Die Impressionisten in der Normandie

Die Impressionisten in der Normandie von Gaude,  Alexander, Mueller,  Markus
Eugène Delacroix, Claude Monet, Auguste Renoir, Alfred Sisley und Berthe Morisot – das Buch präsentiert Meisterwerke der französischen Malerei des 19. Jahrhunderts von der Romantik bis zum Impressionismus. Die mondäne Sommerfrische in den Seebädern Frankreichs hat darin ebenso ihren Platz wie die Arbeitswelt der Häfen und die raue Natur der vom Ozean geprägten Landschaft.
Aktualisiert: 2017-10-18
> findR *

Christian Megert

Christian Megert von Fleck,  Robert, Sondermann,  Vanessa
Christian Megert war Professor für den Lehrstuhl „Die Integration von Bildender Kunst und Architektur“ an der Kunstakademie Düsseldorf von 1976 bis 2001. Die gleichnamig betitelte Ausstellung in der Akademie Galerie - Die Neue Sammlung präsentiert die Werke Megerts, die z.T. in dieser Zeit und im Zusammenhang mit seiner Lehre an der Akademie entstanden sind. Ausgestellt sind projektbezogene Arbeiten, Werke für Projekte als Kunst am Bau, Wettbewerbsentwürfe und Skulpturen. Eine breite Dokumentation gibt Einblick in das Fach des Lehrstuhls „Die Integration von Bildender Kunst und Architektur“, das vor allem durch praxisbezogene Arbeiten für Wettbewerbe im In- und Ausland geprägt war. Christian Megert ist neben Heinz Mack, Otto Piene und Günther Uecker einer der Mitbegründer der ZERO-Bewegung und nicht zuletzt vor diesem Hintergrund als erster Professor für die Integration von Bildender Kunst und Architektur an die Kunstakademie Düsseldorf geholt wurde, der er bis heute eng verbunden ist. Die Ausstellung zeigt erstmals exklusiv seine Projekte für den öffentlichen Raum, von den Wettbewerbsentwürfen bis zur Ausführung. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Aktualisiert: 2017-10-17
> findR *

Im Schatten des Leviathan

Im Schatten des Leviathan von Dunsch,  Günther-Gerfried, Hahlbrock,  Wolfgang, Hollatz,  Cornelia
Imagination ist gefragt … Der Aphoristiker und Lyriker G.G. Dunsch führt mit seinen surrealistisch-symbolischen Kohle-Grafiken den Betrachter in die Welt der Imagination – in die Welt der ironisch-satirischen Demaskierung der Wirklichkeit, d.h. er fordert ihn zum psychologischen Gespräch auf humorvoll bis sarkastisch … Nach Nietzsche würde man sagen: „eine Kröte zu schlucken", zumindest einen Tauchgang zu wagen in die betonierten, traurigen inneren Bauwerke der menschlichen Spezies. G.G. Dunsch wird in seinen phantastischen Träumen in eine andere, spezifische Weltsicht hineingezogen, dabei sind seine Figuren je nach Bedeutung in wechselnden Größen gestaltet. Seine Bildausgestaltung ist nicht zentral-perspektivisch, sein Stil ist absolut souverän, authentisch, unorthodox, zeitgemäß und vielschichtig, einem inneren elementaren Auftrag folgend. Charakteristisch ist auch sein archaisch-anarchistisches Lebensgefühl: man spürt den Verweigerer einer sklavischen und spekulierenden Realitätseinordnung in vielen seiner Bilder. Es sind Bilder, die die sozialen und rationalen Zwänge zertrümmern – sie sprechen in Symbolen, die Echos in der Phantasie des Betrachters auslösen müssen. Analog zu seiner Lyrik ist G.G. Dunsch in vielen surreal geborenen Kohle-Grafiken ein Visionär und zugleich Zeuge weltweit untergehender Kulturen … ein AD ACTA für POSTHUME! (Wolfgang Hahlbrock, Surrealist, 1979)
Aktualisiert: 2017-10-14
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst: Bildende Kunst auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst: Bildende Kunst aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst: Bildende Kunst? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst: Bildende Kunst bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst: Bildende Kunst auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst: Bildende Kunst

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst: Bildende Kunst in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst: Bildende Kunst auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst: Bildende Kunst Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst: Bildende Kunst nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.