Syrakus unter Agathokles und Hieron II. Die Verbindung von Kultur und Macht in einer hellenistischen Metropole.

Syrakus unter Agathokles und Hieron II. Die Verbindung von Kultur und Macht in einer hellenistischen Metropole. von Lehmler, Caroline

Die sizilischen Herrscher Agathokles und Hieron II. prägten Syrakus im ausgehenden 4. und im 3. Jh. v. Chr. nachhaltig. Als westliche Vertreter der hellenistischen Monarchie betrieben sie dem jeweiligen Zeitgeist entsprechend Kulturpflege im Dienst herrscherlicher Repräsentation. Die deutlichste Sprache sprechen die Münzen, die als Medium politischer Botschaften eingesetzt wurden. Eindrucksvoll zeugen auch die architektonischen Denkmäler vom gezielten Gestaltungswillen der Herrscher, besonders im Zentrum der Macht, in Syrakus. Die Beziehungen zu anderen hellenistischen Herrscherhäusern und Städten belegen die dichte Vernetzung von Kultur und Politik über die Grenzen Siziliens hinaus. Kaum ein Monument zeigt das so deutlich wie die Syrakosia, ein Transport-, Vergnügungs- und Kriegsschiff, das Hieron als technisches Wunderwerk unter Anleitung des Archimedes errichten ließ: Ausdruck des Reichtums an Getreide, Zeichen der modernsten Kriegstechnik und feinster Luxus, und nicht zuletzt Denkmal für Hieron und seine unbegrenzten Möglichkeiten. Die kulturgeschichtliche Studie zur hellenistischen Monarchie basiert auf einer kritischen Betrachtung der archäologischen und historiographischen Quellen, die auf ihre Aussage über Herrschaftsrepräsentation und symbolische Praktiken bei der Ausübung von Macht hin analysiert wurden.

Aktualisiert: 2017-01-09
> findR *

Fotofreundschaften

Fotofreundschaften von Mathys, Nora

Private Fotoalben sind eine wertvolle kulturgeschichtliche Quelle für die Erforschung von Freundschaft und privater Fotopraxis. Anhand der Sammlung privater Fotoalben im Schweizerischen Nationalmuseum zeichnet dieses Buch eine kleine Kulturgeschichte der privaten Freundschaftsfotografie von 1900 bis 1950 in der Schweiz nach. Entgegen der geläufigen Behauptung, dass die Familie stets das zentrale Motiv in der privaten Fotografie gewesen sei, zeigt das Buch, dass insbesondere bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen die freundschaftlichen Beziehungen eine zentrale Bedeutung einnehmen. Die Freundschaftsfotografie diente dabei nicht nur wie die Familienfotografie der Bestätigung der Beziehungen, sondern ebenso der gesellschaftliche Positionierung der Fotografierenden und Fotografierten.

Aktualisiert: 2017-01-09
> findR *

Jüdisches Leben am Kurfürstendamm

Jüdisches Leben am Kurfürstendamm von Miltenberger, Sonja

Mit diesem Band legt das Museum Charlottenburg- Wilmersdorf eine Arbeit vor, die sich eingehend mit dem jüdischen Leben am Kurfürstendamm beschäftigt. Sie reicht von den ersten nachweislichen jüdischen Bewohnern der Straße in den 1880er Jahren, über den Zuzug erfolgreicher Geschäftsleute und bedeutender Gelehrter in der Blütezeit des Boulevards in 1920er Jahren, bis hin zum gewaltsamen Ende jüdischen Lebens durch den NS-Staat 1943. Mehr als 2 500 Namen sind in diesem Zusammenhang ermittelt, weit über Tausend Akten sowie zahlreiche andere personenbezogene Quellen ausgewertet worden. Entstanden ist ein Adressbuch besonderer Art. Haus für Haus werden die jüdischen Bewohner mit Lebensdaten und der Zeit, in der sie am Kurfürstendamm wohnten, vorgestellt.

Aktualisiert: 2017-01-09
> findR *

Symphony for Strings

Symphony for Strings von Poe, Lara

Noten für ein Streichensemble (Solo-Violine, Violine 1-2, Viola, Cello, Kontrabass) aus der Reihe der Selection 21. Diese schließt eine Lücke zwischen Instrumentalunterricht und dem späteren Ensemblespiel an Hochschulen. Spieldauer ca. 5 Minuten

Aktualisiert: 2017-01-09
Autor:
> findR *

Der Elisabethenverein Brig

Der Elisabethenverein Brig von Seiler-Kenzelmann, Chantal

2012 überreichte die Familie Alfred und Elisabeth Escher- Perrig aus Brig-Glis dem Forschungsinstitut zur Geschichte des Alpenraums und dem Geschichtsforschenden Verein Oberwallis eine Truhe mit Dokumenten und Objekten des 1860 gegründeten Vereins von Brig als Schenkung. Vor Jahren waren Elisabeth Escher-Perrig als Mitglied der Gesellschaft und Namensvetterin der Vereinspatronin diese fragmentarisch überlieferten Vereinsaktenbestände und Vermögenswerte von einem Verwandten der letzten gewählten Präsidentin überantwortet worden, nachdem die eigentlichen Vereinsaktivitäten eingeschlafen waren. Jahrzehntelang schlummerten Truhe und Inhalt danach im Hause Escher-Perrig an der Gliserallee. Auf Initiative der sorgsamen Bewahrer hin wurde in einer wechselseitigen Übereinkunft zwischen Donatoren und Herausgeberin festgelegt, dass die überlieferten Dokumente von einem Studierenden aufgearbeitet werden und das verbliebene Vereinskapital der Veröffentlichung einer Schrift zum Wirken des im karitativen Bereich tätigen Vereins zufliessen sollte. Chantal Seiler-Kenzelmann arbeitete schliesslich den im Archiv des Geschichtsforschenden Vereins Oberwallis verwahrten Fonds Elisabethenverein im Rahmen ihrer Abschlussarbeit des Masterstudiengangs «Europäische Moderne: Geschichte und Literatur» an der Fernuniversität Hagen auf. Eine aufbereitete Version der Studie, welche die Geschichte des Elisabethenvereins von Brig nachzeichnet, fand im vorliegenden Heft der Schriften des Stockalperarchivs in Brig Abdruck.

Aktualisiert: 2017-01-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Geschichte auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Geschichte aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Geschichte? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Geschichte bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Geschichte auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Geschichte

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Geschichte in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Geschichte auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Geschichte Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Geschichte nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.