Video Freaks Volume 3

Video Freaks Volume 3 von Bamberg,  Till, Borgstedt,  Holger, Böse,  Stefan, Feldmann,  Christopher, Heidkamp,  Bernhard

Video Freaks Volume 3 ist da! Wieder haben wir uns viele Retro-Perlen vorgenommen und möchten Sie euch in Volume 3 genauer vorstellen. In Volume 3 erwarten Euch unter anderem folgende Filme: - Ein Sarg aus HongKong - Harte Ziele - Feuer & Eis und vieles mehr. Auch haben wir wieder einige Star-Portraits für Euch im Heft, und haben für Euch ein Interview parat. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und Stöbern.

Aktualisiert: 2017-04-21
> findR *

Ende der Schonzeit

Ende der Schonzeit von Laube,  Robert

Der Hamburger Fotograf Horst Dieter Zinn war 1987 in seine alte Heimat Ruhrgebiet zurückgekehrt. Während des Hattinger "Hüttenkampfs"erstellte er die Fotoreportage "Eine Heimat geht bankrott". Sein "hanseatischer Blick" zeigt augenzwinkernd das Klischee des "Reviers", aus heutiger Sicht wie aus der Zeit gefallen, mit Empathie für die "Opfer" des montanindustriellen Niedergangs. Dreißig Jahre später war Zinn erneut unterwegs in Hattingen mit einem "anderen Blick" auf die Stadt und ihre Menschen. Alles ist schneller, auch härter, urban statt montan. Hattingen hat die Hütte in ihrer DNA, ist aber auf der anderen Seite des Strukturwandels angekommen und will nicht mehr getröstet werden. Die Trauerarbeit ist geleistet. Ende der Schonzeit.

Aktualisiert: 2017-04-21
Urheber / Autor:
> findR *

Edmund Wolf – Ich spreche hier nicht von mir

Edmund Wolf – Ich spreche hier nicht von mir von Seeber,  Ursula, Weidle,  Barbara

Der Österreicher Edmund Wolf (1910–1997) war ein ungewöhnlich vielseitig begabter Theatermann, Journalist und Drehbuchautor. Der promovierte Jurist und Schauspielschüler des Wiener Reinhardt-Seminars war bereits mit 25 Erster Dramaturg des Volkstheaters in Wien. Von einem Arbeitsaufenthalt 1937 in London kehrte er nach dem März 1938 nicht mehr nach Österreich zurück. 1940 als 'feindlicher Ausländer' nach Kanada deportiert, konnte er zwei Jahre später nach England zurückkehren und arbeitete dann für den Deutschen Dienst der BBC in London. So begann, den schwierigen Zeitläuften zum Trotz, seine lange und ertragreiche Karriere. Ab 1950 bis Mitte der 1960er Jahre berichtete er aus London für die 'Zeit' und die 'Süddeutsche Zeitung', als Drehbuchautor arbeitete er vor allem für den Bayerischen Rundfunk. Er schrieb über das Britische Königshaus und junge englische Dramatiker, über Vietnam-Heimkehrer und Gastarbeiter, verfaßte Reiseberichte aus Jerusalem und Hebron und schilderte das Swinging London der 60er Jahre im Film; seine Arbeiten zeichnen sich durch Knappheit, stilistische Eleganz, kluge Beobachtung und Einfühlungsvermögen aus. Für sein Drehbuch des Dokumentardramas 'LH 615: Operation München' – einen Fernsehfilm über die Entführung der Lufthansa-Maschine durch ein arabisches Kommando 1972 – erhielt er 1976 einen 'Bambi'. Seine Dokumentationen wurden mehrfach mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Das Buch begleitet die Ausstellung und Filmschau zum Werk Edmund Wolfs, die zu seinem 100. Geburtstag von April bis September 2010 im Literaturhaus Wien gezeigt wird. Es versammelt Dokumente und Texte zu Edmund Wolf und untersucht sein facettenreiches Werk in einzelnen Aufsätzen. Der umfangreiche Nachlaß Wolfs befindet sich in der Österreichischen Exilbibliothek im Literaturhaus Wien und wird mit dieser Ausstellung erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Damit wird an das Lebenswerk eines österreichischen Autors erinnert, der mit seiner künstlerischen und journalistischen Arbeit Maßstäbe setzte.

Aktualisiert:
> findR *

Hot & Spicy 2018

Hot & Spicy 2018 von Kleine-Börger,  Michael, Lautensack,  Rene

Es wird heiß am Grill. 12 bezaubernde Mädels geben alles am Grill. Vom Pendelgrill bis hin zum Smoker sind alle Grillgeräte zu sehen. Tolles Fleisch auf dem Grill gibt es auch zu sehen. Ein Muss für jeden Grill Fan.

Aktualisiert: 2017-04-19
> findR *

Antje Hain

Antje Hain von Boberg,  Dr. phil. Jochen, Hain,  Antje, Kleinschmidt,  Marion, Zorn,  Elmar

In ihren nahezu malerischen Fotografien zeigt Antje Hain die zentrale Ästhetik von Körper und Natur. Geschickt inszeniert changieren ihre Arbeiten zwischen der Darstellung von unschuldiger Zartheit und theatraler Erotik. Ihre Frauenbildnisse sind ebenso Urbilder der Weiblichkeit wie zeitgenössische Frauenporträts. In ihren sogenannten Lappenbildern hingegen zeigt Hain dramatisch konstruierte, im Wind tanzende Stoffe inmitten von Naturlandschaften. Das Spiel zwischen Offensichtlichem und Verborgenem, zwischen Realität und Täuschung nimmt dabei eine zentrale Rolle ein und fordert den Betrachter heraus. Die Publikation vereint diese unterschiedliche Themenkomplexe aus Antje Hains Schaffensphasen und bietet einen umfassenden Einblick.

Aktualisiert: 2017-04-20
> findR *

Lost Places

Lost Places von Vogler,  Mike

Lost Places, oder auch „vergessene Orte", sind Bauwerke der jüngeren Geschichte, die im Kontext ihrer ursprünglichen Nutzung in Vergessenheit geraten sind. Im Zuge der Urban Exploration hat es sich zu einem Trend entwickelt, solche Orte aufzuspüren und zu fotografieren. Mike Vogler hat hier in einzigartigen Fotografien und mit spannenden Texten 12 Orte dem Vergessen entrissen.

Aktualisiert: 2017-04-19
Urheber / Autor:
> findR *

Pfalz Foto-Kalender 2018

Pfalz Foto-Kalender 2018 von Kauert,  Peter

Erscheint jetzt im 2. Jahr. Foto-Kalender mit Pfälzer Motiven Burgen-Kirchen-Landschaften. Der Ludwigshafener Fotograf Peter Kauert begeistert mit seinen stimmungsvollen Bildern alle Pfalz-Liebhaber von Jung bis Alt und von Vorder- bis Westpfalz. Auch bei diesem Kalender haben wir auf das beliebte große Kalendarium wie bei unserem 100 % PÄLZER!-Kalender Wert gelegt. Damit bleibt viel Platz für alle wichtigen Einträge des Alltags.

Aktualisiert: 2017-04-18
Urheber / Autor:
> findR *

Marokko

Marokko von Hartig,  Ernst

Fotobuch über Marokko mit beschreibenden Text. Sprachen Deutsch und Englisch

Aktualisiert: 2017-04-18
Urheber / Autor:
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst: Fotografie, Film, Video, TV auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst: Fotografie, Film, Video, TV aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst: Fotografie, Film, Video, TV? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst: Fotografie, Film, Video, TV bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst: Fotografie, Film, Video, TV auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst: Fotografie, Film, Video, TV

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst: Fotografie, Film, Video, TV in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst: Fotografie, Film, Video, TV auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst: Fotografie, Film, Video, TV Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst: Fotografie, Film, Video, TV nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.