Weiberland von Brammen,  Wolfgang, G.,  Luisa

Weiberland

Erotische Erzählung über eine Zeit, die kommen wird

Wird so die Welt in ferner Zukunft aussehen? Frauen übernehmen die Macht, werfen die Männer nach jahrtausendelang ertragenen Demütigungen und Herabsetzungen nieder, machen sie sich in langem, zähem Kampf untertan, versklaven sie und reduzieren sie am Ende auf die Rolle als Lieferant des überlebenswichtigen Spermas, das sie inzwischen außer zu Fortpflanzungszwecken noch für zahlreiche andere Verwertungsmöglichkeiten, beispielsweise zur Herstellung von Nahrungsmitteln, Medikamenten und Kosmetikartikeln oder auch in der Kunststoffindustrie, erfolgreich einsetzen. Sie degradieren die Männer zum widerstandslosen, jederzeit verfügbaren Objekt der Befriedigung ihrer sexuellen Lust und beuten sie erbarmungslos aus als Arbeitskraft für einfache, anspruchslose Tätigkeiten. Der Mann, einst die Gesellschaft dominierend, beherrschend, bestimmend, ist zurückgeworfen auf die primitive Funktion des bloßen Nutzobjekts, rechtlos, wehrlos, allen Stolzes und aller Würde beraubt. Nichts deutet darauf hin, daß sich an seinem trostlosen, hoffnungslosen Dasein je wieder etwas zum Besseren für ihn wenden könnte, schier uneinnehmbar scheinen die festgefügten, straff organisierten Machtstrukturen der Frauen zu sein. Doch sind sie es wirklich, sind sie tatsächlich unüberwindlich.?

€6.50 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Weiberland online kaufen

Die Publikation Weiberland - Erotische Erzählung über eine Zeit, die kommen wird von , ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 6.5 EUR und in Österreich 6.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!