Workbook Manipulation I von Rappmund,  Eike

Workbook Manipulation I

Effektive Manipulationsstrategien oder deren Abwehr in den ersten Augenblicken

„Freier Wille ist ein religiöser Begriff, kein wissenschaftlicher.“ Mit diesem Zitat von John Bargh begann die Reise im „Handbuch Manipulation“, um auf ihrem Weg durch Wissenschaft, Rhetorik und Psychologie grundlegend zu zeigen, wie berechenbar, funktional und daher auch manipulierbar der Mensch ist.

Da man demnach gar nicht anders kann, als sich stets manipulieren zu lassen, wie auch selbst an allen Hebeln der Einflussnahme zu ziehen und zu zerren, kann man diesen Weg auch gleich bewusst gehen. Und das ist einfacher als gedacht. Die tief in der menschlichen Hirnmechanik vergrabenen Spielregeln für Reizverarbeitung, Realitätskonstruktion, Urteilsfindung und Verhaltensempfehlung lassen sich mit ein wenig Übung leicht entschleiern.

Das Workbook I beginnt somit in anschaulicher und praktischer Art und Weise die Reise dort, wo das Handbuch einmal den Startschuss gab.

Auch ohne weitere Vorkenntnisse bietet das Workbook anhand von fundiertem Hintergrundwissen und Beispielen aus dem Alltag viele praktische Ideen für die leichte Umsetzung von Erkenntnisprozessen, den zielführenden Aufbau strategischer Manipulationsroutinen oder deren effektiven Abwehr.

Der erste Band der Workbookreihe konzentriert sich dabei auf das, was sich in einem „ersten Augenblick“ an Verborgenem, Spannendem, und Machtvollem entdecken lässt.

€29.80 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Workbook Manipulation I online kaufen

Die Publikation Workbook Manipulation I - Effektive Manipulationsstrategien oder deren Abwehr in den ersten Augenblicken von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.8 EUR und in Österreich 30.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!