Willensfreiheit von Ferrari,  Cleophea, Kiesel,  Dagmar

Willensfreiheit

Das Willensfreiheitsproblem zählt zu den großen philosophischen Kontroversen. Insbesondere gilt dies, wenn weltanschauliche oder religiöse Prämissen die Diskussion leiten. Dem Konzept der Reihe Erlanger Philosophie-Kolloquium Orient und Okzident folgend steht im Fokus dieses Bandes die Darstellung des antiken Erbes (Aristoteles, Cicero, Epiktet) und dessen methodische, aber auch begriffliche und inhaltliche Diskussion, kritische Integration und Transformation durch syrisch-christliche und arabisch-islamische Denker des Mittelalters. Beiträge zur Einführung in die Frage der Willensfreiheit, zur anti-christlichen Perspektivierung der Freiheit menschlichen Wollens bei Nietzsche sowie zur Einbettung des Themas in den Kontext einer antiken ebenso wie zeitgenössischen Philosophie als Lebenskunst runden den Band ab.

The freedom of will problem is at the core of one of the perennial philosophical controversies. This especially applies when ideological or religious premises guide the discussion. True to the concept of the series Erlanger Philosophie Colloquium Orient und Occident, the focus of this volume is on the presentation of the ancient heritage (Aristotle, Cicero, Epictetus) and its methodical and conceptual discussion, critical integration and transformation by Syrian-Christian and Arab Islamic thinkers of the Middle Ages. The volume also features introductory contributions to the free will problem, to the anti-Christian take on the freedom of will in Nietzsche, and to the embedding of free will in the context of ancient as well as contemporary philosophical conceptions of ars vitae.

€22.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Willensfreiheit online kaufen

Die Publikation Willensfreiheit von , ist bei Klostermann, Vittorio erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Antike, Aristoteles, Aufsatzsammlung, Christentum, Cicero, Epiktet, Ethik, Freiheit, humanitäre Interventionen, Islam, Krieg, Lebenskunst, Nietzsche, Friedrich, Okzident, Orient, Philosophie, Phronesis, Willensfreiheit. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22.8 EUR und in Österreich 23.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!