Der Schatz der Marienkirche zu Danzig

Der Schatz der Marienkirche zu Danzig von Borkopp-Restle,  Birgitt
Der Paramentenschatz der Marienkirche zu Danzig/Gdańsk ist nach Umfang und Qualität einer der bedeutendsten textilen Bestände, die sich aus dem Mittelalter erhalten haben. Die ältesten überlieferten Objekte – Gewänder aus zentralasiatischen Seiden mit reichem Golddekor – stammen aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Die meisten der zur Ausstattung der Altäre verwendeten Stoffe wurden jedoch in den Seidenzentren Italiens gewebt; in den erhaltenen Objekten liegt uns ein Repertoire von weit mehr als einhundert verschiedenen Mustern aus dieser Produktion vor. Für die erste große Blütezeit der europäischen Seidenweberei ist dies das umfangreichste Konvolut, das sich im ursprünglichen Verwendungskontext erhalten hat. Stickereien in Gold- und farbigen Seidenfäden von hoher Qualität schmücken viele der Gewänder; den Mustern der Gewebe stellen sie Bilder zur Seite – Darstellungen von Heiligen, aber auch Szenen aus dem Marienleben und der Passion Christi. Abzeichen und Wappen weisen einige der kostbaren Ausstattungsstücke als Schenkungen wohlhabender Bürger und Korporationen der Stadt aus. Der neue Katalog erfasst die heute in Lübeck und Nürnberg bewahrten Werke des Schatzes. In ausführlichen Texten und mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Schnittzeichnungen der Gewänder und detaillierten webtechnischen Analysen der Stoffe stellt er die Objekte entsprechend dem aktuellen Stand kunsthistorischer Forschung vor.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Art déco

Art déco von Hocquél,  Wolfgang
Anders als Historismus, Jugendstil und Klassische Moderne ist das Art déco trotz seiner ungeheueren künstlerischen Vielfalt oftmals nur in Fachkreisen ein Begriff. Völlig zu unrecht, denn es handelt sich um einen äußerst innovativen Dekorationsstil, der alle Bereiche der angewandten Kunst, das heißt des Kunsthandwerks, der Architektur, der Mode, des Films, der Buchgestaltung usw. erfasste. Diese westliche Kunst zwischen den beiden apokalyptischen Kriegen des 20. Jahrhunderts war stark durch französisches Modedesign und Möbelbau inspiriert. Ausgangspunkt war die avantgardistische Kunstströmung des Kubismus, die von Braques und Picasso nach 1900 in Frankreich begründet wurde. Diese Publikation will zeigen, wie sich dieser Dekorationsstil des Art déco auch in der Leipziger Architektur äußert. Dabei wird überraschend deutlich, dass das Art déco in vielen exzellenten Architekturbeispielen in unserem Alltag präsent ist. Neben den Wohnungsbauten sind es hochkarätige Einzelobjekte wie die Bonifatiuskirche in Connewitz von Theo Berlage (1929/30) oder aber das Grassimuseum von Zweck und Voigt (1925–1929). Die Auseinandersetzung mit dieser exotischen Dekorationsmode, die auf uns heute überraschend frisch und unverbraucht wirkt, eröffnet interessante Einblicke in die Ästhetik der Zeit zwischen 1920 und 1940. Sie klingt schließlich im Bau New Yorker Wolkenkratzer wie dem Chrysler Building aus. Ihre letzte Phase ist der „Streamline Style“, der den Geschwindigkeitsrausch der Zeit bedient und auf die technischen Faszinationen wie Auto, Flugzeug und Radio mit künstlerischen Mitteln reagiert. Mit der Publikation wird das Thema Art déco auf die Betrachtungsebene einer deutschen Großstadt herunter gebrochen, womit die Verankerung des Stils im ganz normalen Alltag anschaulich wird.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Johann Gottlob von Quandt (1787−1859)

Johann Gottlob von Quandt (1787−1859) von Rüfenacht,  Andreas
Quandt war Erbauer eines ersten Goethe-Erinnerungsortes, Gründer des Sächsischen Kunstvereins und Vorkämpfer für eine moderne Gemäldegalerie in Dresden. Er förderte zeitgenössische Künstler und erforschte Alte Meister. Seine Mitbürger wollte er durch Kunst gebildet wissen und trug unermüdlich mit Gesprächen, Artikeln und Ausstellungen dazu bei. Vorliegende Studie beleuchtet die umtriebige Persönlichkeit und ihr Wirken im frühen 19. Jahrhundert. Quandts breites Engagement hinterließ tiefe Spuren im deutschen Kulturleben und gab der jungen Kunstgeschichte wesentliche Impulse. Daher lohnt der Blick in seine Biographie, seine schriftlichen Vermächtnisse, seine private Sammlung mit Werken solch klingender Namen wie Overbeck, Schnorr von Carolsfeld, Friedrich, Botticelli, Fra Angelico und Cranach.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Nachts sieht man Mee(h)r

Nachts sieht man Mee(h)r von Pump,  Günter
Abend und Nacht am Meer – eine eigene Welt eröffnet sich hier, die so ganz anders ist als die bekannte im hellen Licht des Tages. Silhouetten von Inseln und Gebäuden sind nur schemenhaft zu erkennen, rätselhafte Lichter – von Schiffen oder Seezeichen? – tauchen auf. Die ganz besondere Atmosphäre einer Nacht am Meer fängt dieser Bildband mit stimmungsvollen Aufnahmen ein, die offenbaren, was das menschliche Auge in der Dunkelheit kaum ­erfasst. Bei langer Belichtungszeit und oft mit Leuchttürmen, Positionslampen der Schiffe, Fahrwassertonnen und dem Mond als Lichtquelle entstehen traumhafte Bilder von eigen­artiger Faszination.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Kallmorgen Tower

Kallmorgen Tower von Glatz,  Ruediger
The Kallmorgen Tower – a radically modern classic by one of Hamburg’s most important post-war architects For months, Hamburg residents have been observing the changes to the striking highrise on Willy-Brandt-Strasse: the Kallmorgen Tower. With its strictly symmetrical architecture and prominent location on the so-called Spiegel Island, the seventeen-story of ce building is a symbol of forward mobility, the will to change, and assertiveness. The Hamburg architect Werner Kallmorgen was a mastermind, »in 1968, his building seemed almost futuristic; today, it is a classic« (Theja Geyer). The high-rise building, designed for IBM and based on a Hollerith punched card, was acquired by Quest Investment Partners in 2016, gutted, and now completely renovated. Ruediger Glatz accompanied the project continuously with his camera and portrayed its development. The result is a historical document of a previously neglected landmark of the city of Hamburg.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Das Stanley Kubrick Archiv

Das Stanley Kubrick Archiv von Castle,  Alison
Die bisher umfassendste Studie zu Stanley Kubrick: Seine Filme sind nichts weniger als herausragende visuelle Erlebnisse – Erzählkino in Vollendung. Mit vergrößerten Film-Stills und zuvor unveröffentlichtem Kubrick-Material – darunter Plakate, Szenenbildentwürfe, Requisiten, Drehbücher und Drehpläne – bietet dieses reich bebilderte Buch einen unvergleichbaren Zugang zur Arbeit des Autorenfilmers.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.