Als die Kohle noch verzaubert war

Als die Kohle noch verzaubert war von Albrecht,  Gert, El Kurdi,  Hartmut, Sondermann,  Dirk
Tauchen Sie ein in die Welt der Ruhrgebiets-Sagen! 21 spannende Sagen, unterhaltsam neu erzählt von Theaterregisseur und Kinderbuchautor Hartmut El Kurdi, berichten von pfiffigen Hasen, tapferen Rittern, zauberhaften Nixen und tückischen Teufeln. Wir erfahren unter anderem, wie der Schweinehirte Jörgen die Kohle entdeckte und damit das Herz der Prinzessin gewann, warum der Teufel einen Pferdefuß hat oder Hasen lange Ohren haben. Ein Geschichtenschatz für die ganze Familie.
Aktualisiert: 2018-05-22
> findR *

Märchen aus dem Traumland

Märchen aus dem Traumland von Peters,  Paula, Wind,  Insa
Das Märchenbuch der besonderen Art aus dem Bittere-Tränen-Projekt "Schreiben heilt die Seele". Die Märchen von Insa Wind und Paula Peters führen hinab in die Tiefe und sprechen das Unterbewusstsein an. Sie unterscheiden sich von den typischen Geschichten und es gibt auch keine Bilder oder Farben in diesem Märchenbuch. Allein mit Worten versuchen beide Autorinnen das Unaussprechliche begreifbar machen und benutzen dabei die Symbolik der Märchenwelt, denn ihre Märchen sind einzigartig und sprechen die Sprache einer missbrauchten Kinderseele, die durch das Schreiben anfängt, die vielen Wunden der Vergangenheit zu verarbeiten.
Aktualisiert: 2018-05-19
> findR *

Vergissmeinnicht

Vergissmeinnicht von Kratzer,  Christine
Es war einmal ein armes Mädchen, das nannten sie Vergissmeinnicht. Dieses wohnte in einem kleinen Häuschen am Rande des Waldes. Das Häuschen war von einem Blumenmeer umrankt... Fast 200 Jahre nach der Ära der Gebr. Grimm wurde mit Vergissmeinnicht ein poetisches Märchen in der Tradition der herkömmlichen Volksmärchen geschrieben. Weil es seither sehr wenig Neuveröffentlichungen in diesem Genre gab, ist Vergissmeinnicht durchaus als etwas Außergewöhnliches zu betrachten. Kulturredakteure schrieben über dieses Märchen: „Schneewittchen und Aschenputtel standen Pate“ und „Im Stil von Hans Christian Andersen und den Gebr. Grimm“. Vergissmeinnicht ist ein armes Mädchen, welches seine Blumen auf dem nahegelegenen Markt verkauft. Seinen außergewöhnlichen Namen verdankt es seinen himmelblauen Augen, welche die Farbe der Vergissmeinnichtblüten vor seinem Häuschen haben. Ein altes Weiblein, welches im Besitz des kristallenen Steines der Wahrheit ist, weissagt dem Mädchen in einem Rätsel die Zukunft. Vergissmeinnicht muss viele Abenteuer bestehen und gegen die Bösartigkeit der Menschen kämpfen, bis es von einem Prinzen auf einem Schimmel gerettet wird. Bezaubernde und wunderschöne Illustrationen akzentuieren und unterstreichen die märchenhafte Szenerie. Die Literaturzeitschrift Ixlibris der Brentano-Gesellschaft schrieb über dieses Märchen: „Ein Buch nicht nur für Kinder, sondern auch für alle erwachsenen Märchenliebhaber, ewig Liebenden und für die Menschen, die an die Liebe auf den ersten Blick glauben. In vielen gereimten Versen und blumigen Formulierungen erzählt die Autorin hier das Märchen der romantischen Liebe und ihrer Erfüllung.“ Schneewittchen und Aschenputtel standen Pate…Literatur für Kinder. Seit fast 200 Jahren wurde nun so gut wie nichts mehr in dem prototypischen Stil der Grimmschen Epoche geschrieben. Deshalb ist das Märchen Vergissmeinnicht durchaus als etwas Außergewöhnliches zu betrachten. Die Literaturwissenschaftlerin und Märchenforscherin Sigrid Früh, eine Nachfahrin des berühmten Dichters Justinus Kerner, war voll des Lobes über das Märchen von Christine Katzer. Schwäbische Post Märchenhaftes in Wort und Bild. Im Stil von Hans Christian Andersen und den gebr. Grimm. Bezaubernde und wunderschöne Iluustrationen akzentuieren und unterstreichen die märchenhafte Szenerie und erwecken die Märchenfiguren zum Leben. Märchen seien sprachbilden und auch ein positive Entwicklung der kindlichen Phantasie sei zu bemerken. Rems-Zeitung Ganz in der Tradition der Grimmschen Märchen erzählt die Autorin ihr Märchen, welches von der Kraft der romantischen Liebe handelt. Vergissmeinnicht ist das Märchen von einem armen, einsamen Blumenmädchen, das seinen Traumprinzen findet und wieder verliert. Erst nach den von bösem Menschen auferlegten Prüfungen ist die Zeit reif für die Liebenden. Die Liebe, die hier gemeint ist, ist erhaben über alles irdische und widersteht den Anfeindungen der verständnislosen, neidischen Menschen ohne Liebe. Denn nur die Menschen verstehen, die an die romantische und ewige Liebe glauben. Ein Buch nicht nur für Kinder, sondern auch für alle erwachsenen Märchenliebhaber, ewig Liebenden und für die Menschen, die an die Liebe auf den ersten Blick glauben. In vielen gereimten Versen und blumigen Formulierungen erzählt die Autorin hier das Märchen der romantischen Liebe und ihrer Erfüllung. Der Leser erfährt im Statement der Autorin das Motiv das Märchen zu erfassen: "Ich habe versucht Märchenfiguren zu erschaffen, die Gefühle in einer reinen und schönen Form, unabhängig von jeglichen materiellen oder gesellschaftlichen Streben erleben und somit hoffentlich dem großen Gefühl Liebe auch einmal einen gewissen Status verleihen. Dieses Versprechen der Autorin wird vom Märchen eingelöst und gelungen umgesetzt. Ixlibris - Literaturzeitschrift der Clemens von Brentano Gesellschaft
Aktualisiert: 2018-05-16
> findR *

Die Geschichten von Yggdrasil

Die Geschichten von Yggdrasil von van Org,  Luci
Eine Welt, als hätte Shakespeare sie erdacht: Trickster Loki stiftet eine Ehe zwischen dem Eisriesen Thrym und seiner zauberhaften, wenn auch etwas bärtigen Braut - Donnergott Thor. Bevor der Feuergott selbst Mutter wird. Von einem Pferd. Mit acht Beinen. Doch der erste Todesfall unter den Asen besiegelt schließlich Lokis Schicksal und bald darauf leitet die Götterdämmerung, Ragnarök, sogar das Ende von Yggdrasil selbst ein ... Absonderliche Wesen, ein Zusammenhalten und Hintergehen: Als wäre sie einer Soap entsprungen, entfaltet sich die ganze Welt der nordischen Götter und Fabelwesen ...
Aktualisiert: 2018-05-16
> findR *

Hans Christian Andersens schönste Märchen

Hans Christian Andersens schönste Märchen von Andersen,  Hans Christian, Kaempfe,  Peter, Kretschmer,  Birte
Märchen wie »Das hässliche Entlein« oder »Die Prinzessin auf der Erbse« sind uns allen geläufig. Doch eine Vielzahl der insgesamt 156 Geschichten, die Andersen in seinem 1839 in Deutschland erschienenen Buch »Märchen, für Kinder erzählt« aufgeschrieben hat, sind in Vergessenheit geraten. Zum Beispiel sein »Feuerzeug«, mit dessen Hilfe eine Schar wilder Hunde Wünsche erfüllt. Oder »Der standhafte Zinnsoldat«, der sich unsterblich in eine papierne Tänzerin verliebt. Wunderbare Schätze, die hier neu gehoben werden. Enthält die Märchen: - Das hässliche Entlein - Was die Distel erlebte - Däumelinchen - Der standhafte Zinnsoldat
Aktualisiert: 2018-05-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.