Voigtländer & Sohn von Grabenhorst,  Carsten, Museum f. Photographie e.V.

Voigtländer & Sohn

Die Firmengeschichte von 1756 bis 1914

1840 konstruierte Peter Wilhelm Voigtländer nach den Berechnungen des Wiener Mathematikers Joseph Petzval das erste lichtstarke Doppel-Objektiv. Die relativ kurze Belichtungszeit des Apparates ermöglichte die Portraitphotographie und trug damit entscheidend zur Durchsetzung und Verbreitung des neuen Mediums Photographie bei. Der 1756 in Wien gegründete Handwerksbetrieb entwickelte sich zu einem der wichtigsten Unternehmen der optischen Industrie. Am Anfang des 20. Jahrhunderts waren in dem seit 1849 in Braunschweig ansässigen Unternehmen 300 Arbeiter und Angestellte beschäftigt.
Das vorliegende Buch ist der erste Teil einer umfassenden Darstellung der Geschichte des braunschweigischen Traditionsunternehmens Voigtländer von den Anfängen in Wien bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs 1914. Nach Sichtung des Werksarchivs von Voigtländer & Sohn und anderer Quellen wird anschaulich die Entwicklung von einer feinmechanischen Werkstätte zu einem exportorientierten Großunternehmen beschrieben. Über 70 Abbildungen vervollständigen den ausführlichen Text.

€19.80 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Voigtländer & Sohn online kaufen

Die Publikation Voigtländer & Sohn - Die Firmengeschichte von 1756 bis 1914 von , ist bei Appelhans, E erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.8 EUR und in Österreich 20.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!