Die Marktbeherrschende Stellung als Eingreifkriterium der Zusammenschlusskontrolle im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen

Die Marktbeherrschende Stellung als Eingreifkriterium der Zusammenschlusskontrolle im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen von Carl, Erwin

Ist der Begriff der «marktbeherrschenden Stellung» im Sinne des 22 Abs. 1 bis 3 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen ein geeignetes Eingreifkriterium, um daran die Untersagung von Unternehmenszusammenschlüssen zu knüpfen? Ist dieses Kriterium wettbewerbstheoretisch plausibel und wettbewerbspolitisch praktikabel?

Aktualisiert: 2017-01-06
Autor:
> findR *

Schadensrechtliche Auswirkungen des gesellschaftsrechtlichen Trennungsprinzips

Schadensrechtliche Auswirkungen des gesellschaftsrechtlichen Trennungsprinzips von Sterzinger, Richard H.

Gegen die Trennung zwischen juristischer Person und ihren Mitgliedern scheinen verschiedene Tendenzen in Wissenschaft und Praxis zu verstossen: Trotz Haftungsbeschränkung wurde wiederholt auf den hinter der Gesellschaft stehenden Gesellschafter «durchgegriffen». Umgekehrt wird neuerdings - vor allem vom BGH - ein eigener Schadenersatzanspruch des Alleingesellschafters bei einem Schadenseintritt bei der GmbH bejaht. Der Verfasser zeigt einen Weg zum Schadenausgleich, ohne dass die rechtliche Trennung aufgegeben werden müsste.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Internationaler Technologietransfer und Steuerrecht

Internationaler Technologietransfer und Steuerrecht von Busse, Karl L.

Der Autor untersucht den Einfluss der steuerlichen Behandlung verschiedener Arten des Technologietransfers auf die entsprechenden Unternehmensentscheidungen. So gewinnt er Aufschlüsse über die Wirkung der Besteuerung auf die Entwicklung des internationalen Technologietransfers. Die Untersuchung wird für die Steuersysteme der Bundesrepublik, der USA, Frankreichs, Österreichs, Kanadas, Spaniens, Brasiliens und Mexikos durchgeführt.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Das Auskunftsersuchen im System kartellbehördlicher Eingriffbefugnisse

Das Auskunftsersuchen im System kartellbehördlicher Eingriffbefugnisse von Wieckmann, Hans-Jochaim

46 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen gewährt den Kartellbehörden umfangreiche Befugnisse - bis hin zu Durchsuchungen - ohne dass Anwendungsbereich und Grenzen der Vorschrift geklärt wären. Die hieraus resultierenden Rechtsunsicherheiten sollen durch diese Arbeit verringert werden, indem anhand zahlreicher in der praktischen Rechtsanwendung auftretender Fragestellungen eine dogmatisch fundierte Klärung aller wichtigen Probleme versucht wird.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Individualbesteuerung oder Haushaltsbesteuerung unter besonderer Berücksichtigung des Ehegatten-Splitting

Individualbesteuerung oder Haushaltsbesteuerung unter besonderer Berücksichtigung des Ehegatten-Splitting von von Obstfelder, Volkmar G.

Die Untersuchung befasst sich mit dem Problem, ob ausschliesslich Individuen oder auch ergänzend Mehr-Personeneinheiten, namentlich Mehr-Personenhaushalte, die personellen Besteuerungseinheiten der Einkommenssteuer sein sollen. Damit verknüpft wird der Frage nachgegangen, ob besondere Beziehungen zwischen Individuen, insbesondere ökonomische Transferbeziehungen zwischen Haushaltmitgliedern, steuerlich wirksame Berücksichtigung finden sollen, wie dies im Rahmen der Splitting-Methode geschieht.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Die rechtlichen Anforderungen an die Kurtaxengesetzgebung in der Schweiz

Die rechtlichen Anforderungen an die Kurtaxengesetzgebung in der Schweiz von Anrig, Peter

Die Arbeit verfolgt das Ziel, die juristischen und wirtschaftlichen Probleme der Kurtaxe unter Berücksichtigung der neusten Lehre und bundesgerichtlichen Rechtsprechung darzulegen und durch die Formulierung eines Kurtaxen-Musterreglementes den verantwortlichen Instanzen Entscheidgrundlagen für die gesetzliche Ausgestaltung der Kurtaxe bereitzustellen. Im weiteren werden eine Reihe von Finanzierungsquellen mit deren hauptsächlichsten Vor- und Nachteilen behandelt, die in theoretischer Sicht geeignet erscheinen, die Kurtaxe zu ersetzen, bzw. zu ergänzen.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Der Begriff des Leistungswettbewerbs im schweizerischen Lauterkeitsrecht

Der Begriff des Leistungswettbewerbs im schweizerischen Lauterkeitsrecht von Bammatter, Michael

Bei Schaffung des ersten UWG von 1943 ist der «Leistungswettbewerb» als eine wesentliche Grundlage der Schweizer Wirtschaftsverfassung bezeichnet worden; demgegenüber erachtet die Botschaft zum revidierten Gesetz von 1986 den Begriff ausdrücklich als nicht mehr relevant. Ist dieser Meinungswechsel richtig? Hat die Forderung nach wirtschaftspolitischer Neutralität des Lauterkeitsrechts - bei den seit den Vierziger Jahren erheblich geänderten Verhältnissen - heute noch ihre Berechtigung? Unterscheiden sich die rechtlichen Grundlagen in der Schweiz von denjenigen Deutschlands, wo der Begriff entwickelt worden und auch heute noch aktuell ist?

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Recht: Handelsrecht, Wirtschaftsrecht auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Recht: Handelsrecht, Wirtschaftsrecht aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Recht: Handelsrecht, Wirtschaftsrecht? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Recht: Handelsrecht, Wirtschaftsrecht bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Recht: Handelsrecht, Wirtschaftsrecht auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Recht: Handelsrecht, Wirtschaftsrecht

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Recht: Handelsrecht, Wirtschaftsrecht in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Recht: Handelsrecht, Wirtschaftsrecht auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Recht: Handelsrecht, Wirtschaftsrecht Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Recht: Handelsrecht, Wirtschaftsrecht nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.