Vorbilder für Deutschland von Förster,  Nikolaus, May,  Peter

Vorbilder für Deutschland

Die erfolgreiche Welt der Familienunternehmer

Exzellentes Unternehmertum braucht Vorbilder und öffentliche Anerkennung. Aus diesem Grund zeichnen die INTES Akademie für Familienunternehmen und das Wirtschaftsmagazin Impulse seit 2004 vorbildliche Persönlichkeiten aus, die besondere Leistungen als Familienunternehmer erbracht haben.
Die Preisträger von 2004 bis 2012 waren:

2004 Maria-Elisabeth Schaeffler, INA-Holding Schaeffler KG
2005 Michael Stoschek, Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
2006 Peter Alexander Wacker, Wacker Chemie AG
2007 Jürgen Heraeus, Heraeus Holding GmbH
2008 Bernhard Simon, DACHSER GmbH & Co. KG
2009 Markus Miele und Reinhard Zinkann, Miele & Cie. KG
2010 Stefan Messer, Messer Group GmbH
2011 Heinz Gries und Andreas Land,
Griesson-de Beukelaer GmbH & Co. KG
2012 Heinrich Deichmann, Deichmann SE
Der Band versammelt Texte und Porträts zu den Preisträgern dieser viel beachteten Auszeichnung und enthält eine ausführliche Analyse über die Erfolgsfaktoren der Familienunternehmen.
Mitgetragen wird der Preis von Die Familienunternehmer – ASU, Family Business Network Deutschland (F.B.N.). Unterstützt wird der Preis von Egon Zehnder International, F.A.Z., n-tv, PricewaterhouseCoopers AG, Sal. Oppenheim, UBS AG und WHU – Otto Beisheim School of Management.

€21.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Vorbilder für Deutschland online kaufen

Die Publikation Vorbilder für Deutschland - Die erfolgreiche Welt der Familienunternehmer von , ist bei Murmann Publishers erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Familienunternehmen, Familienunternehmer, INTES. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 21.9 EUR und in Österreich 22.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!