Viel.Fach.Deutsch von Staud,  Herbert

Viel.Fach.Deutsch

Deutschunterricht in der Oberstufe. Theorien - Modelle - Themen

Wie weit soll Schule im allgemeinen und der der Deutschunterricht im Besonderen gesellschaftliche Entwicklungen mittragen?
Wie sollen Inhalte und Methoden des Unterrichts aktualisiert und daran angepasst werden, welche neuen Perspektiven ergeben sich dadurch?
Von diesen Fragen geht Herbert Staud im Sonderheft zur Reihe IDE aus, und unterzieht Unterrichtsthemen und -methoden der Deutschdidaktik einer kritischen Begutachtung.
Strukturiert in die einzelnen Unterrichtsbereiche wie Sprachbetrachtung, Literaturbetrachtung, Schreiben oder Medienerziehung, erarbeitet der Autor Modelle für einen aktuellen Deutschunterricht. Angaben zur weiterführenden Literatur und eine übersichtliche „Servicebox“ mit kompakten Informationen runden jedes Kapitel ab.
Damit können die didaktischen Überlegungen Stauds problemlos direkt oder in adaptierter Form im Unterricht eingesetzt und umgesetzt werden.
Aus dem Inhalt:

Sprache im Medienzeitalter
Grammatik als Instrument der Analyse politischer Sprache in der Demokratie
Argumentieren: Eine Erörterung über die Erörterung
Produktionsorientierter Literaturunterricht
Der Deutschunterricht zwischen Gutenberg-Galaxis und Media Literacy
Vernetztes Denken

€24.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Viel.Fach.Deutsch online kaufen

Die Publikation Viel.Fach.Deutsch - Deutschunterricht in der Oberstufe. Theorien - Modelle - Themen von ist bei Studien Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Deutschdidaktik, Erörterung, Grammatik, Literaturbetrachtung, Medienerziehung, Produktionsorientierter Literaturunterricht, Schreiben, Sprachbetrachtung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.9 EUR und in Österreich 24.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!