Verkannte Brüder? – Stefan George und das deutsch-jüdische Bürgertum zwischen Jahrhundertwende und Emigration von Mattenklot,  Gert, Philipp,  Michael, Schoeps,  Julius H.

Verkannte Brüder? – Stefan George und das deutsch-jüdische Bürgertum zwischen Jahrhundertwende und Emigration

Der Kreis um Stefan George (1868–1933) wird häufig als ein herausragendes Beispiel für die ,deutsch-jüdische Symbiose‘ oder den ,Mythos deutsch-jüdischer Wahlverwandtschaft‘ angeführt. Angesichts der besonders hohen Zahl von Menschen jüdischer Herkunft in Georges Freundeskreis, darunter Karl Wolfskehl und Friedrich Gundolf, und seinem persönlichen Festhalten an den jüdischen Freunden auch nach dem 30. Januar 1933 scheint diese Auffassung naheliegend und ist bisher weder hinterfragt noch fundiert dargestellt worden.
Die Beiträge dieses Bandes widmen sich erstmals ausführlich der Frage nach dem Verhältnis Stefan Georges zum deutsch-jüdischen Bürgertum. Drei Themenbereiche untersuchen wesentliche Aspekte dieser Fragestellung: so werden Stefan George und sein Kreis vor dem Hintergrund des deutsch-jüdischen Verhältnisses im 20. Jahrhundert betrachtet, danach einige jüdische Mitglieder des Kreises porträtiert und schließlich wird die Diskussion und Rezeption Georges zwischen Antisemitismus und deutsch-jüdischer Symbiose außerhalb seines Kreises analysiert.
Dabei ergeben sich deutliche Differenzierungen, sowohl hinsichtlich Georges ambivalenter Stellung zum Judentum als auch der Wahrnehmung und Verortung seiner ,geistigen Bewegung‘ im historischen Kontext. Der George-Kreis als ein herausragendes Phänomen der deutschen Kulturgeschichte im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts scheint bestens geeignet, tiefgreifende Auskünfte über das deutsch-jüdische Verhältnis in dieser Zeit zu geben.

€35.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Verkannte Brüder? - Stefan George und das deutsch-jüdische Bürgertum zwischen Jahrhundertwende und Emigration online kaufen

Die Publikation Verkannte Brüder? - Stefan George und das deutsch-jüdische Bürgertum zwischen Jahrhundertwende und Emigration von , , ist bei Olms, Georg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 20. Jahrhundert, Antisemitismus, Aufsatzsammlung, Bürgertum, Emigration, Geschichte, Judentum, Kongress, Kultur, Migration, Rezeption, Stefan George, Wahrnehmung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 35.8 EUR und in Österreich 36.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!