Zeit im Recht – Recht in der Zeit von Autengruber,  Arnold, Bertel,  Maria, Drexel,  Claudia, Sanada,  Teresa, Schramek,  Christoph

Zeit im Recht – Recht in der Zeit

Tagung der Österreichischen Assistentinnen und Assistenten Öffentliches Recht

. Emmanuel Manolas, Die Unabhängigkeit von Rechtsschutzorganen im Wandel der Zeit
. Emanuel Matti, Zeit sich zu beschweren – Zur Zulässigkeit sondergesetzlicher Regelungen über die Beschwerdefrist
. Christoph Hofstätter, Zeit und Schule – Zum Säumnisschutz im Schulunterrichtsrecht
. Clara Rauchegger, Das EU-Grundrecht auf Datenschutz am Puls der Zeit
. Anna Schimke, Vergessen als neue Kategorie im Recht
. Philip Czech, Zwischen dynamischer Auslegung und gerichtlicher Zurückhaltung – Zur Weiterentwicklung der Menschenrechte durch den EGMR
. Iris Murer, Die Interpretation des Katalogs des Art 118¸ Abs 3 B-VG zwischen Historie und Dynamik
. Martina Schlögl, Die Kundmachung als Kriterium der Existenz eines Gesetzes in der Zeit
. Sebastian Kutsche, Der Faktor Zeit im Kartellrecht
. Alexander Forster, Technischer Fortschritt im Recht
. Manuel Aigner und Irina Durovic, Werkstättengespräch mit Richterin Hon.-Prof. Dr. Maria Berger (EuGH) und Richter Prof. Dr. Mark E. Villiger (EGMR)

€78.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Zeit im Recht - Recht in der Zeit online kaufen

Die Publikation Zeit im Recht - Recht in der Zeit - Tagung der Österreichischen Assistentinnen und Assistenten Öffentliches Recht von , , , , ist bei Jan Sramek Verlag KG erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Datenschutz, EU-Grundrechte, Kartellrecht, Menschenrechte, Technikrecht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 78 EUR und in Österreich 78 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!