Die Sammlung Claus Hüppe in Chemnitz

Die Sammlung Claus Hüppe in Chemnitz von Mössinger,  Ingrid, Posselt,  Cornelia

Eine Leseprobe finden Sie unter "http://verlag.sandstein.de/reader/98-238_SammlungHueppe" Die Werke der Sammlung Claus Hüppe befinden sich seit 2010 als Dauerleihgabe in den Kunstsammlungen Chemnitz und ergänzen in großzügiger Weise den während der Zeit der Nationalsozialisten stark dezimierten Bestand des Museums. Die Werke von Fernando Botero, Heinrich Campendonk, Marc Chagall, Lucas Cranach d.Ä., Otto Dix, Kees van Dongen, Raoul Dufy, Lyonel Feininger, Alexej von Jawlensky, Ernst Ludwig Kirchner, Paul Klee, August Macke, Edvard Munch, Gabriele Münter, Ernst Wilhelm Nay, Emil Nolde, Christian Rohlfs und Karl Schmidt-Rottluff werden in diesem Band erstmals gemeinsam publiziert.

Aktualisiert: 2017-06-23
> findR *

The Great Graphic Boom

The Great Graphic Boom

Eine Leseprobe finden Sie unter "http://verlag.sandstein.de/reader/98-288_GreatGraphicBoom-dt" In den 1950er und 1960er Jahren entwickelte sich das Kunstleben in den USA mit großer Kreativität und Originalität. Den Grundstein legte der Abstrakte Expressionismus der New York School, gefolgt von künstlerischen Phänomenen wie Neo Dada, Hard Edge, Pop Art und Minimalismus. Das besondere Interesse der Künstler an der Graphik wurde gefördert durch bedeutende Druckwerkstätten, die ab den späten 1950er Jahren gegründet wurden, wie Universal Limited Art Editions (ULAE) oder Gemini G.E.L. Mit rund 1200 Blättern von über 130 Künstlern gehört die Sammlung amerikanischer Graphik in der Staatsgalerie Stuttgart heute zu den international bedeutendsten ihrer Art. Aus ihr präsentiert der Katalog Werke von John Baldessari, Lee Bontecou, Louise Bourgeois, Sam Francis, Helen Frankenthaler, Robert Indiana, Jasper Johns, Donald Judd, Ellsworth Kelly, Willem de Kooning, Roy Lichtenstein, Agnes Martin, Robert Motherwell, Bruce Nauman, Barnett Newman, Jackson Pollock, Robert Rauschenberg, Ed Ruscha, Richard Serra, Frank Stella, Cy Twombly und Andy Warhol.

Aktualisiert: 2017-06-23
> findR *

Zachariasen

Zachariasen von Haupenthal,  Uwe

Günter Zachariasen (geb. 1937) dynamisierte zwischen 1980 und 1995 in flächenfüllendgroßformatiger Schnellmalerei die zuvor entwickelten surrealen wie informellen Positionen. Zwar überwand er auf diese Weise das unmittelbar Abbildliche, wusste jedoch zugleich die mentale Bindung an gesehene oder erlebte Wirklichkeit als unveräußerliche künstlerische Kernsubstanz zu wahren. Dabei geht es ihm um eine neuerliche Zusammenführung von auf den ersten Blick in der Kunst der Moderne scheinbar so unversöhnlich gegenüberstehenden Polen selbst erfahrener Wirklichkeit und der objektivierenden Präsenz des künstlerischen Artefaktes. Das gelingt nach Jahren konsequent vorgetragener Arbeit, indem er nach wie vor auf die Wirkmächtigkeit traditioneller Malerei abhebt und in dieser zugleich von einem meditativ begründeten Fixpunkt aus auf das unbedingte, welthaltige Erlebnis setzt. Jenseits körperlich abgrenzbarer Gegenwärtigkeit wie platonisch-idealistisch überhöhter Einsichten besteht Zachariasen auf einer ebenso sichtbaren wie erfahrbaren Rezeption von Wirklichkeit.

Aktualisiert: 2017-06-22
Urheber / Autor:
> findR *

Skulpturen Gebrauchsanweisung

Skulpturen Gebrauchsanweisung von Kock,  Gerhard

Die Skulptur-Projekte 2017 haben begonnen. Bis zum 1. Oktober haben nun Kunstfreunde sowie solche, die es werden, und nicht zu vergessen diejenigen, die es auf gar keinen Fall werden wollen, Gelegenheit, sich mit den Arbeiten der Künstler aus aller Welt auseinanderzusetzen. Gerhard H. Kock (Kulturredakteur der Westfälischen Nachrichten und Autor des Buches „Skulpturen Geschichten“) hat sich die Projekte angeschaut und gibt in diesem Kunstführer leicht verständliche Kurzbeschreibungen, Denkimpulse und Tipps. Neben den aktuellen Projekten enthält das Buch auch Kurzhinweise auf die in Münster verbliebenen Arbeiten seit 1977 sowie eine kurze Geschichte der Skulptur-Projekte nebst einer Übersichtskarte. Nicht zuletzt sollen eine Reihe feuilletonistischer Texte zeigen, welche Zusammenhänge sich bei intensiverer Beschäftigung mit den aktuellen Skulpturen ergeben können.

Aktualisiert: 2017-06-23
Urheber / Autor:
> findR *

Die Schönheitengalerie König Ludwigs I.

Die Schönheitengalerie König Ludwigs I. von Hojer,  Gerhard

Die Galerie schöner Frauen, die Joseph Karl Stieler für König Ludwig I. von Bayern malte, übt auch heute noch auf den Besucher von Schloss Nymphenburg einen ungewöhnlichen Reiz aus. Das großzügigere Format des Bandes sowie die eigens neu fotografierten Gemälde transportieren diese Faszination auf eindrucksvolle Weise.

Aktualisiert: 2017-06-24
Urheber / Autor:
> findR *

Kritische Reflexion

Kritische Reflexion von Beaucamp,  Eduard, Lenssen,  Jürgen

Mit der Bildung zweier deutscher Staaten im Jahre 1949 ging auch die bildende Kunst getrennte Wege. Während man im Westen durch eine Hinwendung zur Abstraktion einen Neuanfang nach dem Dritten Reich suchte, war in Ostdeutschland der Realismus in der Kunst stets bestimmend.

Aktualisiert: 2017-06-24
> findR *

Gegenüberstellungen

Gegenüberstellungen von Emmert,  Jürgen, Lenssen,  Jürgen

Das Museum am Dom ist von einem spannungsreichen Miteinander alter und neuer Kunst geprägt. Die ausgestellten Kunstwerke werden nicht in einer chronologischen oder kunsthistorischen Einordnung nach Stilen und Schulen gezeigt, sondern thematisch in einer Gegenüberstellung von Werken unterschiedlichster Epochen und Künstler. Die Werke treten so untereinander und mit dem Betrachter in einen lebendigen Dialog.

Aktualisiert: 2017-06-24
> findR *

Weltskepsis und Bildkrise

Weltskepsis und Bildkrise von Schönert,  Kristine

Der Gemäldezyklus "Vie de saint Bruno" (Paris, Louvre), ein Hauptwerk von Eustache Le Sueur (1616-1655), zählt zu den bedeutendsten Zeugnissen der religiösen Malerei des 17. Jh. in Frankreich. Der Band bietet eine umfassende Deutung des Werks vor dem Hintergrund des zeitgenössischen französischen Jansenismus, der in der Pariser Abtei Port-Royal seinen Ausgang nahm und neben Theologie, Politik und Gesellschaft auch die Künste beeinflusste.

Aktualisiert: 2017-06-24
Urheber / Autor:
> findR *

Museum am Dom

Museum am Dom von Lenssen,  Jürgen

Mit der Eröffnung des neuen Museums am Dom besitzt die mainfränkische Bischofsstadt nun endlich ein eigenes Diözesanmuseum. Die Überlegungen dazu reichen bis auf erste gedankliche Anstöße im Jahr 1860 zurück. Jedoch haben sich in den dazwischen liegenden Jahrzehnten Aufgaben und Anspruch eines kirchlichen Museums erheblich gewandelt.

Aktualisiert: 2017-06-24
Urheber / Autor:
> findR *

Oberbayern in Farbe – Gemalte Bilder vom Alpenrand (Wandkalender 2018 DIN A4 quer)

Oberbayern in Farbe – Gemalte Bilder vom Alpenrand (Wandkalender 2018 DIN A4 quer) von Schimmack,  Michaela

Künstlerische Impressionen aus dem wunderschönen Oberbayern. Die in unterschiedlichen Techniken gemalten Bilder, unterstrichen mit original bayerischen Bildtiteln, vermitteln das Gefühl von Heimat und purem Lebensgefühl. Imposante Bergmassive, quirlige Städte und romantische Seen- und Moorlandschaften, Oberbayern ist reich an Motiven für jeden Künstler.

Aktualisiert: 2017-06-21
Urheber / Autor:
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst: Bildende Kunst auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst: Bildende Kunst aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst: Bildende Kunst? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst: Bildende Kunst bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst: Bildende Kunst auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst: Bildende Kunst

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst: Bildende Kunst in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst: Bildende Kunst auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst: Bildende Kunst Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst: Bildende Kunst nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.