Wie Branka sich nach oben putzte von Schuberth,  Richard

Wie Branka sich nach oben putzte

Eine Tragikomödie in drei Akten

Herr und Knecht revisited: Magistra Moser, Gesellschaftswissenschaftlerin und PR-Managerin für biologische Energy-Drinks aus fair gehandelten Zutaten, lebt in ihrer Parallelgesellschaft im 7. Wiener Gemeindebezirk. Sie hasst Staub und Unordnung, die sie und ihr geliebtes Loft physisch bedrohen. Aber sie mag »Ausländer«. Da macht sie einen großen Fehler. Sie stellt die Putzfrau Branka an, worauf ihr Leben eine dramatische Wende nimmt. Branka ist ganz anders – anders als Magistra Moser sie haben will … Wird der dämonische Captain Clean, der aus TV-Werbung und Putzmittelflasche in Magistra Mosers Wahnfantasien dringt, wieder für Ordnung in ihrem Leben sorgen?
Ein Katz-und-Maus-Spiel der Identitäten und satirischer Zerrspiegel der Migrantendiskurse. Richard Schuberth zeigt uns in seinem vierten Stück (nach Freitag in Sarajevo dem zweiten bei Drava) auf grauenhaft unterhaltsame Art, welch winzige Wegstrecken uns alle vom Faschismus trennen. Stilistisch ein Hybrid aus Farce, Zauberstück und Sozialreportage. Im Mai 2011 wurde Wie Branka sich nach oben putzte in der Inszenierung von Aslı Kişlal und ihrem Theaterensemble daskunst zum großen Publikumserfolg. In seiner längeren Ur- und Lesefassung liegt es nun als Buch vor. Denn Richard Schuberths geistreich-bizarre Komödien sind nicht nur sehens-, sondern auch lesenswert.

€16.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Wie Branka sich nach oben putzte online kaufen

Die Publikation Wie Branka sich nach oben putzte - Eine Tragikomödie in drei Akten von ist bei Drava erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Migrantendiskurs, Satire, Schuberth, Richard. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16.8 EUR und in Österreich 16.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!