Das Kunstwerk im Film

Das Kunstwerk im Film von Thiele, Jens

Im Mittelpunkt der Untersuchung steht der sogenannte Kunstfilm, der Film über Werke bildender Kunst. Nach einer Bestandesaufnahme derzeitiger Erscheinungsformen dieses Genres und seiner Verwendung in den Bereichen Fernsehen, Schule und Museum wird die Frage gestellt, inwieweit das massenmediale Ausdrucksrepertoire in Fernsehen und Film eine konzentrierte Wahrnehmung von Kunstwerken ermöglicht oder verhindert.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Rahn’sche Farbdiapositivsammlung Rahn’s Coloured Slide Collection

Rahn’sche Farbdiapositivsammlung Rahn’s Coloured Slide Collection

Dieser Katalog stellt in zweifacher Hinsicht ein Novum dar, dessen Verwirklichung eigentlich schon lange überfällig war. Erstmals werden für eine breitere Oeffentlichkeit Bildwerke verschiedener Epochen durch ein detailliertes Schlagwortverzeichnis aufgeschlüsselt und da- mit im ursprünglichen Sinn des Wortes 'erschlossen'. Die immense Arbeit, welche ein solches Verzeichnis erfordert, ist nur mit den modernsten technischen Hilfsmitteln, nämlich der elektronischen Daten- verarbeitung, möglich, die hier konsequent für diese Aufgabe herange- zogen wurde. Somit kann der Rahn'sche Katalog gleichzeitig Anregung und Wegleitung für Museen, Institute usw. sein, die heute ebenfalls vor dem Problem stehen, Bildquellen für die verschiedensten Zwecke zu erschliessen, wenn nicht Wertvolles brach liegen soll.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Weit weg von Brüssel

Weit weg von Brüssel von Enders, Stefan

Stefan Enders hat sich aufgemacht, sein ganz persönliches Europa zu entdecken und reiste dafür in sieben Monaten 31.000 Kilometer entlang der Außengrenzen Europas, um die Menschen zu porträtieren. Und er hat Antworten bekommen wie diese von Charles Harkins: „Ob ich mich als Europäer fühle? Keine Ahnung – ich bin Schotte.“

Aktualisiert: 2017-01-05
> findR *

ReVision. Fotografie im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

ReVision. Fotografie im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg von Ruelfs, Esther, Schulze, Sabine

Als erstes Museum in Deutschland öffnete sich das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts der Fotografie und machte sie zu einem Sammlungsschwerpunkt. Damit spielt das MKG eine Vorreiterrolle: Fotografien wurden angekauft und ab 1911 in Ausstellungen präsentiert. ReVision gibt erstmals einen Überblick über den einzigartigen Bestand der Sammlung Fotografie und neue Medien im MKG, der von der Frühzeit der Fotografie bis in die Gegenwart reicht und heute rund 75 000 Werke umfasst. Aus verschiedenen Perspektiven wirft das Buch Blicke auf die vielfältige und gewachsene Sammlung: In 11 Kapiteln wird sie anhand ausgewählter Gattungen wie Porträt-, Architektur- oder auch Reportagefotografie vorgestellt. Dabei werden zentrale Diskurse untersucht, etwa der Wunsch nach einer präzisen und objektiv dokumentierenden fotografischen Erfassung der Wirklichkeit oder die im 19. Jahrhundert begründeten Rollen der Fotografie als Hilfsmittel der Wissenschaft und als Medium der Archivierung. Gleichzeitig widmet sich die Publikation der wandelnden materiellen Gestalt der Bilder, beispielsweise ihrer Rahmung. Einzelne Kapitel spiegeln Sammlungsschwerpunkte wieder, so etwa den hochkarätigen Bestand internationaler piktorialistischer Fotografie oder die in den 1980er Jahren zusammengetragene Sammlung japanischer Aufnahmen. Internationale Fotohistorikerinnen und Kulturwissenschaftler führen mit Essays in die jeweiligen Kapitel des großzügig illustrierten Bildbandes ein. Ausstellung: 21. Dezember 2016 bis 23. April 2017 im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Aktualisiert: 2017-01-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst: Fotografie, Film, Video, TV auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst: Fotografie, Film, Video, TV aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst: Fotografie, Film, Video, TV? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst: Fotografie, Film, Video, TV bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst: Fotografie, Film, Video, TV auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst: Fotografie, Film, Video, TV

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst: Fotografie, Film, Video, TV in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst: Fotografie, Film, Video, TV auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst: Fotografie, Film, Video, TV Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst: Fotografie, Film, Video, TV nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.