Während der Verlobung wirft einer einen Hering an die Decke von Ziegler,  Hilde

Während der Verlobung wirft einer einen Hering an die Decke

198 Erinnerungen eines Kindes

Mit ihrem ersten Buch »Während der Verlobung wirft einer einen Hering an die Decke« machte sich die Schauspielerin Hilde Ziegler (1939-1999) auch als Autorin einen Namen. Sie kehrt darin in die Zeit und in das Dorf ihrer Kindheit zurück, nach Weil am Rhein – 700 Meter von der Schweizer Grenze, drei Kilometer von der französischen Grenze entfernt. Die Erinnerungen des Mädchens setzen sich zu einem eindrücklichen Bild zusammen, welches das Leben in einem Grenzort – »je nachdem, wie der Wind weht, hört man die Glocken von Basel oder die Schüsse im Elsass« – in einer schwierigen Zeit darstellt. Entstanden ist eine eigenwillige Chronik der Kriegs- und Nachkriegsjahre.

€14.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Während der Verlobung wirft einer einen Hering an die Decke online kaufen

Die Publikation Während der Verlobung wirft einer einen Hering an die Decke - 198 Erinnerungen eines Kindes von ist bei Lenos erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Basel, Erinnerungen, Familie, Flüchtlinge, Kindheit, Kirche, Krieg, Lörrach, Nachkriegszeit, Nationalsozialismus, Russland, Weil am Rhein, Zweiter Weltkrieg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.8 EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!