Familiengeschichten

Familiengeschichten von Rosegger,  Peter
Peter Rosegger versetzt uns durch seine einfühlsam und spannend erzählten Geschichten immer wieder in Zeiten, die, neben dem ursprünglichen Ziel des Überlebens, in erster Linie durch zwei Elemente geprägt waren: Religion und menschlichen Zusammenhalt. In seinen Erzählungen kann „die Moral der G’schicht“ noch wirklich als „Moral“ bezeichnet werden. Fast alle seiner Geschichten greifen auf irgendeine Weise das Zusammenleben innerhalb der Großfamilie auf, was sich ebenso auf die zwischenmenschlichen Beziehungen außerhalb seiner so geliebten Familie übertragen lässt. Die Familiengeschichten setzten nun den Schwerpunkt genau auf diese Beziehungsebenen: Nicht nur die „emotionalen“ Beziehungen zwischen Peter Rosegger und den ihm nahe stehenden Personen werden thematisiert. Es werden durch die ausgewählten Texte auch die sozialen Regeln und Konventionen vermittelt, die zu Roseggers Zeit unumgänglich waren, wenn man in der Gemeinschaft einer Großfamilie bestehen wollte, und die uns heute erstaunen und faszinieren zugleich.
Aktualisiert: 2018-07-15
> findR *

Wetterleuchten

Wetterleuchten von Reißig,  Erich
Ein Ehepaar erlebt alptraumhafte Stunden in seinem Hochhausdomizil. Vorboten einer digitalen Zukunftswelt, in der Menschen unbekümmert und töricht ihr Ich preisgeben. VISION, vor zwölf Jahren im utopischen Nirgendwo aufgespürt, hat realistische Konturen angenommen. Technisch andere vielleicht, doch ebenso beklemmende wie jene, die damals zu Beginn des neuen Turmbaus zu Babel sichtbar wurden.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Der Jurist und der Bauer

Der Jurist und der Bauer von Mansky,  Matthias, Rautenstrauch,  Johann
Der Tagesschriftsteller, Dramatiker und k. k. Hofagent Johann Rautenstrauch (1746–1801) ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten des jospehinischen Wiens. Seine rege literarische Produktion in den 1770er und 80er Jahren korrespondiert auffällig mit dem Reformabsolutismus unter Maria Theresia und Joseph II. 1773 gelang Rautenstrauch mit seinem Lustspiel Der Jurist und der Bauer ein überragender Erfolg. Sein Stück, das im gesamten deutschen Sprachraum reüssieren konnte und das in Wien noch Mitte des 19. Jahrhunderts aufgeführt wurde, bedient sich einer auf den ersten Blick merkwürdig anmutenden Handlung: Ein Jurist, der sich in ein junges Bauernmädchen verliebt, muss deren Vater vom Nutzen seiner Profession überzeugen – und scheitert. Dennoch rettet sich das Stück in ein Happy End mit der fadenscheinigen Moral: »Es leben gute und böse Christen / Es leben Bauern und Juristen.« Großen Anteil am Erfolg des Lustspiels hatte die berühmte Schauspielerin Maria Anna Adamberger, die in der Rolle der naiven Rosine für die Ehrengalerie des Burgtheaters porträtiert wurde.
Aktualisiert: 2018-07-06
> findR *

Soldatenstücke in einem Akt

Soldatenstücke in einem Akt von André,  Georgi, Kotzebue,  August von
Der große Erfolg von Lessings Minna von Barnhelm (1767) begründete ein im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert populäres Genre, das heute längst ausgestorben ist: Das »Soldatenstück«. Zwar gab es schon kurz nach der Veröffentlichung der Minna von Barnhelm Versuche, Lessings Verknüpfung der Themen des Soldaten und des Militärs vom Genre der Komödie zu lösen. Diese Versuche blieben aber beim Publikum erfolglos und die überwältigende Mehrzahl der 260 zwischen 1768 und 1823 geschriebenen »Soldatenstücke« waren Komödien. Der Krieg und seine Auswirkung auf die Gesellschaft, die Spannungen und Risse, die er provozierte, waren eines der großen Themen August von Kotzebues (1761–1819), und so verwundert es nicht, dass das Genre des »Soldatenstücks« ihn seine gesamte Karriere hindurch anzog. Kotzebue ging es weniger um die Darstellung des Militärischen und Soldatischen selbst – was ihn vielmehr bewegte, war die Frage, wie sich der Moral- und Verhaltenskodex der zivilen bürgerlichen Gesellschaft mit dem des Militärs vertrug, wo sie sich aneinander rieben und wie sie zu einem Ausgleich zu bringen wären: Ein Großteil seiner Soldatenstücke sind Kriegsheimkehrerstücke, in denen Eltern und Söhne oder Ehepartner wieder zu einander finden müssen. Kotzebue war der Meister dieses Genres, in dem sich die Unruhe und Angst einer Zeit in Krieg und Befreiungskämpfen mit einer Komik verbindet, bei der uns das Lachen heute manchmal im Halse stecken bleibt.
Aktualisiert: 2018-07-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Lyrik, Dramatik, Dramatik auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Lyrik, Dramatik, Dramatik aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Lyrik, Dramatik, Dramatik? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Lyrik, Dramatik, Dramatik bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Lyrik, Dramatik, Dramatik auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Lyrik, Dramatik, Dramatik

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Lyrik, Dramatik, Dramatik in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Lyrik, Dramatik, Dramatik auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Lyrik, Dramatik, Dramatik Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Lyrik, Dramatik, Dramatik nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.