Wege aus der Islamfeindlichkeit von Ehrismann,  Regina

Wege aus der Islamfeindlichkeit

Strategische Ansätze zum Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt in Deutschland

Muslimische Menschen bilden die größte religiöse Minderheit in Deutschland. Obwohl viele hier geboren und aufgewachsen sind oder seit Jahrzehnten hier leben, arbeiten und heimisch geworden sind, steht immer wieder die Frage im Raum, ob der Islam zu Deutschland gehört oder nicht. Musliminnen und Muslime müssen wiederholt unter Beweis stellen, dass sie keinen Widerspruch zur modernen deutschen Gesellschaft darstellen – keine andere Religion hat ein derart negatives Image in Deutschland.
Regina Ehrismann, Islamwissenschaftlerin und Sozialpädagogin, untersucht Ursachen und Formen islamfeindlicher Einstellungen in der Mitte der Gesellschaft und stellt strategische Ansätze vor, wie die Islamfeindlichkeit auf personeller, gemeinwesenbezogener, struktureller und gesamtgesellschaftlicher Ebene abgebaut und der gesellschaftliche Zusammenhalt in Deutschland gestärkt werden können. Besonderer Fokus liegt dabei auf den Konstruktionsmechanismen von Diskriminierung, Rassismus und Ausgrenzung. Ausgehend von Islamfeindlichkeit als Form gruppenbezogener Menschfeindlichkeit, deren Einzelelemente über einen gemeinsamen Kern der Ideologie der Ungleichwertigkeit zusammenhängen, zielen die vorgestellten Ansätze nicht nur auf die Reduzierung der Islamfeindlichkeit, sondern auf den Abbau aller Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit ab.

€9.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Wege aus der Islamfeindlichkeit online kaufen

Die Publikation Wege aus der Islamfeindlichkeit - Strategische Ansätze zum Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt in Deutschland von ist bei epubli erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Diskriminierung, Diversity, Flüchtlinge,, Gesellschaftliche Vielfalt, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Islam, Islamfeindlichkeit, Islamismus, Islamophobie, Rassismus. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.99 EUR und in Österreich 9.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!