Die Papstbriefe der Karolingerzeit

Die Papstbriefe der Karolingerzeit von Goetz,  Hans-Werner, Herbers,  Klaus, Unger,  Veronika
Die hier versammelten Papstbriefe des 9. Jahrhunderts sind seltene Zeugnisse des frühen Mittelalters für die Geschichte, Bedeutung und die Ansprüche des Papsttums. Sie dokumentieren die Beziehungen der Kurie zu den abendländischen Reichen und Bischöfen und sind zentral für theologische Fragen wie auch für die Diplomatik der päpstlichen Kurie.
Aktualisiert: 2018-04-17
> findR *

Investiturstreit

Investiturstreit von Johrendt,  Jochen, Kintzinger,  Martin
Der Investiturstreit war, anders als der Name suggeriert, nicht allein eine Auseinandersetzung um die Investitur, sondern ein grundsätzliches Ringen von geistlicher und weltlicher Gewalt. Jochen Johrend schildert den Investiturstreit als Konflikt von europäischer Dimension, der in der geistigen Entwicklung Europas eine entscheidende Rolle spielt.
Aktualisiert: 2018-04-17
> findR *

Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München

Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München von Wunderle,  Elisabeth
Mit den mittelalterlichen Handschriften aus Cgm 5255–7000 setzt Elisabeth Wunderle die Reihe von Katalogen der mittelalterlichen deutschsprachigen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München fort. Für die hier beschriebenen 114 Codices dieser Signaturengruppe existierte bisher noch kein gedruckter Katalog. Zusätzlich aufgenommen wurden die unter Cgm 5248 gesammelten althochdeutschen Fragmente. Die Handschriften gelangten auf unterschiedlichen Wegen in die Bayerische Staatsbibliothek: 61 wurden im Laufe des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts von verschiedenen Institutionen, vor allem dem Allgemeinen Reichsarchiv München und der Kreisbibliothek Regensburg abgegeben, weitere wurden hauptsächlich durch Ankäufe im Antiquariatshandel erworben. Der überwiegende Teil der Handschriften ist im 15. Jahrhundert im bayerisch-österreichischen und alemannischen Sprachraum entstanden, ein Großteil von ihnen konnte bestimmten Klöstern zugeordnet werden. Die inhaltliche Bandbreite der Handschriften umfasst sowohl das Schrifttum für religiöse Praxis und Andacht, als auch Codices mit Texten zur bayerischen Geschichte; stark vertreten ist auch die medizinische Literatur. Ein Beispiel für eine reich mit Buchschmuck ausgestattete Handschrift ist Cgm 6406, die ‚Weltchronik‘ des Rudolf von Ems.
Aktualisiert: 2018-04-19
> findR *

Katalog der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Handschriften in Halberstadt

Katalog der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Handschriften in Halberstadt von Carmassi,  Patrizia
Die in Halberstadt aufbewahrten mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Handschriften stellen wichtige Zeugnisse der mittelalterlichen Schriftkultur und der verschiedenen Phasen der Geschichte von Stadt und Kirche dar. Sie zeigen für das Frühmittelalter Kontakte mit französischen Zentren und den Klöstern Fulda oder Corvey im Rahmen der Christianisierung und der Konsolidierung der eigenen liturgischen Traditionen auf. Aus dem Hoch- und Spätmittelalter sind prachtvoll illuminierte Handschriften erhalten, die Stiftungen für Domkirche und Dombibliothek oder Schenkungen aus den Nachbardiözesen waren oder von Geistlichen, die für das Studium der Theologie und des Kirchenrechts nach Frankreich und Italien reisten, mit in die Heimat gebracht wurden. Der von Patrizia Carmassi bearbeitete Katalog wird ergänzt um ein wertvolles Missale des 15. Jahrhunderts, das sich heute im Privatbesitz befindet. Das älteste Schriftstück des Katalogs (ein Palimpsest) geht auf das 5. Jahrhundert zurück. Viele Codices stammen aus der Domkirche und aus der Kirche Unserer Lieben Frau. Zusätzlich wurden für den Vergleich auch die mittelalterlichen Handschriften aus Halberstadt berücksichtigt, die sich heute in St. Petersburg befinden. Auf diese Weise können die Handschriften aus Halberstadt zusammen mit den erhaltenen Kunstobjekten des Domschatzes und mit den erhaltenen originalen architektonischen Strukturen in den Blick genommen werden. Sie sind Träger von Kultur, Glauben und Geschichte. Sie waren Bücher für Studium und Lektüre, für die private oder institutionelle Bibliothek, aber zum großen Teil auch Bücher für Liturgie und Gesang, die bis in die Zeit nach der Reformation für die kirchliche Feier benutzt wurden.
Aktualisiert: 2018-04-18
> findR *

Zeugen der Vergangenheit (Tischkalender 2019 DIN A5 quer)

Zeugen der Vergangenheit (Tischkalender 2019 DIN A5 quer)
Alte Kirchen, Schlösser oder Burgruinen faszinieren uns immer wieder. Und sie lassen unsere Fantasie blühen. Wir denken an edele Ritter, an blutige Feldzüge, an Könige und Prinzen und an Geister, die angeblich in den alten Gemäuern herumspuken. Historische Gebäude aus dem Mittelalter, alte Gegenstände und verlassene Orte erscheinen uns voller Geheimnisse und erzählen lange Geschichten Dieser Kalender begleitet Sie ein ganzes Jahr lang in längst vergangene Zeiten.Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.
Aktualisiert: 2018-04-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Geschichte: Mittelalter auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Geschichte: Mittelalter aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Geschichte: Mittelalter? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Geschichte: Mittelalter bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Geschichte: Mittelalter auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Geschichte: Mittelalter

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Geschichte: Mittelalter in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Geschichte: Mittelalter auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Geschichte: Mittelalter Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Geschichte: Mittelalter nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.