Sohn dieses Landes

Sohn dieses Landes von Lambrecht,  Klaus, Wright,  Richard
Amerika in den Dreißigerjahren: Bigger wächst in Chicagos verrufenstem Viertel auf, ein Schwarzer, der die Welt der Weißen verachtet. Als er eine Anstellung als Chauffeur in einer weißen Familie findet und die Tochter des Hauses spät nachts nach Hause bringt, will es eine unglückliche Verkettung von Zufällen, dass er aus Furcht, verdächtigt zu werden, die Tochter versehentlich umbringt – seine Zukunft ist vorgezeichnet. Richard Wright schuf mit Sohn dieses Landes einen Roman, der den sozialen Druck der Schwarzen zu seiner Zeit drastisch und mit autobiografischen Elementen versetzt schildert. Gleichzeitig liest er sich als eine Anklage gegen die Gesellschaft der Weißen, die diesen Druck sowohl zulässt, als auch mit verursacht. Wright brach damit nicht nur mit der literarischen Tradition seines Landes, sondern auch und vor allem mit gesellschaftlichen Tabus. »Der großartigste schwarze Schriftsteller der Welt. Sein Werk war für mich eine ungeheure Befreiung und Offenbarung.« James Baldwin »Wright war ein begabter Erfinder moralisch brisanter Situationen, niemand in Amerika hatte jemals zuvor eine Geschichte auf vergleichbare Weise erzählt.« The New Yorker »Richard Wright war ein Rebell mit einem Talent, das jeder Unterdrückung trotzte.« Deutschlandfunk
Aktualisiert: 2018-11-12
> findR *

Im Auge der Zukunft

Im Auge der Zukunft von Eckert,  Maria M.
Dieses Buch räumt auf mit Tabus. Es beschreibt die Entwicklung eines Mannes vom skrupellosen Finanzspekulanten hin zu einem Menschen, der sich darauf einlässt, auf scheinbar Unglaubliches seines nicht bewussten Geistes zu hören. Diesem Mann gelingt es, seine Welt und damit die vieler anderer sinnvoller und lebenswerter zu machen. Eigentlich ist es ganz einfach: Wenn du dich änderst, ändert sich die Welt um dich herum! Kurz: dieses Buch zeigt, dass jeder Mensch seinem Leben durch eine bewusste Entscheidung eine Wende zum Besseren geben kann. Wer dieses Buch gelesen hat, beginnt zu verstehen, wie das funktionieren könnte. Es braucht nur ein bisschen Mut.
Aktualisiert: 2018-11-13
> findR *

Beschreibung einer Krabbenwanderung

Beschreibung einer Krabbenwanderung von Taha,  Karosh
Sanaa ist zweiundzwanzig. Sie studiert, hat einen Freund, und sie hat Träume. Alles könnte gut sein, wäre da nicht die Realität, die sie immer wieder kneift, während sie träumt – kneift wie die Krabbe damals im Irak, als sie im Fluss badete. Die Realität, das sind: Sanaas Mutter Asija, die unter schweren Depressionen leidet. Ihr Vater Nasser, der sich von seiner Familie entfremdet hat und sich in eine Affäre flüchtet. Ihre Schwester Leila, jung, wütend, orientierungslos. Sanaa rebelliert gegen die engen Strukturen ihres Umfelds, ringt um Luft zum Atmen, um Freiheit. Und doch kann sie der Verantwortung für ihre Familie nicht entfliehen. Also kümmert sie sich und versucht ihrer aller Wunden zu heilen. Bis plötzlich alles, was sie sich an Freiheit erkämpft hat, auf dem Spiel steht. Rauschhaft, wortgewaltig und sinnlich, dann wieder schonungslos und direkt erzählt Karosh Taha von einem Leben im Dazwischen: zwischen Freiheit und Verantwortung, Erinnerung und Zukunft, Mythos und Wirklichkeit. ›Beschreibung einer Krabbenwanderung‹ entwirft dabei Figuren, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen und denen man nichts mehr wünscht, als dass sie nach langer Reise endlich ankommen.
Aktualisiert: 2018-11-12
> findR *

Café Berlin

Café Berlin von Krueger,  Gertraude, Nebenzal,  Harold
Es ist die Zeit der Jazzrhythmen und Neonreklamen, der Alkohol fließt in Strömen, und im verdunkelten Berlin mischen sich – wenn auch nur für einen flüchtigen Moment – Kulturen und Religionen. Im Kaukasus-Club des Juden Daniel Saporta lassen sich die Feiernden von exotischen Bauchtänzerinnen, amerikanischen Saxofonisten oder einem kubanischen Chor unterhalten. Als Saporta jedoch die Tänzerin Samira als Spionin auf seine Gäste – unter ihnen viele hochrangige Nazis – ansetzt und die Fassade auffliegt, muss er untertauchen. Aus seinem Versteck in einer kalten Dachkammer heraus schreibt er rückblickend über diese Zeit der stickigen, überbordenden Partynächte und muss gleichzeitig immer mehr um sein Leben fürchten. Ein literarischer Thriller über das Berliner Nachtleben der Dreißigerjahre und eine unglaublich packende Geschichte von Dekadenz und Trotz in Zeiten des aufkommenden Nationalsozialismus. »Kaum zu glauben, dass dies Harold Nebenzals erster Roman ist! Dieses Buch ist perfekt: eine absolut authentische Atmosphäre, faszinierende Figuren und ein wirklich origineller Plot.« Look »Tatsächlich findet sich hier keine langweilige Seite.« Süddeutsche Zeitung
Aktualisiert: 2018-11-12
> findR *

Ein Kater rettet das Weihnachtsfest

Ein Kater rettet das Weihnachtsfest von Goeritz,  Uwe
Altersempfehlung: ab 16 Jahre Ihr ganzes Leben scheint in Scherben gebrochen zu sein. Kurz vor Weihnachten sitzt Karo in ihrer Wohnung und heult sich ihre Seele aus dem Leib. Alles kommt ihr so sinnlos vor. Doch dann klopft ein kleiner Kater an ihr Fenster und wirbelt ihr ganzes Dasein durcheinander. Wird es vielleicht doch noch ein schönes Weihnachtsfest für die junge Frau?
Aktualisiert: 2018-11-12
> findR *

Die Leben danach

Die Leben danach von Hanekamp,  Tino, Pierce,  Thomas
Jim Byrd lebt in Schulah, einer vergreisten Kleinstadt in den Südstaaten. Er ist Kreditberater, ein absoluter Durchschnittstyp. Bis eines Tages sein Herz stehen bleibt. Er ist tot – wenn auch nur für ein paar Minuten. Das ist allemal Grund zur Beunruhigung. Was Jim aber vor allem beschäftigt, ist, dass er in diesen wenigen Momenten keinerlei Nahtoderfahrung gemacht hat. Er erinnert sich nur an eines: das totale Nichts. So wird ihm ein Gerät, das ihm zur Überwachung seiner Herzaktivität implantiert wird, zur Obsession. Und er kann nicht aufhören sich zu fragen: Was ist es, was uns nach dem Tod erwartet? Die Suche nach Antworten erschüttert seinen Glauben an alles, was ihn umgibt: die Realität selbst. Doch als Annie, seine alte Highschool-Liebe, wieder in sein Leben tritt, muss Jim sich ganz anderen Herausforderungen stellen. Jenseits hin oder her, wenn er mit Annie zusammen sein will, muss er das Leben im Hier und Jetzt bei den Hörnern packen. Thomas Pierce legt mit ›Die Leben danach‹ eine berührende Liebesgeschichte und gleichzeitig einen klugen, philosophischen Roman vor: ein Buch, das vom Tod handelt und voller Wärme und Humor vom Leben erzählt.
Aktualisiert: 2018-11-12
> findR *

SunChild

SunChild von Weiglein,  Aliće
Der Traum vom ewigen Leben, frei von Krankheit und Leiden, ist nicht ohne Kehrseite: Einer ehrgeizigen Wissenschaftlerin gelingt die Umsetzung dieses Bestrebens, das so alt ist wie die Menschheit selbst. Ihr Erfolg macht sie jedoch nicht nur von einem Tag auf den anderen zur gefragtesten Genetikerin weltweit, er macht sie auch blind für die Folgen ihrer wissenschaftlichen Errungenschaft. Mit der kommerziellen Vermarktung entsprechender Treatments und Produkte, die eine verlängerte Lebenszeit versprechen, beginnt ein Kampf um Leben und Tod. Wem gehört die Zukunft?
Aktualisiert: 2018-11-13
> findR *

Herr Sonneborn geht nach Brüssel: Abenteuer im Europaparlament

Herr Sonneborn geht nach Brüssel: Abenteuer im Europaparlament von Sonneborn,  Martin
Endlich verstehen, wie in Europa Politik gemacht wird. Das Abenteuer beginnt im Frühjahr 2014. Unerwartet wird der ehemalige Titanic-Chefredakteur Martin Sonneborn ins EU-Parlament gewählt – als einziger Abgeordneter seiner Partei (Die Partei). Und da er schon mal da ist, beschließt er rauszufinden: Wie funktioniert Europa? Am Anfang ist es wie eine Klassenfahrt für Erwachsene. Europäer mit 24 verschiedenen Muttersprachen treffen aufeinander. Sie kennen sich nicht, sollen aber gemeinsam Politik machen. Und es werden wilde Jahre: Es geht um die Vergrößerung der EU, den Brexit, Datenschutzrichtlinien, die Katalonienkrise und die Beziehungen zu den USA und zu Russland. Politik wird von Menschen gemacht. Von den Fraktionslosen wie dem polnischen Monarchisten, der das Frauenwahlrecht wieder abschaffen will, und Alessandra Mussolini, der Enkelin des Duce, die über Berlusconis legendäre Po-Liste ins Parlament gekommen ist, genauso wie von den Mitgliedern der großen Parteien. Martin Sonneborn begegnet Martin Chulz (bzw. Schulz), Elmar Brocken (Brok), Beatrix von Strolch, Udo Voigt (NPD) und seiner Frau, Manfred Streber (Manfred Weber, CSU, Vorsitzender der Europäischen Volkspartei) und Herbert Reul (neuerdings Innenminister in NRW und ein bisschen dumm), Bernd Lucke, Nigel Farage und Angela Merkel. Martin Sonneborns Buch ist ein humorvoller Blick hinter die Kulissen des EU-Parlaments. Sein Urteil ist unbestechlich (meistens), und wer das Buch liest, wird sehr viel lachen – und endlich verstehen, wie in Europa Politik gemacht wird.»Sonneborn is a nice guy and funny man. As Chief-Editor at TITANIC I found him really wonderful.« Martin Chulz, SPD
Aktualisiert: 2018-11-12
> findR *

Heutingsheimer Familiebuch

Heutingsheimer Familiebuch von Skruzny,  Dieter Rudolf
Dieter Rudolf Skruzny, geboren 1936 in Heutingsheim (Stadtteil von Freiberg a. N.) ist Diplom-Ingenieur, er studierte Vermessungswesen an der FH Stuttgart. Die Geschichte seiner Heimatgemeinde und deren alteingesessene Bevölkerung beschäftigen ihn seit mehr als 30 Jahren. Er ist Gründungsmitglied des Arbeitskreises für Geschichte und Denkmalpflege, der 1988 ins Leben gerufen wurde. In der Arbeitsgruppe Dorfentwicklung und Archiv recherchierte er akribisch die Lage der Gebäude im alten Ortskern Heutingsheim. Grundlage hierfür ist die Familiengeschichtsforschung. Eine besondere Herausforderung für diese Arbeiten stellt die Entzifferung alter Schriften dar. Hier ist Dieter Skruzny während seiner jahrzehntelangen Forschungsarbeiten zu einem Fachmann geworden. Die intensive Beschäftigung mit den Dokumenten und ihre Übertragung in eine lesbare Form gab interessante Einblicke in das Leben der Dörfler. Entstanden ist ein Nachschlagewerk vom 16. bis zum 18. Jahrhundert für Familienforscher und alle, die sich für Heimatgeschichtliches interessieren.
Aktualisiert: 2018-11-12
> findR *

In Schopenhauers Gegenwart

In Schopenhauers Gegenwart von Houellebecq,  Michel, Kleiner,  Stephan
Houellebecq entdeckt Schopenhauer im Alter von etwa sechsundzwanzig Jahren. In diesem Alter begreift er sich als 'fertigen' Leser, für den sich bereits alles zu wiederholen beginnt – doch das Erlebnis der Lektüre von Schopenhauers ›Aphorismen zur Lebensweisheit‹ bringt sein ganzes festgefügtes Denkgebäude 'innerhalb von Minuten zum Einsturz'. Im Anschluss an diese im Grunde zufällige literarische Begegnung in einer öffentlichen Bibliothek beginnt Houellebecq ganz Paris nach einem Exemplar von ›Die Welt als Wille und Vorstellung‹ abzusuchen, das zum entsprechenden Zeitpunkt nur antiquarisch erhältlich ist. ('Da waren wir in Paris, einer der bedeutendsten europäischen Hauptstädte, und das wichtigste Buch der Welt wurde nicht einmal nachgedruckt!') Als er den Text schließlich in Händen hält, krempelt die Lektüre sein Leben vollends um.
Aktualisiert: 2018-11-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Erzählende Literatur auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Erzählende Literatur aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Erzählende Literatur? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Erzählende Literatur bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Erzählende Literatur auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Erzählende Literatur

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Erzählende Literatur in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Erzählende Literatur auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Erzählende Literatur Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Erzählende Literatur nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.