Nach dem Krieg sind alle gleich

Nach dem Krieg sind alle gleich von Gebauer,  Stephan, Scheidel,  Walter
Alle sprechen von Ungleichheit in der Welt und fragen, wie wir sie verringern können. Der Stanford-Historiker Walter Scheidel stellt fest: In der Geschichte fand sozialer Ausgleich nie durch Einkommenspolitik, sondern nur durch Kriege und Katastrophen statt. Wer den gesellschaftlichen Zusammenhalt bewahren will, kommt an diesem Buch nicht vorbei.
Aktualisiert: 2018-04-17
> findR *

Die Zeit in Karten

Die Zeit in Karten von Grafton,  Anthony, Hartz,  Cornelius, Rosenberg,  Daniel
Welches Bild machen wir uns von Geschichte? Wie stellen wir uns Zeit vor? Dieser Prachtband breitet ein Panorama der Geschichtsdarstellung mit bisher unveröffentlichtem Archivmaterial vor uns aus: Tafelwerke der Kirchenväter, die revolutionäre Einführung des Zeitstrahls in der Renaissance bis zu Kunstwerken wie dem ›Strom der Geschichte‹.
Aktualisiert: 2018-04-17
> findR *

Fertig? Los!

Fertig? Los!
Was haben Sport und Technik miteinander zu tun? Wie die zunehmende Technisierung den Wettstreit um das Höher, Schneller und Weiter bis hinein in den Breitensport verändert: durch neue Materialien und Sportgeräte, Mess- und Trainingsmethoden. Der reich illustrierte Katalog zur Ausstellung im TECHNOSEUM Mannheim eröffnet spannende Einsichten.
Aktualisiert: 2018-04-17
> findR *

Weltgeschichte to go

Weltgeschichte to go von Herbst,  Christoph Maria, Schönburg,  Alexander von
Von Adam bis Apple in weniger als sechs Stunden. Alles, was man über Weltgeschichte wissen muss Eigentlich geht das gar nicht: die ganze Weltgeschichte in weniger als sechs Stunden zu erzählen. Aber Alexander von Schönburg macht das so elegant und leichtfüßig, dass man plötzlich süchtig wird nach Geschichte. Weltgeschichte to go nimmt uns mit auf eine Reise zu den wichtigsten Städten der Menschheit, berichtet von den größten Helden und den schlimmsten Schurken. Überraschende Durchblicke quer durch das Dickicht der Jahrtausende und die pointierte Lesung von Christoph Maria Herbst machen dieses Hörbuch zu einem Erlebnis. Eine Reise durch die Weltgeschichte – Infotainment at its best mit Christoph Maria Herbst (4 CDs, Laufzeit: 5h 12)
Aktualisiert: 2018-04-15
> findR *

1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte

1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte von Illies,  Florian, Noethen,  Ulrich
Sie hätten sich gewünscht, dass das Buch »1913« von Florian Illies noch lange nicht zu Ende ist? Seien Sie beruhigt: Dem Autor ging es genauso. In den sechs Jahren seit dem Erscheinen seines Bestsellers hat er immer weiter nach neuen Geschichten aus diesem unglaublichen Jahr gesucht – und sie gefunden. Illies erzählt mit Poesie, Witz und sprachlicher Eleganz von seinen neuen Funden: wie Hermann Hesse auf Skiern aus seiner Ehe flieht, Marcel Proust seine Kritiker mit Gebäck besticht und warum Giacomo Puccini keine Lust mehr auf ein Duell hat. Freuen Sie sich auf neue Geschichten, die so unglaublich sind, dass sie wahr sein müssen. Ungekürzte Lesung mit Ulrich Noethen 3 CDs | ca. 3 h 57 min
Aktualisiert: 2018-04-16
> findR *

Triumph einer Untergrundsekte

Triumph einer Untergrundsekte von Sonnabend,  Holger
Der Aufstieg des Christentums von der kleinen Untergrundsekte zur Weltreligion gehört zu den erstaunlichsten Phänomenen der Geschichte. Selbst durch brutale Verfolgung gelang es den römischen Herrschern nicht, die junge Glaubensgemeinschaft auszulöschen. Im Gegenteil: Innerhalb von nur drei Jahrhunderten avancierte das Christentum zur römische Staatsreligion. Wie war das möglich? Holger Sonnabend ist überzeugt, dass es nicht allein die attraktive Botschaft war, sondern die dem Christentum zum Durchbruch verhalf. Welche Strategie und welche klugen Köpfe hinter dem "Projekt Weltreligion" stecken, erzählt der Historiker in seinem Buch über die ersten drei Jahrhunderte der Glaubensgemeinschaft. Die Geschichte vom Tod der Antike und vom Aufstieg einer Religion, die die Welt veränderte.
Aktualisiert: 2018-04-13
> findR *

Historisches Jahrbuch

Historisches Jahrbuch von Braun,  Karl-Heinz, Brechenmacher,  Thomas, Damberg,  Wilhelm, Kampmann,  Christoph, Körntgen,  Ludger, Löffler,  Bernhard, Schindling,  Anton
Die Zeitschrift zählt zu den ältesten geschichtswissenschaftlichen Fachzeitschriften im deutschen Sprachraum, genießt hohes internationales Ansehen und nimmt seit über einem Jahrhundert einen festen Platz im Forschungsprozess ein. Sie bietet in Aufsätzen, Berichten und Besprechungen auf hohem Niveau eine thematisch breite Palette aus dem Gesamtbereich von Mittelalter, Neuzeit sowie Zeitgeschichte und berücksichtigt in grundlegenden Aspekten auch die Alte Geschichte.
Aktualisiert: 2018-04-13
> findR *

Wie Julius Caesar in die Fanmeile kam

Wie Julius Caesar in die Fanmeile kam von Weeber,  Karl-Wilhelm, Wowra,  Frank
Warum gäbe es Mario Götzes Pässe und den Cheeseburger ohne Latein nicht? Was bedeutet eigentlich Hokuspokus? Und warum ist Freitag der Tag der Liebe? Karl-Wilhelm Weeber zeigt uns, wie lebendig die angeblich tote Sprache ist: Er führt in Schein-, Werbe- und Angeberlatein ein, erteilt das große Ausreden- und Schimpf-Latinum, sammelt die schönsten Stilblüten, stellt Sprachrätsel, erklärt Graffitis aus dem alten Rom, gradet manch fragwürdiges Denglisch up, geht auf krasse Anbagger-Tour, verliert sich in Makkaroni-Poesie et cetera. Und ganz nebenbei lernt der Leser Latein.
Aktualisiert: 2018-04-13
> findR *

Wir Soldaten

Wir Soldaten von Voigt,  Ekkehard
Der deutsche Soldat im Blickwinkel einer neuen Betrachtung. Seine Rolle in der Armee Friedrichs des Großen, als Soldat der kaiserlichen Armee, im zweiten Weltkrieg und in der heutigen Bundeswehr, wirft oft die Frage nach der Identität des Soldaten auf. Ungeachtet der Wurzeln seiner Herkunft dienten in den deutschen Armeen die verschiedensten Volksgruppen und opferten sich auf, für die Sichtweise und Moral der jeweiligen Epoche. Oft missbraucht und fehlgeleitet hielt er jedoch immer den Kopf hin für nicht immer ehrenwerte Ziele. Der dabei entrichtete Blutzoll wird oft vergessen, wenn der Soldat an sich kritisiert wird, ohne jedoch zu hinterfragen warum der Soldat tat, was er glaubte tun zu müssen.
Aktualisiert: 2018-04-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.