Die neue Richtlinie über den Versicherungsvertrieb (IDD)

Die neue Richtlinie über den Versicherungsvertrieb (IDD) von Fenyves,  Attila, Schauer,  Martin

Die IDD (Insurance Distribution Directive) führt im Recht des Versicherungsvertriebs zu beträchtlichen Umwälzungen. Nicht nur Makler und Agenten, sondern auch Versicherungsunternehmen werden in die Pflicht genommen und müssen sich auf die neue Rechtslage einstellen. Die Auswirkungen auf die Praxis des Vertriebs lassen sich wegen der zum Teil unklaren Bestimmungen noch nicht genau abschätzen. Der vorliegende Band enthält eine erste Aufarbeitung der neuen Rechtslage. Dargestellt werden die wesentlichen Inhalte der Richtlinie sowie die Möglichkeiten einer Umsetzung in das österreichische Recht. Ferner enthält der Band eine Bewertung der Richtlinie durch die Vertreter der jeweiligen Marktteilnehmer.

Aktualisiert: 2017-04-21
> findR *

Allgemeiner Teil des BGB

Allgemeiner Teil des BGB von Brox,  Hans, Walker,  Wolf-Dietrich

Vorteile - Klare, gut strukturierte Darstellung - Anschauliche Beispiele, Übersichten und Prüfungsschemata - Kurze Beispielsfälle mit Lösungen Zum Werk Dieser Klassiker unter den Lehrbüchern zum Allgemeinen Teil des BGB gehört seit nun mehr als drei Jahrzehnten zur Standardausrüstung für Studierende der Rechtswissenschaft. Das Werk macht die Strukturen des Privatrechts verständlich und erschließt in konzentrierter Darstellung und sprachlicher Klarheit Sinn und Zweck der Regelungen des BGB AT. Zur Veranschaulichung, zur Lernkontrolle und zum schnellen Nachschlagen wurden weitere Schaubilder und Prüfungsschemata eingefügt. Wichtige BGH-Entscheidungen und aktuelle Literatur sind verarbeitet und nachgewiesen. Inhalt - Einführung in das Bürgerliche Recht und Rechtsanwendung - Das Rechtsgeschäft: Grundlagen, Vertragsschluss, Wirksamkeitsvoraussetzungen, Stellvertretung - Das subjektive Recht: Inhalt und Ausübung, Rechtssubjekte und Rechtsobjekte - Fristen und Termine: Beginn, Ende und Berechnung Zur Neuauflage Für die Neuauflage wurden Gesetzesänderungen sowie die neueste Rechtsprechung eingearbeitet. Zielgruppe Studierende der Rechtswissenschaften, Rechtsreferendare, AG-Leiter.

Aktualisiert: 2017-04-22
> findR *

Mehrpersoneneigentum im WEG

Mehrpersoneneigentum im WEG von Haiden,  Katharina

Mehrere Personen wollen sich an einem Wohnungseigentumsobjekt beteiligen? Welche Möglichkeiten gibt es und was ist zu beachten? “Mehrpersoneneigentum im WEG“ beantwortet Ihre Fragen und unterstützt Sie bei der Vertragsgestaltung.Dieser Praxisleitfaden erklärt detailliert das Modell der Zwischenschaltung einer Offenen Gesellschaft für die Beteiligung mehrerer Personen an einem Wohnungseigentumsobjekt. Der Fokus liegt in der Ausgestaltung des Gesellschaftsvertrages und zahlreiche Musterbausteine bieten Ihnen dabei Hilfestellung. Auch Alternativmodelle samt Ihren Schwachstellen zeigt das Buch.Möglichkeiten, Vor- und Nachteile, Vertragsgestaltung: „Mehrpersoneneigentum im WEG“ unterstützt Sie bei der praktischen Beratung und Vertragsgestaltung rund um die Beteiligung mehrerer Personen an einem Wohnungseigentumsprojekt.

Aktualisiert: 2017-04-21
Urheber / Autor:
> findR *

Betreuungsrecht

Betreuungsrecht von Jurgeleit,  Andreas

Wer sich mit dem Betreuungsrecht beschäftigt, muss sich auch immer mit menschlichen Schicksalen auseinandersetzen. Die Herausforderung für die Gerichte, Bevollmächtigten, Betreuer, Betreuungsbehörden und Betreuungsvereine liegt darin, mit der Ausnahmesituation einer Betreuung angemessen umzugehen. Dazu ist die Kenntnis des aktuellen Betreuungsrechts, wie es durch die Rechtsprechung geprägt und durch zahlreiche Gesetzesänderungen in den vergangenen Jahren immer wieder verändert wurde, unerlässlich. Die Neuauflage des bewährten Handkommentars zum Betreuungsrecht bietet eine verlässliche, aktuelle und umfassende Kommentierung aller einschlägigen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs, des Betreuungsbehördengesetzes, des Gesetzes über die Vergütung von Vormündern und Betreuern sowie des Verfahrensrechts nach FamFG. Das Werk orientiert sich strikt an den Bedürfnissen der Praxis, indem es stets die unterschiedlichen Sichtweisen der Verfahrensbeteiligten berücksichtigt und die jeweiligen Rechtsprobleme erschließt. Es vermittelt alle aktuellen Neuerungen, die sich v.a. ergeben aus: der Entkoppelung von Unterbringung und ärztlicher Zwangsmaßnahme durch § 1906 und den neu geschaffenen § 1906a BGB mit jeweils eigenständigen richterlichen Genehmigungsvorbehalten, Fragen der Einwilligung in ärztliche Maßnahmen im Rahmen von § 1904 BGB, auch im Zusammenwirken mit den jetzt Gesetz gewordenen Patientenrechten der §§ 630a–e BGB, den Änderungen im Recht der Betreuungsbehörden, der steten Weiterentwicklung der Rechtsprechung durch den BGH. Die Autoren: RiOLG Roberto Bucic | VizePräsKG Dr. Andrea Diekmann | RiBGH Prof. Dr. Andreas Jurgeleit | Margrit Kania, Überörtliche Betreuungsbehörde | VRiLG Dr. Peter Kieß | RiOLG Dr. Klaus Maier | RAin Sybille M. Meier, FAMedR und FASozR | Dipl.-Rpfl. Alexandra Reinfarth | VRiLG a.D. Dr. Immanuel Stauch

Aktualisiert: 2017-04-22
Urheber / Autor:
> findR *

Internationales Privatrecht

Internationales Privatrecht von Rauscher,  Thomas

Inhalt und Konzeption Die Neuauflage des Lehrbuchs berücksichtigt alle aktuellen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung zum Internationalen Privatrecht. Sie vermittelt die für das Examen erforderlichen Kenntnisse zur Ermittlung des auf einen privatrechtlichen Sachverhalt mit Auslandsbezug anwendbaren Rechts. Dies ermöglicht dem Studenten eine zügige Einarbeitung in die Materie, dem Fortgeschrittenen die einprägsame Wiederholung des prüfungsrelevanten Stoffes. Im Anschluss an die allgemeinen Lehren des IPR behandelt das Lehrbuch in einem Besonderen Teil v.a. das Familien- und das Schuldrecht. In einem letzten Teil schließlich wird das internationale und europäische Zivilverfahrensrecht dargestellt. Eingearbeitet sind alle im Zeitpunkt des Erscheinens verabschiedeten EU-Instrumente, auch wenn sie erst künftig in Kraft treten. Auf die im Vorschlagsstadium befindlichen Änderungen der Brüssel IIa-VO wird hingewiesen.

Aktualisiert: 2017-04-19
Urheber / Autor:
> findR *

Leitfaden Zivilverfahren

Leitfaden Zivilverfahren von Schön,  Eva, Strauss,  Eduard

Zivilverfahren für Kanzleikräfte – in aller Kürze auf den Punkt gebracht. Der Leitfaden stellt die für den Kanzleialltag wichtigsten Bereiche des Zivilverfahrens kompakt und übersichtlich dar. Organisatorisches zum Kanzleibetrieb, zur Aktenführung, Fristenberechnung und Fristenverwaltung wird ebenso behandelt wie der Ablauf des Zivilverfahrens – mit vielen Praxisbeispielen, Tipps und Checklisten. Die wichtigsten Themen: • Kanzlei, Akten & Organisation • Fristen & Zustellung • Standesrecht • Abgrenzung zu Straf- und Verwaltungsrecht • Zivilverfahren: Zuständigkeiten, Parteienbegriff, Verfahrensablauf, Rechtsbehelfe etc • besondere Verfahren • Kostenrecht • Grundbuchsauszug

Aktualisiert: 2017-04-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.