Wer allein isst, stirbt auch allein. Afrikanische Entwicklungsbeispiele zwischen Marktzwängen und Solidarität von Schmidt-Wulffen,  Wulf D

Wer allein isst, stirbt auch allein. Afrikanische Entwicklungsbeispiele zwischen Marktzwängen und Solidarität

Eine unterrichtspraktische Erschliessung von drei Entwicklungsbeispielen aus Ägypten, Burkina Faso und Ghana für die Sekundarstufe II

€7.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Wer allein isst, stirbt auch allein. Afrikanische Entwicklungsbeispiele zwischen Marktzwängen und Solidarität online kaufen

Die Publikation Wer allein isst, stirbt auch allein. Afrikanische Entwicklungsbeispiele zwischen Marktzwängen und Solidarität - Eine unterrichtspraktische Erschliessung von drei Entwicklungsbeispielen aus Ägypten, Burkina Faso und Ghana für die Sekundarstufe II von ist bei Universität Wien Institut für Geographie und Regionalforschung erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Afrika, Entwicklungshilfe, Geographieunterricht, Schulgeographie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 7.5 EUR und in Österreich 7.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!