Zur Philosophie von Wirtschaft und Recht. von Koslowski,  Stefan

Zur Philosophie von Wirtschaft und Recht.

Lorenz von Stein im Spannungsfeld zwischen Idealismus, Historismus und Positivismus.

Stefan Koslowski schlägt in der vorliegenden Publikation einen Bogen von den politischen Verwicklungen des jungen Lorenz von Stein über die Rechts- und Sozialphilosophie Hegels, die Auseinandersetzung im Junghegelianismus, Karl Marx, Wilhelm Dilthey und Max Weber zu dem „Methodenstreit“ zwischen der „Historischen“ und der „Österreichischen Schule der Nationalökonomie“ sowie dem daraus hervorgegangenen „Werturteilsstreit“.

Lorenz von Stein erscheint hier weniger als „Hegelianer“ und Repräsentant des „Historismus“ denn als Vorläufer und Initiator der von Carl Menger begründeten „Grenznutzenschule“ und der ordoliberalen Konzeption der Wirtschaftsverfassung Deutschlands.

€79.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Zur Philosophie von Wirtschaft und Recht. online kaufen

Die Publikation Zur Philosophie von Wirtschaft und Recht. - Lorenz von Stein im Spannungsfeld zwischen Idealismus, Historismus und Positivismus. von ist bei Duncker & Humblot erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Metaphysik, Rechtsphilosophie, Soziologie, Stein, Lorenz von, Wirtschaftstheorie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 79.9 EUR und in Österreich 82.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!