Yad Vashem Studies 42.1 von Silberklang,  David

Yad Vashem Studies 42.1

Seit 1957 widmet sich ‚Yad Vashem Studies‘ der Holocaustforschung und hat sich konstant dadurch ausgezeichnet, die führenden Forscher und Denker aus aller Welt und aus verschiedenen Disziplinen als Beiträger zu versammeln. Viele Denkanstöße und wegweisende Thesen nahmen hier ihren Anfang.
Bis 2007 erschien die Zeitschrift in Israel jährlich, seitdem halbjährlich.

Link: Gedenkstätte Yad Vashem

Contents:

Introduction

Leon Saltiel, Dehumanizing the Dead: The Destruction of Thessaloniki’s Jewish Cemetery in the Light of New Sources

Lea Prais, ‚Jews from the World to Come’“: The First Testimonies of Escapees from Chelmno and Treblinka in the Warsaw Ghetto, 1942–1943

Judit Konya, Hungarian Rabbinic Responsa Regarding Local Decrees on Opening Shops on Saturdays

Liliana Picciotto, Fossoli – From Italian Concentration Camp for Jews to a Polizei- und Durchgangslager

Reviews
Anna Hajkova, Murky Waters in London and Prague: The Jewish Politics of the Czechoslovak Government, 1938–1948

Jan Lanicek, Czechs, Slovaks and the Jews: Beyond Idealisation and Condemnation

Maud Mandel, Universalism, Particularism and the Struggle to Fight Racism in France

Emmanuel Debono, Aux Origines de l’Antiracisme: La LICA, 1927–1940

Bob Moore, Overcoming the ‚Stubborn Particularities‘: Comparing the Persecution of the Jews in Western Europe

Pim Griffioen and Ron Zeller, Jodenvervolging in Nederland, Frankrijk en Belgie 1940-1945: Overeenkomsten, verschillen, oorzaken

Avihu Ronen, Remarks on the Responsibility of the ‚Ordinary Nazi‘

Mary Fulbrook, A Small Town Near Auschwitz: Ordinary Nazis and the Holocaust

Dalia Ofer, Condemned to Life? A Historical and Personal Biography of Chajka Klinger

Avihu Ronen, Condemned to Life: The Diaries and Life of Chajka Klinger

€15.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Yad Vashem Studies 42.1 online kaufen

Die Publikation Yad Vashem Studies 42.1 von ist bei Wallstein erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 20. Jahrhundert, Holocaust, Nationalsozialismus, Yad Vashem, Zeitschrift. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15 EUR und in Österreich 15.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!