und Prostuierte
Florian Freund, Zwangsarbeit in Österreich 1939-1945

€24.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Vergessene Opfer des Nationalsozialismus online kaufen

Die Publikation Vergessene Opfer des Nationalsozialismus von ist bei Studien Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Holocaust, Homosexuelle, Katholische Kirche, Kriegsdienstverweigerung, Prostituierte, Roma und Sinti, Wehrdienstverweigerer, Zeugen Jehovas, Zwangsarbeit. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.9 EUR und in Österreich 24.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!