Sherlock Holmes

Sherlock Holmes von Gray,  David
London im Jahr 1890: Zwei Jahre, nachdem Jack the Ripper die Hauptstadt des britischen Empires in Angst und Schrecken versetzte, wird Sherlock Holmes von seinem Bruder Mycroft gebeten, einen höchst merkwürdigen Fall zu übernehmen. Angeblich wird das neue Haus des angesehenen Architekten Sir Pennyworth vom Geist einer grausamen Mörderin heimgesucht, was den armen Mann um den Verstand zu bringen droht. Was für Mister Sherlock Holmes und seinen alten Freund Dr James Hamish Watson zunächst wie ein etwas skurriler Routinefall aussieht, entpuppt sich jedoch als ein gefährliches Katz- und Maus Spiel, bei dem die Jäger rasch zu den Gejagten werden ... Sherlock Holmes und der Geist des Architekten ist der erste Band einer dreiteiligen Reihe um den berühmtesten Detektiv der Welt.
Aktualisiert: 2018-12-07
> findR *

Mord auf der Stadtmauer

Mord auf der Stadtmauer von Koebinfeld,  R.G.E.
Wir schreiben das Jahr 1366. Empörte Bonner Bürgersöhne sind um die Sicherheit der Stadt besorgt und wollen deshalb die Treppen abreißen, die einige Stiftsherren sich an der Stadtmauer gebaut haben. Josef, ein Knecht des Endenicher Probsthof, wird ungewollt Zeuge, als bei dieser Aktion der Sohn des Bonner Bürgermeisters zu Tode kommt. Er wird erkannt und muss fliehen. Wird seine Braut Helene von Limperich ihm helfen können?
Aktualisiert: 2018-12-11
> findR *

Der verschwundene Kapitän

Der verschwundene Kapitän von Buschow,  Michael
Nach einer wahren Geschichte. Im Jahre 1873 wird der wegen seiner überaus akribischen Arbeitsweise ziemlich unbeliebte Aktenrevisor, der Kriminalassistent Max Hellmann aus dem Preußischen Polizeipräsidium Hannover nach Wischhafen an die Unterelbe geschickt. Sein Auftrag: Er soll möglichst schnell das spurlose Verschwinden eines Segelschiffskapitäns ad Acta legen, allerdings ohne dabei großartig Staub aufzuwirbeln. Und auf gar keinen Fall darf er ermitteln. Aber Hellmann hält sich nicht an die Anweisungen seiner Vorgesetzten. Er erkennt schnell, daß es hier nicht nur um einen simplen Unglücksfall geht, sondern viel mehr dahintersteckt. Seine äußerst attraktive Zimmerwirtin, eine junge Witwe, gebürtige Ostfriesin und ausgezeichnete Köchin vermittelt ihm das Gefühl ein zuhause gefunden zu haben und unterstützt seine zunehmend schwieriger werdende Arbeit. Je tiefer er gräbt, desto klarer wird ihm, daß es auch brisante politische Zusammenhänge gibt, die bis ins Jahr 1866, der Annektion des Königreiches Hannover durch Preußen zurückreichen. Ab jetzt befindet sich Hellmann in Lebensgefahr. Orte der Handlung sind: Hamburg, Harburg, Wischhafen, Freiburg/Unterelbe, Cuxhaven, Emden, Ostfriesland und die Insel Borkum. ------------------
Aktualisiert: 2018-12-03
> findR *

Innblut

Innblut von Huber,  Ernst J.
Tirol, zwischen 1365 und 1370. Zahllose kleine und große Kriege haben das Land in immer neue Grenzen gewiesen. In diesen harten Jahren wachsen in Zirl, am Fuße der Burg Fragenstein zwei Jugendliche heran. Sie, Tochter vom großen Burgbauernhof, er Schweinehirte im Dorf. Sie treffen sich immer wieder im Wald, bis sie eines Tages getrennt werden. In der sicheren Stadt, in Innsbruck, blüht der Handel, von überall her strömen die Kaufleute durch die Tore, halten Markttage ab und bieten Waren aller Art an. Egal, ob Huren oder Pfaffen, alle sind auf der Straße um sich mit dem einzudecken, was sie benötigen. "Ich" komme von Augsburg nach Innsbruck, und mein Weg ist lang und blutig für viele. Ich folge meiner Stimme, schreibe meine Tage nieder und kann mich nicht zeigen, bis es soweit ist. Als der Knecht am Markt in Innsbruck bei helllichtem Tag auf so schreckliche Weise umkommt, bin ich beeindruckt von der Tat, muss daraufhin aber auch weg aus der Stadt. Ein kleiner Trupp, eine sogenannte Lanze, bricht unter dem launenhaften Wilhalm vom Stain von Zirl aus auf, um einer Spur zu folgen, die anscheinend direkt zum Teufel selbst führt. Er hat Aufzeichnungen in einem Büchlein, das ihn nach Innsbruck geführt hat. Seine mehr oder weniger freiwilligen Begleiter folgen ihm, ohne, dass er ihnen sagt wohin. Durchs Inntal nach Bayern, Burghausen und Augsburg. Rosmarie weiß nicht was sie beichten sollte und warum es der grobe Kriegspfarrer auf sie abgesehen hat. Nach einer gescheiterten List muss Wilhalm das Mädchen laufen lassen, aber er wäre nicht der Herr vom Stain, wenn er nicht weiter hinter Rosmarie her wäre.
Aktualisiert: 2018-11-30
> findR *

Im Rausch

Im Rausch von Gabriel,  Petra
Anfang 1972 herrschen unruhige Zeiten in West-Berlin: Nach der Studentenrevolte haben viele Intellektuelle den „Marsch durch die Institutionen“ angetreten, doch auch linksextremistische Aktivitäten nehmen zu. Der bundesweite Radikalenerlass, mit dem die Bundesländer „Verfassungsfeinde“ vom öffentlichen Dienst fernhalten möchten, macht vielen Beamten zu schaffen, darunter auch Peter Kappe. Der gehört seit einem Jahr als Polizist dem Diskussionskommando des Referats MEK 5 an und befürchtet aufgrund seiner linken Vergangenheit den Verlust seiner Stelle. Genau zu jener Zeit findet Peter Kappe, als er beim Abriss mehrerer Häuser in Charlottenburg deeskalierend auf Protestanten einwirken soll, einen Toten. Neben dem sitzt ein verwirrtes Mädchen, das offenbar unter Drogen steht. Sofort informiert der junge Polizist seinen Vater, den Kriminaloberkommissar Otto Kappe. Aber kaum will der die Ermittlungen aufnehmen, wird er auf einen älteren Fall angesetzt: Bei einem Sprengstoffanschlag auf den Britischen Yachtclub in Gatow am 2. Februar 1972 kam ein Hausmeister ums Leben, und man munkelt über einen Zusammenhang mit der linksextremistischen „Bewegung 2. Juni“. Als Vater und Sohn erfahren, dass auch das drogenabhängige Mädchen der „Bewegung 2. Juni“ nahesteht, ahnen sie, dass zwischen beiden Fällen ein Zusammenhang besteht …
Aktualisiert: 2018-12-06
> findR *

Meister Frantz auf Kriegsfuß mit dem Höllenfürsten

Meister Frantz auf Kriegsfuß mit dem Höllenfürsten von Parzefall,  Edith
Freie Reichsstadt Nürnberg 1587: Der markgräfliche Hauptmann Friedrich Reichart wird Zeuge eines Mordes und nimmt die Täterin fest. Doch statt sie den Gerichten des Markgrafen von Ansbach-Brandenburg zu übergeben, liefert er die entstellte Frau der milderen Nürnberger Gerichtsbarkeit aus. Damit bringt er den Stadtrat der Freien Reichsstadt in eine Zwickmühle und erzürnt seinen Dienstherrn. Meister Frantz darf die Mörderin in Nürnberg gnadenhalber mit dem Schwert richten, doch damit ist die Angelegenheit längst nicht ausgestanden, denn nun benötigt der Hauptmann selbst Schutz. Markgraf Georg Friedrich lässt sich nicht gern Delinquenten stehlen, vor allem dann nicht, wenn sie der Hexerei schuldig sein könnten und den Tod durch das Feuer verdienen. Während sich der Nürnberger Rat um einen kaiserlichen Freibrief für den Hauptmann bemüht, hat der Markgraf längst ein Kopfgeld auf Reichart ausgesetzt.
Aktualisiert: 2018-11-28
> findR *

Au revoir, Tegel

Au revoir, Tegel von Kerwien,  Bettina
Dezember 1974: West-Berlin ist stolz auf seinen soeben eröffneten Flughafen Tegel-Süd. Der hochmoderne Airport im französischen Sektor gilt als Berlins neues Tor zur Welt. Doch da gerät die neueste Errungenschaft der Inselstadt aufgrund einer Schreckensnachricht in die Schlagzeilen: Als Reisende eines Tages nichtsahnend in der Ankunftshalle auf ihr Gepäck warten, dreht plötzlich ein Toter auf dem Kofferband seine Runden. Sofort steht fest: Der Mann ist ermordet worden. Bettina Kerwien legt mit ihrem ersten Kappe-Band einen äußerst spannenden Kriminalfall um die Anfangszeit des heute heiß diskutierten Flughafens Tegel vor. Mit ihrem speziellen temporeichen Erzählstil bringt sie neuen Schwung in die Krimi-Reihe.
Aktualisiert: 2018-12-06
> findR *

Das Blutwunder

Das Blutwunder von Waas,  Kerstin
Würzburg, im Jahre 1453 Zuerst der Einbeinige. Dann ein Waisenknabe. Die Angst geht um im Benediktinerkloster St. Stephan. Ein Meuchelmörder im Sander Viertel! Seine Opfer: die Ärmsten unter den Armen und Kranken. Von alldem ahnt Auberlin, ein talentierter Buchmaler, nichts, als er eines Tages an die Klosterpforte klopft. Doch sein Ruf eilt ihm voraus. Dem jungen Mönch wohnt eine ganz besondere Gabe, das Farbbewahren, inne. Sie ist ihm Fluch und Segen zugleich. Ihretwegen wird er erneut zum Ermittler wider Willen.
Aktualisiert: 2018-11-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.