Wer regiert die Welt und mit welchem Recht? von Wingert,  Peter, Zürn,  Michael

Wer regiert die Welt und mit welchem Recht?

Theodor Eschenburg Vorlesung 2008 an der Universität Tübingen

Prof. Dr. Michael Zürn, Dean, Hertie School of Governance, Berlin
„Wer regiert die Welt und mit welchem Recht?“
Wird China bald die mächtigste Nation der Welt sein? Ist mit der Finanzkrise das Ende der amerikanischen Vorherrschaft eingeläutet worden? Werden in Zukunft überhaupt die Staaten die wichtigsten Akteure der Weltpolitik sein oder werden wir bald von Multinationalen Unternehmen und transnationalen Nichtregierungsorganisationen regiert? Das sind entscheidende Fragen über die Gestalt der Zukunft. In dem Vortrag werden unterschiedliche Szenarien über die Entwicklung der Weltpolitik beleuchtet und bewertet. Die These lautet: Die Institutionalisierung der Ungleichheit wird ein entscheidendes Merkmal der zukünftigen internationalen Ordnung sein.

€15.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Wer regiert die Welt und mit welchem Recht? online kaufen

Die Publikation Wer regiert die Welt und mit welchem Recht? - Theodor Eschenburg Vorlesung 2008 an der Universität Tübingen von , ist bei Institut für Friedenspädagogik Tübingen erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Friedensforschung, Global Governance, Unilateralismus, USA, Weltregierung, Zukunft. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15 EUR und in Österreich 15.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!