Rechtsbehelfe Privater gegenüber der Hoheitsgewalt in der Russischen Föderation

Rechtsbehelfe Privater gegenüber der Hoheitsgewalt in der Russischen Föderation von Richter,  Wenzel

Die in den 1990er Jahren begonnene Anpassung der russischen Rechtsordnung an die neuen gesellschaftlichen Gegebenheiten schreitet voran. Neben grundlegenden Reformen des Privatrechts rückte dabei zuletzt auch die Verbesserung der Rechtsstellung privater Rechtsträger gegenüber Organen der öffentlichen Hoheitsgewalt in den Fokus. Ein Ansatzpunkt ist unter Anderem das in Artikel 33 der russischen Verfassung normierte Recht Privater, sich mit einem Begehren in Form einer Eingabe direkt an die Hoheitsgewalt zu wenden. Die Ausgestaltungen dieses Eingaberechts auf föderalgesetzlicher sowie föderalexekutiver Ebene bilden den Schwerpunkt der vorliegenden Untersuchung.

Aktualisiert: 2017-03-20
Urheber / Autor:
> findR *

Erbrechtliche Berechnungen

Erbrechtliche Berechnungen von Gutdeutsch,  Anna, Gutdeutsch,  Ulrich, Gutdeutsch,  Werner, Klostermeier,  Manuel

Das umfassende Berechnungsprogramm Zum Werk Das Programm liefert Berechnungen zum Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht. Genauso werden Erbausschlagungen bei der Berechnung der gesetzlichen Erbfolge berücksichtigt. In geeigneten Fällen wird geprüft, ob sich die Erbausschlagung für einen Pflichtteilsberechtigten empfiehlt. Das Programm "Erbrechtliche Berechnungen" umfasst: - die Ermittlung der gesetzlichen Erbfolge des Verstorbenen - die Erfassung der testamentarischen Erben - die Erfassung und Berechnung des Nachlasswerts in erbschaftsteuerlicher Klassifikation (inkl. Berechnung des Steuerwerts eines Grundstücks) - die Erfassung der Beschwerungen des Nachlasses und der einzelnen Erben - die Berechnung des Miterbenausgleichs - die Berechnung des Werts der Erbteile und Vermächtnisse - die Berechnung der Pflichtteilansprüche (nebst Feststellung, ob der halbe Erbteil nach § 2306 BGB zugewandt wurde) - die Berechnung der Pflichtteilsergänzungsansprüche - Prüfung der Auswirkungen der Pflichtteilsrechte auf die Vermächtnisse - Berechnung der Verteilung der Pflichtteilslast und Pflichtteilsergänzungslast im Innenverhältnis - Berechnung der Ersatzhaftung der Beschenkten - Berechnung der Erbschaftsteuerschulden der Bedachten und Pflichtteilsberechtigten - einen Hinweis auf die Möglichkeit der Ausschlagung des Erbes und Kalkulation hierfür, also auch die Berechnung des Zugewinnausgleichs Hinzu kommt wegen ihrer Bedeutung für die sog. vorgezogene Erbfolge die Berechnung der Schenkungsteuer. Hier können auch steuerlich privilegierte Gegenstände eingegeben und die gemischten Schenkungen einschließlich der Schenkung mit Nießbrauchsvorbehalt nebst Stundung eines Steuerteils und deren Ablösung und endlich die Übernahme der Schenkungsteuer durch den Schenker abgerechnet werden. Ein weiteres Modul unterstützt die Erbscheinserteilung bei gesetzlicher Erbfolge durch Formulierung eines Erbscheinvorbescheids. Schließlich stehen noch allgemeinere Hilfsmittel für die Rechtspraxis zur Verfügung, wie Rentenkapitalisierung, Indextabellen und Indexumrechnungen, Prozesskosthilfe, Prozesskostenvorschuss und die Gebührentabellen. Zur Aktualisierung Das Programm berücksichtigt alle Änderungen bis Juli 2016. Zielgruppe Für Notare, Anwälte, Richter, Rechtspfleger und andere Rechtsanwender.

Aktualisiert:
> findR *

Schiedsverfahren und Insolvenz

Schiedsverfahren und Insolvenz von Schultze-Moderow,  Lukas

Welchem Recht hat ein Schiedsgericht die Auswirkungen einer Insolvenz auf Schiedsverfahren zu entnehmen? Insbesondere: Kann ein „schiedsfeindliches“ Insolvenzstatut sich auch gegenüber „schiedsfreundlichen“ Schiedsorten und Parteivereinbarungen durchsetzen? Die Reform der EuInsVO hat diese Frage nicht abschließend beantwortet. Schiedsgerichte sind nur in engen Grenzen an staatliches (oder europäisches) Kollisionsrecht gebunden. Erforderlich ist daher eine autonome Kollisions-Lösung für Schiedsgerichte mit Sitz in Deutschland, welche EuInsVO, ZPO und New Yorker Übereinkommen harmonisiert. Der Autor ist Rechtsanwalt im Bereich Dispute Resolution, mit den Schwerpunkten Arbitration, Banking Litigation und Kartellschadensersatzverfahren.

Aktualisiert: 2017-03-17
Urheber / Autor:
> findR *

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – HOAI

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – HOAI von Baden,  Eberhard, Brueckner,  Michael, Neuenfeld,  Klaus, Taube,  Stefan

Das Werk enthält die ausführliche Kommentierung der für die Leistungen der Architekten und Ingenieure maßgeblichen Honorarvorschriften alter und neuer Fassung. Mit Beginn der 12. Lieferung wird parallel zu der HOAI 2009 die Kommentierung zur HOAI 2013 aufgebaut. Mit Hilfe detaillierter Synopsen wird der "Umstieg" von der gewohnten alten auf die neue Fassung erleichtert, ein erstes "Orientierungsgeländer" hilft beim Einstieg in die Regelungen der HOAI 2013. Weil die bisherige Fassung der HOAI noch auf Jahre hinaus nicht nur für Altverträge Bedeutung haben, sondern auch die bisherige Rechtsprechung und Literatur weiterhin das Verständnis der Neufassungen prägen wird, enthält der Kommentar die Kommentierungen zu den Honorarordnungen 1996/2002, 2009 und 2013 parallel. Das Werk dokumentiert und kommentiert damit umfassend das Honorarrecht für Architekten und Ingenieure.

Aktualisiert: 2017-03-16
> findR *

Schönfelder Griffregister Nr. 746 (2016): 196 selbstklebende und bedruckte Griffregister für die Sammlung Schönfelder, Deutsche Gesetze, Hauptband

Schönfelder Griffregister Nr. 746 (2016): 196 selbstklebende und bedruckte Griffregister für die Sammlung Schönfelder, Deutsche Gesetze, Hauptband von Alexander,  Herrmann, Dürckheim,  Constantin, Grusa,  René, Junghans,  Benjamin, Klemt,  B., Lotz,  Julia, Rogel,  Annette

Bedruckte Folienreiter zur Befestigung an Trennblättern oder Buchseiten. Über das Dürckheim-Register werden die gesuchten Gesetze in den großen Gesetzessammlungen markiert und zielsicher aufgeschlagen. Es kennzeichnet die häufigsten der für Studium und Praxis relevanten Gesetze. Mit den sich bereits über tausendfach bewährten Dürckheim-Registern erhalten Sie nicht nur in den Klausuren einen brauchbaren Überblick über ausgewählte Gesetze und Paragrafen der Sammlung Schönfelder. Das BGB, das HGB, das StGB, die StPO und die ZPO wer-den in meist gesuchte Paragrafen (z.B. § 433 BGB, § 211 StGB, § 136 StPO, § 50 ZPO etc.) untergliedert.

Aktualisiert:
> findR *

Betreuung und Erbrecht

Betreuung und Erbrecht von Zimmermann,  Walter

Ist ein Betreuter an einem Erbfall beteiligt, tun sich zahlreiche Fragen auf, z.B.: Welche Reichweite hat die gesetzliche Vertretung? Ist der Betreute geschäftsfähig oder nicht? Besteht ein Einwilligungsvorbehalt? Bedarf es noch der Genehmigung des Betreuungsgerichts? Präzise Antworten gibt es vom renommierten Spezialisten. Die Neuauflage bietet u.a. Ansprüche bei enttäuschter Erberwartung, Betreuer und Betreuter als Mitglieder derselben Erbengemeinschaft, Nachlassabwicklung im Auftrag der Erben, Ansprüche gegen einen Vorsorgebevollmächtigten, Pflichtteil und Sozialrecht, Erbschaftsteuer bei nicht bezahlten Pflegekosten, Landesheimgesetze (statt § 14 HeimG). Für (Fach-)Anwälte, Richter, Rechtspfleger, Betreuer, Betreuungsbehörden und -vereine, Testamentsvollstrecker, Nachlasspfleger.

Aktualisiert: 2017-03-17
Urheber / Autor:
> findR *

Schönfelder OHNE §§ Griffregister Nr. 838, 9. Aufl. 2016: Gesetzesnamen OHNE §§, 153 mit sämtlichen Gesetzesabkürzungen (BGB, StGB, ZPO) bedruckte Griffregister für die Sammlung: Schönfelder, Deutsche Gesetze Hauptband

Schönfelder OHNE §§ Griffregister Nr. 838, 9. Aufl. 2016: Gesetzesnamen OHNE §§, 153 mit sämtlichen Gesetzesabkürzungen (BGB, StGB, ZPO) bedruckte Griffregister für die Sammlung: Schönfelder, Deutsche Gesetze Hauptband von Dürckheim,  Constantin

Bedruckte Folienreiter zur Befestigung an Trennblättern oder Buchseiten. Über das Dürckheim-Register werden die gesuchten Gesetze in den großen Gesetzessammlungen markiert und zielsicher aufgeschlagen. Es kennzeichnet die häufigsten der für Studium und Praxis relevanten Gesetze. Mit den sich bereits über tausendfach bewährten Dürckheim-Registern erhalten Sie nicht nur in den Klausuren einen brauchbaren Überblick über alle Gesetze der Sammlung Schönfelder.

Aktualisiert:
Urheber / Autor:
> findR *

Fälle und Lösungen zum bürgerlichen Recht für Anfänger

Fälle und Lösungen zum bürgerlichen Recht für Anfänger von Kerschner,  Ferdinand, Schauer,  Martin

Für die mit der Falllösung noch nicht vertrauten Studierenden werden anhand konkreter Sachverhalte die formalen Regeln erläutert sowie eine Anleitung für die Falllösung und anschließend Musterlösungen geboten, die nicht nur die Kontrolle eigenständig gelöster Fälle ermöglichen, sondern auch inhaltlichen Prüfungsstoff vermitteln. ● Musterklausuren ● Hausarbeiten ● Tipps und Tricks zur Falllösung

Aktualisiert: 2017-03-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Recht: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.