Der Weg in die innere Welt

Der Weg in die innere Welt von Beyer,  Ariane
Wir schreiben das Jahr 1943. Der Schriftsteller Otto Rahn hat seinen eigenen Tod nur vorgetäuscht. Daheim in Deutschland dereinst gefeiert, wurde er kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs dazu gezwungen, unterzutauchen, und fristet nunmehr an fernen Gestaden ein Schattendasein. Doch dann erreicht ihn der Aufruf, zurückzukehren, und er tritt eine Reise an, welche ihn über Paris und Berlin immer weiter nach Norden führt, bis er schließlich ein bis dato völlig vergessenes Land erreicht, die sogenannte Innere Welt. Er selbst hatte noch vor dem Krieg an der VRIL-Forschung mitgewirkt. Nun wird er hier mit deren Ergebnissen, den deutschen Flugscheiben konfrontiert. Doch er erlangt auch Kenntnisse über noch viel furchteinflößendere Entwicklungen der reichsdeutschen Waffenforschung, zum Beispiel über das Nuklearprogramm und jenes geheimnisvolle Projekt, genannt „die Glocke". Dieser technologische Vorsprung soll es dem Deutschen Reich ermöglichen, ein Bündnis mit den Völkern der Inneren Welt zu schließen. Aber ist es dafür nicht längst zu spät? Läßt sich seine Heimat noch retten? Otto Rahn wird um Mithilfe gebeten. Er erfährt auch mehr über die Rolle, welche der rätselhafte Thule-Orden bei der Entstehung des Nationalsozialismus gespielt hat. Und endlich werden auch einige Fragen zu jener geheimen Weltelite beantwortet, die als Schattenregierung die Geschicke der Menschen lenkt. Ihm wird auch bewußt, welches Gewicht seine eigenen Forschungen zu Katharern und Manichäern hatten und warum die Rolle, die er selbst gespielt hat, von Anfang an so wichtig war. Diese Geschichte ist als Science-Fiction konzipiert. Doch sie enthält zu einem Großteil recherchierte Daten, sodass der Leser in die Lage versetzt wird, selbst zu entscheiden, wieviel davon er als Realität gelten lassen kann.
Aktualisiert: 2018-01-16
> findR *

Das Buch des Kurfürsten

Das Buch des Kurfürsten von Klaus,  Marlene, Van Riesen,  Lars
Heidelberg, November 1595. Hedwig und Philipp Eichhorn leben mit ihrem Kind in der Residenzstadt. Sie arbeitet als Magd, er als Knecht in der kurfürstlichen Kanzlei. Ihr junges Glück wird brutal zerstört, als man Hedwig und das Kind entführt. Die Entführer erpressen Philipp, er soll ein Buch, das den Besitz der kurfürstlichen Gefolgsleute auflistet, aus der Kanzlei stehlen. Hedwig, die in einer Hütte außerhalb Heidelbergs festgehalten wird, fürchtet um ihr Leben und das ihrer Tochter. Aber auch Philipp ist in Gefahr. Immer enger zieht sich das Netz der Verschwörer um die Eheleute. Doch ihr Mut und ihre Liebe lässt sie nicht im Stich.
Aktualisiert: 2018-01-09
> findR *

Das rote Seidenband

Das rote Seidenband von Eichenseer Erika, Schönwerth,  Franz Xaver,  von
Vor wenigen Jahren machte Erika Eichenseer, die Vize-Präsidentin der Schönwerth-Gesellschaft, einen Sensationsfund und die internationale Märchenwelt stand Kopf: „This unexpected find rocked the fairy-tale establishment.“ (Dieser unerwartete Fund rüttelte die gesamte Märchenlandschaft auf. Washington Post, Februar 2015.) Im Nachlass des königlich-bayerischen Ministerialrats, Volkskundlers und Sprachforschers Franz Xaver von Schönwerth hatte ein wohl verwahrter, aber lange vergessener Schatz an Märchen, Sagen und Legenden seiner Entdeckung geharrt: „Here is a real treasure!“ (Hier liegt ein wahrer Schatz! Washington Post.) Nun setzt Erika Eichenseer ihr Projekt, den Schönwerth-Nachlass der Welt zugänglich zu machen, mit einem weiteren genialen Streich fort: „Das rote Seidenband“ vereint die schönsten Liebesmärchen der schier unerschöpflichen Sammlung in einem Band. Erzählt wird darin von Prinzen mit goldenen Haaren, die für die Hand ihrer Prinzessin jeder Gefahr trotzen, von versklavten Königstöchtern, die sich durch List, Mut und die hilfreiche Hand der Liebe aus ihrer misslichen Lage zu befreien wissen, von mächtigen, von brennender Eifersucht entzweiten Götterpaaren, die doch nicht voneinander lassen können, und von vielem, vielem mehr. Teils romantisch bezaubernd, teils erstaun lich spröde, aber immer von ureigener Sprachgewalt – alle Geschichten tragen die unverwechselbare Handschrift Schönwerths, dessen besonderer Sinn für die Sprache des Volkes und somit auch der alten Märchen schon von berühmten Zeitgenossen wie den Gebrüdern Grimm bewundert wurde: „Nirgendwo in ganz Deutschland ist umsichtiger, voller und mit so leisem Gehör gesammelt worden.“ (Jacob Grimm über Schönwerth, 1885)
Aktualisiert: 2018-01-09
> findR *

Dat Slott up gollne Pielers

Dat Slott up gollne Pielers von Asmussen,  Klaus-Peter
Dieser vierte Band mit "Märkens up Platt" befasst sich mit Schlössern, Burgen sowie deren Bewohnern und Besitzern. Das sind nicht immer gekrönte Häupter; auch Tod und Teufel bewohnen Schlösser. Die Gebäude müssen nicht immer auf dem Boden stehen, sie finden sich auch z. B. in der Luft oder unter der Erde. Und wo ein Schloss "östlich der Sonne und nördlich der Erde" zu suchen ist, gibt nicht nur dem Helden des Märchens Rätsel auf. Die Inhalte der Geschichten entstammen überwiegend dem europäischen Ausland, einige fanden sich aber auch in deutschen Landen. Wie bereits in den ersten drei Bänden wurde versucht, die Märchen in die niederdeutsche Welt zu integrieren und alles zu entfernen, was auf das Ursprungsland hinweist. Es sollen nicht nur in sprachlicher Hinsicht plattdeutsche Märchen sein. Die verwendete Sprache ist das Platt der Schleswigschen Geest, und zwar in der Form, wie es in Flensburg und Umgebung gesprochen wird (wurde).
Aktualisiert: 2018-01-08
> findR *

Die Legende von der Christrose

Die Legende von der Christrose von Franzos,  Marie, Lagerloef,  Selma, Prof. Dr. Böldl,  Klaus, Renebarg,  Tirza, Schlömp,  Silke
Die Legende von der Christrose Rückbesinnung auf das Zeitlose: Wer sich von der Hektik der Welt entspannen und zwischendurch eine andere Perspektive gewinnen möchte, dem sei ein kleines Buch aus der edition:grabener empfohlen. Die Herausgeberin und Autorin nutzt die über hundert Jahre alte Legende von der Christrose, bietet den Lesern eine aktuelle psychologische Deutung, eine fundierte literarische Zuordnung und viele zusätzliche Informationen über eine nur auf den ersten Blick unscheinbare Pflanze, die in vielerlei Hinsicht rätselhaft, ja geradezu sagenhaft ist – als Heilpflanze, in der Botanik, in Geschichte, Reli­gion, Literatur und Musik. Die zugrunde liegende, in vollem Wortlaut eingefügte Legende von Selma Lagerlöf hat ihren märchenhaften Reiz bis heute bewahrt und eröffnet in der Spannung zwischen alter Wahrheit und neuer Wahrnehmung frische Einsichten. Das Buch ist liebevoll gestaltet, schön anzusehen, gut selbst zu lesen und prima geeignet als Geschenk – nicht nur im Winter.
Aktualisiert: 2018-01-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Erzählende Literatur, Märchen, Sagen, Legenden nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.