Wie ich unter die Deutschen geriet von Grygiel,  Marek, Rolke,  Tadeusz, Rostek,  Andreas

Wie ich unter die Deutschen geriet

Ein Gespräch

“Ich werde reisen und fotografieren.” Als der polnische Fotograf Tadeusz Rolke sein Lebensziel formulierte, war er Zwangsarbeiter in Deutschland – er hat es einer Bäuerin in Dobbrikow verraten. Das war 1944, der Junge war fünfzehn, und Rolke hat sein Ziel verwirklicht. Er ist einer der bekanntesten Fotografen seines Landes, Fotoreporter, Modefotograf, Fotokünstler. Im Mai 2019 wird Tadeusz Rolke 90 Jahre alt. Die edition.fotoTAPETA, die er mitbegründet hat, ehrt den großen Fotografen mit einem kleinen Buch – ein Gespräch über seine Erfahrungen mit den Deutschen, ein Gespräch über ein langes Leben, das er der Fotografie gewidmet hat. Mit mehreren Fotos und einem Nachwort seines Kurators, Marek Grygiel.

€15.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Wie ich unter die Deutschen geriet online kaufen

Die Publikation Wie ich unter die Deutschen geriet - Ein Gespräch von , , ist bei Edition.fotoTAPETA Berlin erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Fotografie, Lebenserinnerung, Tadeusz Rolke, Warschauer Aufstand, Zangsarbeiter. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15 EUR und in Österreich 15.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!