Wenn Drecksanwälte zuschlagen von Wilfried,  Kriese

Wenn Drecksanwälte zuschlagen

„PRO Selbstjustiz“ – Eine radikale Streitschrift

Jedes Jahr werden Tausende von Menschen von Drecksanwälten vor Gericht gezerrt und sogar in den Ruin getrieben im Namen sehr fragwürdiger Gesetze. So stinken wahrscheinlich 25 % bis 35 % aller Gesetze und Verordnungen buchstäblich nach Lobbyismus, oder sie sind von der Politik maßgeschneidert, um ihren Willen durchzusetzen. Dabei geht laut Verfassung alles Recht vom Volke aus. Aber wehe dem, bei dem die Staatsgewalt via Paragrafen zuschlägt, dann heißt es sich zu wehren, wenn die Justiz mit dem Gummiknüppel auf einen einschlägt. Dabei fühlen sich viele Betroffene machtlos und zornig zugleich. Die Folgen sind, dass immer mehr Menschen sich nicht nur ungerecht behandelt fühlen. Hier droht sehr deutlich, dass der Gesetzgeber bei der Bevölkerung seine Glaubwürdigkeit verliert und Selbstjustiz heraufbeschworen wird.

Das Buch zeigt auf, wieso neben Drecksanwälten auch Staatsanwälte und Richter für jeden Bürger sehr gefährlich werden können. Es zeigt aber auch auf, wie Anwälte und Gerichte in der Politik mitmischen und bei Versicherungen und Konzernen ihre üblen Machenschaften ausleben.
Der Autor erzählt über seine leidvollen Erfahrungen mit Drecksanwälten und Gesetzen, die einen durchaus in Staunen versetzen können. Er zeigt aber auch Lösungen auf, wie Konflikte ohne Drecksanwälte und unmögliche Gerichte und deren Richter gelöst werden können.

€13.80 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Wenn Drecksanwälte zuschlagen online kaufen

Die Publikation Wenn Drecksanwälte zuschlagen - „PRO Selbstjustiz“ – Eine radikale Streitschrift von ist bei Mauer Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 13.8 EUR und in Österreich 14.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!