Nacht über Carnuntum

Nacht über Carnuntum von Lukasch,  Peter
Carnuntum 173 n. Chr. Zwei Jahre sind seit dem verheerenden Germanensturm vergangen. Nun ist Rom bereit, zurückzuschlagen. Kaiser Marc Aurel hat in den Donauprovinzen Legionen zusammengezogen und bereitet eine Invasion des Barbaricums jenseits des Flusses vor. Aber ein unerwarteter Schlechtwettereinbruch verzögert den Beginn des Feldzuges, und ungünstige Vorzeichen mehren sich. Eine Serie rätselhafter Morde beunruhigt die Bevölkerung. Es kommt das Gerücht auf, die Getöteten seien den Lamien zum Opfer gefallen, blutsaufenden Dämonen, die von den Göttern gesandt wurden, um ihren Unmut über das Vorhaben des Kaisers zu bekunden. Abergläubische Furcht beginnt sich auszubreiten und droht auf die Truppen überzugreifen. In dieser Situation bekommt Spurius Pomponius, unfreiwilliger Mitarbeiter des militärischen Geheimdienstes, den Auftrag, die Morde aufzuklären und den Mörder ehestens zur Strecke zu bringen. Schon bald nachdem er seine Ermittlungen aufgenommen hat, wird er selbst von nächtlichen Spukgestalten gejagt und beginnt daran zu zweifeln, dass er es bloß mit einem menschlichen Serientäter zu tun hat.
Aktualisiert: 2018-01-15
> findR *

Der Streichelmörder … oder „Black Touch“

Der Streichelmörder … oder „Black Touch“ von Jaensch,  Ursula
Ein Mann ist wie ein starker Baum, der Wind und Sturm entgegentrotzt, aber im Sturm der Liebe ist er ein Halm, vielleicht ein Grashalm, von Emotionen geschüttelt. Würde er noch einmal schwach werden, seinem unheimlichen Drang nachzugeben, dem Gedanken zu folgen, eine geliebte Frau für immer nur für sich allein zu besitzen? Er schauderte, war sich nicht sicher und dachte an die traumhaften letzten Stunden mit seiner Gina. Und wieder kam er zu seinem Wunschdenken zurück. Er redete es sich schön: "Die Liebe ist etwas Seltsames, ein Gefühl von Hoffen, Bangen und Sehnen. Verschmelzung miteinander, ineinander." Und wenn das Fünkchen überspringt, was würde dann mit ihm geschehen? Dieser Frage versucht Kommissar Ravenna auf den Grund zu gehen. Ein spannender Psycho-Thriller, der unter die Haut geht. Die Autorin Ursula Jaensch nimmt uns mit in das Reich der Psyche. Sie beschreibt das Seelenleben des Gartenbauarchitekten Clemens Horn. Der Leser erhält Einblicke in das Bewusste, Unbewusste eines gestörten Menschen mit all seinen Höhen und Tiefen.
Aktualisiert: 2018-01-08
> findR *

Die Bluttaten des Franz P.

Die Bluttaten des Franz P. von Hauser,  Valentin
Spätsommer 1941 – Unterkärnten ist Schauplatz zweier Gräueltaten, die aufgrund ihrer Tragik rund um die Ermordung von neun Menschen österreichweites Aufsehen erregen. In diesem Buch wird versucht, dem Leser von heute Einblick zu geben in die Hintergründe, die Tathergänge und die Folgen der dramatischen Handlungen des Einzeltäters von damals. Hierfür werden nicht nur die Mordtaten im Wölfnitzgraben/Griffen und Töllerberg/Völkermarkt beschrieben, sondern auch die Nebenschauplätze: Die Kriegszeit – Die Lebensumstände – Die Partisanen auf der Saualpe – Die behinderte Magd legt eine falsche Fährte – Die polnischen Zwangsarbeiter als Mordverdächtige – Die Ermittlungsmethoden der Gestapo und Kripo – Die schwierige Suche nach dem Mörder – Die Mordtaten – Die Angehörigen der Ermordeten – Das Leben danach. Presseberichte, Unterlagen aus Archiven im In- und Ausland sowie Berichte von Zeitzeugen und Verwandten der unmittelbar beteiligten Personen fanden Eingang in diese Aufarbeitung der dramatischen Ereignisse von damals, die großes Leid brachten und die Bevölkerung im Kärntner Unterland in Angst und Schrecken versetzten.
Aktualisiert: 2017-12-21
> findR *

Nacht über Föhr

Nacht über Föhr von Streiter,  Volker
Eine atmosphärisch dichte Zeitreise ins Biedermeier am Vorabend des deutsch-dänischen Krieges. Föhr 1845: Der vierzehnjährige Schiffsjunge Ingwer Martens wird ermordet an der Lembecksburg gefunden, die Haut übersät mit eingeritzten Zeichen. Ist Südseeinsulaner Pana der Täter? Reiseschriftsteller Johann Kohl hat seine Zweifel und hilft Postausträgerin Mariane Brodersen, die Panas heimliche Geliebte ist, dessen Unschuld zu beweisen. Ingwers kleine Schwester Laura sucht den Mörder unterdessen im Kreis der wohlhabenden Badegäste. Doch die Föhrer Gesellschaft ist rätselhaft verstrickt. Als Laura plötzlich spurlos verschwindet, überschlagen sich die Ereignisse.
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Der Jude, der Nazi und seine Mörderin

Der Jude, der Nazi und seine Mörderin von Kohl,  Paul
Ein eindrucksvoller Roman über die NS-Zeit. Vier Menschen, vier Lebensläufe, vier Schicksale: Der radikale Berliner Antisemit Wilhelm Kube wird als Generalkommissar in das okkupierte Minsk abgeschoben. Die weißrussische Partisanin Jelena soll ihn dort als seine Geliebte ausspionieren und töten. Kubes Frau Anita soll die Affäre ihres Mannes zum Ende bringen. Der Berliner Jude Gustav wird in das Minsker Ghetto deportiert, wo ihn der Tod erwartet. Die Leben der vier kreuzen sich verhängnisvoll und enden 1943 in einer Katastrophe.
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Verrat am Kaiser-Wilhelm-Kanal

Verrat am Kaiser-Wilhelm-Kanal von Marschall,  Anja
Das historische Kiel im Zentrum der Weltpolitik. Kiel, 1896: Während die geheimen deutsch-russischen Bündnisverhandlungen zwischen Kaiser und Zar in vollem Gange sind, gerät Kommissar Hauke Sötje zwischen die Fronten der Geheimdienste. Er soll einen Verräter beschützen und erkennt zu spät, dass er in eine Falle geraten ist. Erst der mysteriöse Tod eines Dienstmädchens, das im Kaiser-Wilhelm-Kanal treibt, bringt Hauke der Wahrheit näher – einer Wahrheit, für die er bereit ist, sein Leben aufs Spiel zu setzen.
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Der Kaufmann und die Unbeugsame

Der Kaufmann und die Unbeugsame von Wander,  Daniela
Die faszinierende Geschichte einer Frau in der Frühen Neuzeit, die ihr Geschick in die eigene Hand nimmt. Düsseldorf, April 1541. Walther von Doncerbosch, Mitglied des herzoglichen Hofstaats, wird mit durchgeschnittener Kehle in einem Klostergarten aufgefunden – und der Düsseldorfer Hof sucht gleichermaßen schockiert wie entzückt nach Verdächtigen. Grund, ihm den Tod zu wünschen, haben viele: seine Verlobte Jolanda, die ihren Zukünftigen von Herzen verabscheute, oder auch Conrad Franckh, mit dem ihn dunkle Geschäfte verbanden. Um nicht unter die Räder der hastig geführten Ermittlungen zu geraten, nehmen Jolanda und Conrad die Sache selbst in die Hand.
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Himmelsliebe

Himmelsliebe von Edelmann,  Gitta
1880: Mit Kapitänin Alberta Lefort bricht das modernste Luftschiff Frankoallemanniens, die »Himmelsliebe«, auf, um die versunkene Insel Rungholt in der Nordsee zu finden, die reiche Schätze bergen soll. Doch zunehmend belasten Spannungen zwischen den Reisenden die Atmosphäre und technische Probleme lassen nur einen Schluss zu: Es gibt einen Saboteur an Bord. Als schließlich einer der Mitreisenden tot aufgefunden wird, muss Kapitänin Lefort nicht nur den Mord aufklären, sondern auch entscheiden, wem sie trauen kann …
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Via Bologna

Via Bologna von Stiefel,  Gerd
In einer kalten Winternacht im Januar 1843 wird am Edelberg bei Hermannsdorf eine Leiche gefunden. Ein Bauer vom dortigen Weiler »Kuche« war offenkundig auf brutale Weise erschlagen worden - der Täter hinterließ einen schrecklichen Tatort. Als Mordwerkzeug konnten die Gendarmen einen blutverschmierten Deichselnagel sicherstellen. Ein Tatverdacht ist rasch konstruiert und der vermeintliche Täter auf der Flucht …
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Das Geheimnis von Salem

Das Geheimnis von Salem von Rückert,  Birgit
Im Frühjahr 1485: Das Zisterzienserkloster Salem erwartet den Besuch des Kaisers. Doch der plötzliche Tod eines jungen Mönchs überschattet die Festvorbereitungen. Der alte Kellermeister bringt den Todesfall mit lange zurückliegenden Ereignissen in Verbindung, bei denen ein Mönch in einem Weinfass ertrunken und ein wertvoller Reliquienbehälter verschwunden ist. Bruder Johannes, Leiter des Skriptoriums, macht sich auf die Suche nach dem rätselhaften Reliquiar. Wird er auch die ungeklärten Todesfälle lösen können?
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.