Vorstellungen von Vorschulkindern zum Lebendigen von Bitter,  Rieke

Vorstellungen von Vorschulkindern zum Lebendigen

Basis naturwissenschaftlichen Lernens im Sachunterricht der Grundschule

Lernen wird durch Vorstellungen beeinflusst. Für den Erwerb naturwissenschaftlicher Kompetenzen im Sachunterricht der Grundschule und hier insbesondere für die biologische Domäne sind die Vorstellungen vom Lebendigen zentral und bilden eine wesentliche Konzeptstruktur zum Aufbau tragfähigen Wissens.
Diese zeigt sich anhand der kindlichen Kategorisierung von Objekten der Lebenswelt als lebendig bzw. nicht lebendig sowie anhand entsprechender Analogiebildungen, die auf den bereits im Vorschulalter erworbenen Vorstellungen der Kinder basieren.
• Entwicklung des Denkens und der Vorstellungsbildung
• Vielfalt der kindlichen Vorstellungen vom Lebendigen
• Kategorisierungsleistungen bei Vorschulkindern
• Analogiebildungsprozesse
• Auswirkung einer Intervention auf die Konzeptstruktur
• Didaktische Hinweise zur Umsetzung der Ergebnisse im Sachunterricht der Grundschule
Der vorliegende Band stellt Ergebnisse einer Studie zu den Vorstellungen vom Lebendigen bei Vorschulkindern dar und gibt Hinweise für eine didaktische Implementation der Ergebnisse in den Sachunterricht der Grundschule.

€42.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Vorstellungen von Vorschulkindern zum Lebendigen online kaufen

Die Publikation Vorstellungen von Vorschulkindern zum Lebendigen - Basis naturwissenschaftlichen Lernens im Sachunterricht der Grundschule von ist bei Klinkhardt, Julius erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Grundschule, Naturwissenschaftliches Lernen, Sachunterricht, Vorschulkinder. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 42 EUR und in Österreich 43.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!