Weihnachten ein bisschen anders von Barth,  Susanne, Brecht,  Bertolt, Gernhardt,  Robert, Grän,  Christine, Hailer,  April, Kästner,  Erich, Löw,  Jürg, Ringelnatz,  Joachim, Rogée,  Marianne, Schibilla,  Frank, Stührenberg,  Thomas, Tabori,  George, Tournier,  Michel, Tucholsky,  Kurt

Weihnachten ein bisschen anders

Alternder Engel sucht Weihnachtsmann – die Geschichte der 53-jährigen Sekretärin Viola Schmidt heißt „Engel morden nicht!“ Am Ende tun sie es doch.    

Die Schauspielerin April Hailer rezitiert auf der soeben erschienenen CD „Weihnachten – ein bisschen anders“ den Text von Christine Grän um eine einsame Frau, die „manchmal etwas mehr vom Leben haben möchte als die gewohnte Nichtigkeit ihrer Tage und Nächte“, so eindringlich, dass es einem unter die Haut geht.

April Hailer, Susanne Barth, Marianne Rogée und Jürg Löw sind die Interpreten der insgesamt elf Hörstücke auf dieser außergewöhnlichen CD.  Wir hören von Joachim Ringelnatz Seemann Kuttel Daddeldu, der mit seiner Braut in Hamburg Weihnachten feiern möchte, es dann aber wegen des „Königs von Schweden“ doch nicht schafft. Das „Interview mit dem Weihnachtsmann“, geschrieben von Erich Kästner und meisterhaft interpretiert von Jürg Löw,  schildert einen Besuch, der – im Nachhinein betrachtet – besser nie stattgefunden hätte. Und auch die Geschichte aus dem „Bonner Loch“ über eine 28-jährige Obdachlose, die sich als Grußkartenverkäuferin über Wasser zu halten versucht, ist charakteristisch für diese CD mit etwas schrägen Weihnachtsgeschichten.

€9.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Weihnachten ein bisschen anders online kaufen

Die Publikation Weihnachten ein bisschen anders von , , , , , , , , , , , , , ist bei Edition Stammhaus erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Edition stammhaus, Weihnachstgeschichte, Weihnachten. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.9 EUR und in Österreich 10.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!