Der Bilderkosmos mittelalterlicher Kirchen in Nordhessen

Der Bilderkosmos mittelalterlicher Kirchen in Nordhessen von Mense,  Josef
Nach dem großen Erfolg des Buches „Die Klosterkirche Nordshausen“ bereitet Dr. Josef Mense nun ein weiteres Buch zum Thema kirchliche Kunst des Mittelalters vor, in dem er Aufsätze zu bestimmten Einzelaspekten wie Kapitellen, Schlusssteinen, Bogenfeldern, Taufsteinen und Wandmalereien versammelt, die z.T. bereits in verschiedenen Zeitschriften veröffentlicht waren, u.a. in der LUPE (Fulda), der Hessischen Heimat (Marburg), den Katechetischen Blättern (Kösel V. München) und dem Jahrbuch für Westfälische Kirchengeschichte (Bethel/Münster). Neu recherchierte Beiträge betreffen u.a. die Dom-Vorhalle in Fritzlar, die öffentlich nicht zugänglichen Kapitelle der Klosterkirche Breitenau oder auch Themen wie „Romanische Taufsteine in Nordhessen“. Landschaftlicher Schwerpunkt ist Nordhessen, der Blick geht aber auch über die Grenzen hinaus nach Mittelhessen sowie Westfalen, Südniedersachen und Thüringen. Wie schon in seinem Buch über die Klosterkirche Nordshausen gelingt es dem Autor, die vorhandenen Objekte „zum Sprechen zu bringen“, indem er die historischen und insbesondere die mentalitätsgeschichtlichen Hintergründe erhellt. Als Fachtheologe kann er Zusammenhänge erläutern und verständlich machen, die im allgemeinen Bewusstsein heute verloren gegangen sind. Insofern versteht sich das Buch auch als ein Beitrag zur Erinnerungskultur. Besonders gut trifft es sich da, dass es im „Europäischen Kulturerbejahr 2018“ erscheinen wird.
Aktualisiert: 2018-06-15
> findR *

Kriegspilger

Kriegspilger von Frankopan,  Peter, Juraschitz,  Norbert, Palm,  Peter
'In jeder Hinsicht ein bedeutendes Buch – überwältigend und beeindruckend.' Simon Sebag Montefiore Peter Frankopan betrachtet eine der folgenreichsten kriegerischen Expeditionen der Weltgeschichte in völlig neuem Licht. Im Jahr 1096 zogen rund achtzigtausend Kreuzfahrer los, um Jerusalem und die Grabstelle Jesu nach über vierhundert Jahren wieder unter christliche Herrschaft zu bringen. Was sie in Angriff nahmen, war ein mehrjähriges, von Grausamkeit, Krankheit und Tod gezeichnetes Unterfangen, das die Welt für lange Zeit prägen sollte: Europa profitierte von der kulturellen Blüte des Morgenlandes, der Orienthandel und mit ihm die italienischen Hafenstädte florierten, vier Kreuzfahrerstaaten wurden errichtet. Auf der Grundlage von bislang kaum beachteten Quellen erzählt Peter Frankopan die Geschichte dieses 'Heiligen Krieges' – und rückt erstmals Alexios, den Kaiser des Byzantinischen Reiches, ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Denn ebenjener Herrscher aus dem Osten war der eigentliche Initiator des Kreuzzuges und nicht, wie gemeinhin angenommen, der römische Papst. Frankopan wagt eine bemerkenswerte Neuinterpretation jenes epochalen Ereignisses, die unser Verständnis der Kreuzfahrerbewegung verändern wird. Geschichtsschreibung, wie sie sein sollte: anschaulich, spannend und voller neuer Erkenntnisse.
Aktualisiert: 2018-06-21
> findR *

Florenz: Stadtwelt – Weltstadt

Florenz: Stadtwelt – Weltstadt von Beuys,  Barbara
Die Stadt der Medici ist allbekannt. Aber was war vorher? Wie in einem Laboratorium der Moderne begann vor über 700 Jahren in Florenz jener Prozeß der Urbanisierung, jene bürgerliche Kultur, die dem Westen seine zivilisatorische Gestalt gab und heute das Gesicht unserer Welt prägt. Die Historikerin Barbara Beuys entwirft ein Panorama der dramatischen Geschehnisse und geistigen Auseinandersetzungen im republikanischen Florenz vom Mittelalter bis zur Renaissance. Hier haben wir erzählte Geschichte, wie nur Barbara Beuys sie zu erzählen versteht: faktenreich, voll neuer Perspektiven und überraschender Fragestellungen, mit einer Vorliebe für die vernachlässigten Seiten des Lebens, mit Herz und auch mit Humor.
Aktualisiert: 2018-06-21
> findR *

Die Normannen

Die Normannen von Krause,  Arnulf
Normannen sind keine Wikinger, obwohl sie von diesen abstammten. In einer furiosen Entwicklung bauten sie innerhalb eines Jahrhunderts einen mittelalterlichen Musterstaat auf: christlich, ritterlich, zentral und effizient verwaltet, die aktuelle Gelehrsamkeit ihrer Zeit fördernd. Die größte Berühmtheit erlangten sie durch ihre militärischen Erfolge, mit denen sie sich im 11. und 12. Jahrhundert von der Normandie aus die Herrschaft über England, Süditalien und ein Gebiet im Nahen Osten verschafften. Trotz ihrer Siege integrierten und assimilierten sie sich so gründlich in den eroberten Ländern, dass nur noch die ruhmvolle Herkunft aus Skandinavien ihre Identität ausmachte – die in der Normandie noch heute gepflegt wird. Was blieb, ist ihr Mythos – der Mythos der erfolgreichsten Eroberer des Mittelalters, deren Spuren und Auswirkungen bis heute präsent sind.
Aktualisiert: 2018-05-04
> findR *

Augenzeuge des Konstanzer Konzils

Augenzeuge des Konstanzer Konzils von Gerlach,  Henry, Küble,  Monika, Richental,  Ulrich
Ulrich Richental erlebte das Konstanzer Konzil als Bürger der Stadt aus nächster Nähe. Seine Chronik zählt zu den eindrucksvollsten Quellen des späten Mittelalters. In ihr schildert er die politischen Ereignisse ebenso wie den Alltag im mittelalterlichen Konstanz. Mit dieser Übersetzung ist es nun erstmals möglich, sich auf seine Spuren zu begeben.
Aktualisiert: 2018-05-30
> findR *

Das große Wappenbuch der Ritter vom Goldenen Vlies

Das große Wappenbuch der Ritter vom Goldenen Vlies von Castelbajac,  Jean-Charles de, Pastoureau,  Michel
Das Wappenbuch der Ritter vom Goldenen Vlies ist eine der spektakulärsten illuminierten Handschriften des Mittelalters. 1436-37 in Lille entstanden, zeigt sie 79 ganzseitige Reiterbilder und 950 Wappen. Erstmals liegt nun eine vollständige Reproduktion vor. Michel Pastoureau erklärt die Grundsätze der Heraldik und die Geschichte der Ritterorden.
Aktualisiert: 2018-04-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Sachbücher: Geschichte, Mittelalter auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Sachbücher: Geschichte, Mittelalter aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Sachbücher: Geschichte, Mittelalter? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Sachbücher: Geschichte, Mittelalter bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Sachbücher: Geschichte, Mittelalter auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Sachbücher: Geschichte, Mittelalter

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Sachbücher: Geschichte, Mittelalter in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Sachbücher: Geschichte, Mittelalter auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Sachbücher: Geschichte, Mittelalter Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Sachbücher: Geschichte, Mittelalter nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.